Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Besten des Sports

Sportler des Jahres: Fynn Paul Timm (17) Der Top-Athlet der LG Nordheide hatte im Sportjahr 2012 mehrfach Grund zum Jubeln. Er holte etliche Landestitel in der U 18 und wurde zweimal Fünfter bei den Deutschen Meisterschaften. „Für mich war das schon ein unglaubliches Jahr“, sagt der Nordheide-Athlet. Zum Ende eines erfolgreichen Sportjahres absolvierte er den schönsten Lauf – den zum Titel „Sportler des Jahres !“
(cc). Die WOCHENBLATT-Leser haben entschieden:
Die Vielseitigkeitsreiterin Verena Baumgärtner (17) vom PZRV Luhmühlen und der Top-Athlet Fynn Paul Timm (17) von der LG Nordheide sind die Sportler des Jahres 2012. In der Teamwertung belegten die Oberliga-Handballerinnen des TuS Jahn Hollenstedt den ersten Platz.
Obwohl es vor einem Jahr, als das WOCHENBLATT erstmals mit der Sportlerwahl online ging, noch viele Skeptiker gab - „Wird eine Zeitung im Internet überhaupt gelesen?“ - stimmten diesmal beim großen Voting „Wer wird Sportler des Jahres“ rund 4000 Fans per Klick im Internet ab. Vielen Dank für die rege Teilnahme.
Die große Resonanz bei der Sportlerwahl 2012 zeigt, dass herausragende Leistungen Einzelner oder einer Mannschaft immer wieder neu begeistern. Dabei hatten es diesmal die Internet-User nach einem herausragenden Sportjahr besonders schwer, sich auf die Besten im Landkreis-Sport zu einigen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Sportlerin des Jahres
1. Verena Baumgärtner (PZRV Luhmühlen) Reiten 48,41%
2. Lea Madlen Meyer (MTV Laßrönne) Leichtathletik 18,26%
3. Kira Kubbe (MTV Luhdorf-Roydorf) Kanusport 14,80%
4. Helene Grimm (TSV Stelle) Tennis 11,85%
5. Svenja Obst (MTV Tostedt) Tischtennis 7,18%

Sportler des Jahres:
1. Fynn Paul Timm (LG Nordheide) Leichtathletik 30,93%
2. Niklas Käppeler (TSV Buchholz 08) Turnen 28,79%
3. Kevin Rohde (SF Meckelfeld) Schwimmen 15,78%
4. Jannik Heiland (Maschen) Voltigieren 15,53%
5. Hans-Joachim Giebel (RFS Sieversen) Reiten 8,97%

Mannschaft des Jahres:
1. TuS Jahn Hollenstedt (Oberliga-Frauen) Handball 41,97%
2. Eintracht Elbmarsch (Landesligateam) Fußball 17,18%
3. Hittfelder Sharks (Jugend-Bundesliga) Basketball 15,37%
4. TSV Stelle (Oberliga-Männer) Volleyball 13,30%
5. TSV Buchholz 08 (Oberligateam) Fußball 12,18%