Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kaffee, Torten und Cocktails im neuen Café Central in Horneburg

Im umgestalteten Café Central können Gäste leckere Torten, Kaffee- und Teespezialitäten sowie diverse Cocktails mit und ohne Alkohol genießen
lt. Horneburg. Mehr als 70 verschiendene Cocktails mit und ohne Alkohol, Long-Drinks, Weine, Kaffee- und Teespezialitäten aus fairem Handel, leckere Kuchen und Torten sowie viele weitere heiße und kalte Getränke für jeden Geschmack können Gäste im umgestalteten Café Central in Horneburg, Bahnhofstraße 11, genießen. Geöffnet ist die einladende Location nach einer dreiwöchigen Umbauphase ab Montag, 1. August, täglich ab 11 Uhr.
Das neue Team um Kepper Sousa da Silva freut sich auf viele Besucher, die im rauchfreien Innenraum auf selbstgebauten Holzmöbeln oder im als Beach-Club angelegten Außenbereich etwas Entspannung finden. An heißen Sommertagen empfiehlt der gelernte Barister, Barkeeper und Brasilianer mit Herz eine der vielen erfrischenden "Spritz"-Variationen mit und ohne Alkohol.
"Bei uns sollen sich alle Altersgruppen wohlfühlen", sagt Stella Harnisch-Scheuermann. Sie ist eine Freundin des Geschäftsführers Taner Abali und dürfte den meisten Horneburgern in ihrer Funktion als Grünen-Samtgemeinderatsmitglied bekannt sein. Abali, der neben dem Café Central auch das Café "Entlein" in Buxtehude am Geesttor betreibt, hat bei der Umgestaltung des Cafés am Horneburger Bahnhof viel Wert auf liebevolle Details gelegt und auch die jüngsten Gäste nicht vergessen. So gibt es jetzt im Innenraum und demnächst auch draußen eine tolle Kinder-Spielecke.
Ein echter Hingucker sind selbst die von Grund auf sanierten Toilettenräume für Damen und Herren, die mit großmustrigen Tapeten und Holzelementen echte kleine Wohlfühloasen sind.
Gut zu wissen: Getränke gibt es auch zum Mitnehmen, und das Café Central bietet Platz für geschlossene Gesellschaften von bis zu 50 Personen.