Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Ziel erreicht

Aufstiegsturnier für TFG Stade in greifbarer Näheig.

Der Aufstieg rückt für die TFG Stade in greifbare Nähe


ig. Stade. Nach einem vierten und dritten Platz in den ersten beiden Tanz-Turnieren war das Ziel, wieder auf das Treppchen zu kommen. Das gelang dem-TFG-Landesliga-Nachwuchsteam: Beim Turnier in Verden schaffte die B-Mannschaft der TFG Stade den umjubelten Platz drei, steht aktuell auf einem dritten Rang vor der Mannschaft aus Weyhe in der Tabelle, der zur Teilnahme am Aufstiegsturnier berechtigen würde.

Trainer Janek Blanke will davon aber noch nicht sprechen. "Ich bin stolz auf meine tolle Mannschaft und das bisher Erreichte. Natürlich wollen wir oben dabei sein. Wir wissen aber auch um unsere starke Konkurrenz. In zwei Wochen tanzen wir in Weyhe. Danach werden wir vielleicht schon wissen, wie die Chancen stehen", so Blanke.

Bereits am vergangenen Samstag machte das A-Team der TFG Stade in eigener Halle einen weiteren Schritt für den Verbleib in der Oberliga. "Wir haben heute konzentriert und gut getanzt. Das gesamte Publikum hat uns super unterstützt. Nun hoffen wir, dass wir in Nienburg mit unser 'Choreo Around the World' einen guten Saisonabschluss schaffen", so Teamkapitän Sven Strehlow.

Das Abschlussturnier der Saison findet für beide Teams am 25. und 26. April 2015 in Nienburg/Weser statt.