Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Balancieren und rangeln

Franziska (li.) und Bente sind dabei (Foto: VFL)
ig. Stade. Die Judo-Abteilung des VfL Stade initiiert eine Eltern-Kind-Gruppe „Judoschlümpfe“. Alle Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren sind mit ihren Eltern eingeladen, ab dem 1. September immer donnerstags von 15.45 bis 17 Uhr in der Realschule Camper Höhe, Timm-Kröger-Straße, zu hüpfen, zu balancieren, zu rangeln und Purzelbäume zu schlagen. Das Trainerteam Sonja Dörffer und Annika Alpers, selbst junge Mütter und Kämpferinnen der Stader Bundesligamannschaft, möchte mit seinen Judoschlümpfen Koordination, Bewegung und motorische Fähigkeiten trainieren - und unter Beachtung der Judowerte kleine Kampf- und Rangelspiele anbieten. Die Trainerinnen freuen sich auf Kinder, die Lust am gemeinsames Toben auf der Judomatte und auf allgemeine Turn- und Bewegungsübungen aus dem Judosport haben. Info: judoschluempfe@judoka-stade.de