Stade - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Die Ausstellung
7 Bilder

Tischlerinnung Stade
Die Gute Form - Tischlernachwuchs ausgezeichnet

wd/kkk. Stade. In Kooperation mit der Jobelmann-Schule Stade hat die Tischlerinnung beim 33. Wettbewerb "Die gute Form" wieder besonders talentierte Tischlerlehrlinge ausgezeichnet. Für die Preisverleihung versammelten sich Teilnehmende des Wettbewerbs, einige Betriebsinhaber und Lehrer am Glasfoyer der Jobelmann-Schule Stade. Mit dabei war auch Kai Trabandt von der Firma Eisen Trabandt, der, wie in jedem Jahr, die ersten Plätze mit hochwertigen Sachpreisen würdigte. Gemeinsam führten...

  • Buxtehude
  • 13.05.22
  • 77× gelesen
Zukunftsweisende Technik: Mit dem "Coradia iLint" hat die EVB den weltweit ersten Wasserstoffzug im Einsatz

Energieträger der Zukunft
Tagung in Stade: So können Wasserstoff-Träume wahr werden

jd. Stade. Wasserstoff (H₂) wird künftig nicht mehr nur der Stoff sein, aus dem die Träume sind: Das ultraleichte Gas soll einer der wichtigsten Energieträger der Zukunft werden und fossile Brennstoffe wie Erdgas und Erdöl ersetzen. Dass davon nicht mehr nur geträumt wird, zeigen die Projekte, die jetzt in Stade auf der Tagung "Wasserstoff in unserer Region" vorgestellt wurden. Zu der Veranstaltung hatte die Klimawerkstatt im Landkreis Stade geladen. Dabei wurde deutlich, dass das...

  • Stade
  • 13.05.22
  • 29× gelesen

Es wird noch teurer
EWE erhöht Gaspreise erneut

(bim/nw). Der Energiedienstleister EWE erhöht seine Gaspreise zum 1. Juli erneut. Als Gründe nennt das Unternehmen: Die Beschaffungspreise an Energiemärkten legen weiterhin zuDer Angriffskrieg auf die Ukraine treibt den Gaspreis weiter in die HöheWeitere Kundenzuläufe machen den Gaseinkauf zu aktuellen Höchstpreisen nötigGut 100.000 Kunden sind von der aktuellen Preisanhebung in Grundversorgung betroffen. Ab 1. Juli zahlen EWE-Gaskunden pro Kilowattstunde 13,17 Cent brutto und damit 3,11 Cent...

  • Tostedt
  • 11.05.22
  • 227× gelesen
Mit solchen Spezialschiffen wird das verflüssigte Erdgas transportiert

BUND kritisiert Pläne
Umweltschützer bleiben dabei: Kein LNG-Terminal in Stade

jd. Stade. "Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und ich sind uns einig, dass uns der russische Angriffskrieg geradezu dazu zwingt, alles dafür zu tun, dass Deutschland gut durch die nächsten Winter kommt." Diese Erklärung gab Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) vor ein paar Tagen in Bezug auf die Pläne in der Politik ab, den Bau von LNG-Terminals zu forcieren - u.a. durch das geplante LNG-Beschleunigungsgesetz. Doch gegen dieses Gesetzesvorhaben rührt sich jetzt Kritik. Die...

  • Stade
  • 10.05.22
  • 55× gelesen
Minister Bernd Althusmann (re.) und NPorts-Geschäftsführer Holger Banik präsentieren eine Visualisierung

Als Standort im Gespräch
LNG: Bekommt Stade 2023 ein schwimmendes Terminal?

jd. Stade. Deutschland will so schnell wie möglich über LNG-Terminals verfügen, um Flüssiggas als Alternative zu russischem Erdgas importieren zu können. Nach dem bisherigen langwierigen Genehmigungsverfahren ist davon auszugehen, dass die Behörden für den Bau des Terminals am Stader Seehafen frühestens zum Jahreswechsel grünes Licht geben. Mit einer Inbetriebnahme der kompletten Anlage dürfte dann nicht vor 2025 zu rechnen sein. Nun ist Stade aber ins Gespräch gebracht worden im Zusammenhang...

  • Stade
  • 09.05.22
  • 159× gelesen
Die Visualisierung zeigt das Jobcenter. Ähnlich soll der benachbarte Neubau (kl. Foto) ausgeführt werden

Weiteres Bauprojekt der Firma Lindemann
Noch ein Neubau im künftigen Stader "Behördenviertel"

jd. Stade. In Stade wird es von manchem bereits als "Behördenviertel" bezeichnet: Auf dem Gelände zwischen altem Güterbahnhof, Benedixland und Stader Innenstadt entstehen derzeit gleich mehrere Dienstleistungs- und Verwaltungsbauten. Das fertiggestellte neue Gebäude des Kreisjugendamtes hat das Bauunternehmen Lindemann gerade an den Landkreis übergeben, zuvor feierte Lindemann Richtfest beim Neubau des Jobcenters. Jetzt hat die Stader Baufirma gleich nebenan ein neues Projekt begonnen:...

  • Stade
  • 09.05.22
  • 133× gelesen
Die Visualisierung zeigt den geplanten Anleger für das LNG-Terminal. Rechts die Anlagen der Dow

Jetzt werden Kunden gesucht
LNG-Terminal Stade: Kapazitäten können bald gebucht werden

jd. Stade/Amsterdam. Beim geplanten Stader LNG-Terminal will der Projektierer Hanseatic Energy Hub (HEH) so schnell wie möglich Nägel mit Köpfen machen. Bereits in diesem Sommer will das Projektteam eine Marktabfrage auf dem internationalen Gasmarkt durchführen. Interessierte Unternehmen aus der Branche erhalten damit die Gelegenheit, verbindliche Buchungsanfragen für die Terminalkapazitäten vorzunehmen. In Fachkreisen wird dies als "Binding Open Season" bezeichnet. Im vergangenen Monat hatten...

  • Stade
  • 06.05.22
  • 60× gelesen
Anzeige
Charakteristisches Gebäude und moderner Fuhrpark: IN-TIME im Gewerbegebiet Trelder Berg in Buchholz
6 Bilder

Logistik-Spezialist IN-TIME in Buchholz
Starker Arbeitgeber mit Sinn für Nachhaltigkeit

os. Buchholz. Mit ihrer bunten Halle im Buchholzer Gewerbegebiet Trelder Berg hat die IN-TIME Transport GmbH, Spezialist für Transport, Lagerhaltung und Logistik, seit der Grundsteinlegung im Juni 2018 ein weithin sichtbares Zeichen gesetzt. Was viele nicht wissen: Hinter der Fassade steckt ein familiengeführtes Unternehmen, welches sich als starker Arbeitgeber durch flache Hierarchien sowie eigenverantwortliches Handeln auszeichnet und besonderen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit legt. Für die...

  • Buchholz
  • 06.05.22
  • 67× gelesen
Anzeige
Landrat Kai Seefried (Mitte), Karsten Winkel (li., Prokurist Firma August Reiners (li,) und Klaus-Peter Witt (Geschäftsführer Lindemann-Gruppe) vor der Unterzeichnung des Neubau-Übernahmeprotokolls
10 Bilder

Zukunftsweisender Neubau
Stader Amt für Jugend und Familien bald an neuem Standort

sb. Stade. 22 Monate nach Baubeginn können in Kürze über 160 Beschäftigte des Landkreises Stade, überwiegend aus dem Amt für Jugend und Familie, in ein modernes Verwaltungsgebäude „Am Staatsarchiv“ in Stade einziehen. Vor zehn Tagen hat die zuständige Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus den Unternehmen J. Lindemann aus Stade und August Reiners aus Bremen, den Neubau offiziell an Landrat Kai Seefried übergeben. "Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht der zukunftsweisende Neubau einen zentralen,...

  • Stade
  • 06.05.22
  • 111× gelesen

Stader Betriebe können sich noch anmelden
Azubi-Speed-Dating

pm. Stade. In zehn Minuten zum Ausbildungsplatz - das klingt nach einem Traum für Arbeitgeber und Bewerber. Am Dienstag, 21. Juni, zwischen 14 und 17 Uhr, findet im Stadeum ein Speed-Dating der etwas anderen Art statt. Betriebe und Ausbildungsbewerber werden hier zusammengeführt, um sich in einem kurzen Kennenlernen gegenseitig zu beschnuppern. Stimmt die Wellenlänge, wird ein neuer Gesprächstermin oder auch direkt ein Praktikum vereinbart.  Für Betriebe bietet sich noch bis zum 12. Juni die...

  • Stade
  • 03.05.22
  • 47× gelesen

Agentur für Arbeit Stade
Im Mai weniger Arbeitslose

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai weiter gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 14.165 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 4,5 Prozent. „Mit steigenden Außentemperaturen verzeichnen wir geringere Zugänge in Arbeitslosigkeit, während gleichzeitig mehr Menschen wieder eine Beschäftigung finden. Der deutliche Rückgang, speziell im nördlichen Elbe-Weser-Raum, ist unter anderem auf die nach Corona erstarkte Tourismusbranche zurückzuführen,“ erläutert Dagmar...

  • Stade
  • 03.05.22
  • 12× gelesen
Die Stader Landwirtschaftsschüler  investierten viel Zeit in ihre Projekte

Präsentation an Stader BBS
Landwirtschaftsschüler stellten Projekte rund um Stall und Acker vor

jd. Stade. Warum Klausuren schreiben, wenn es didaktisch gesehen wesentlich sinnvollere Methoden gibt, damit Schüler sich Unterrichtsstoff aneignen. An den Berufsbildenden Schulen Stade (BBS) III präsentierten Landwirtschafts-Schüler eine sogenannte Klausurersatzleistung in Form einer öffentlichen Präsentation. Die Schüler der einjährigen Fachschule Agrarwirtschaft (Schwerpunkt Landwirtschaft) stellten Eltern, Vertretern von Kooperationsbetrieben, des Kreisbauernverbandes und der Beratungsringe...

  • Stade
  • 03.05.22
  • 26× gelesen
Das Stader Amazon-Verteilzentrum ist längst fertiggestellt

Immer noch nicht in Betrieb
Stader Amazon-Verteilzentrum: Kein Personal zu bekommen?

jd. Stade. Wenn jemand im Landkreis Ware des Online-Händlers Amazon bestellt hat, dann steht fest: Sie wird garantiert nicht über das im vergangenen Jahr errichtete Verteilzentrum in Stade ausgeliefert. Das ist noch immer nicht in Betrieb. Während der Bauphase hatte Amazon stets kommuniziert, dass der neue Standort in der Hansestadt rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2021 an den Start gehen sollte. An fehlenden baurechtlichen Genehmigungen kann es nicht liegen, dass in dem Verteilzentrum noch...

  • Stade
  • 28.04.22
  • 803× gelesen
  • 1

IHK Stade sponsert Lehrmittel-Portal
Wirtschafts-Know-how für Schüler

sv/nw. Stade. Die ökonomische Bildung von Schülern liegt der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade für den Elbe-Weser-Raum besonders am Herzen. Daher ermöglicht sie auch im Schuljahr 2022/2023 wieder 40 Schulen aus ihrem Bezirk einen kostenfreien Zugang zum großen Online-Portal von "wigy". Interessierte Schulen können sich ab sofort bewerben. Mit der Lizenz hat das gesamte Kollegium vom 1. August 2022 bis 31. Juli 2023 Zugriff auf über 3.500 direkt auf die Lehrpläne zugeschnittene...

  • Stade
  • 28.04.22
  • 13× gelesen

Zwischenbilanz Ausbildungsmarkt
Betriebe müssen aktiver auf Jugendliche zugehen

(sv). Das duale Ausbildungssystem leidet seit Jahren unter der Konkurrenz akademischer Bildungswege und den sinkenden Zahlen bei den Schulabsolventen. Doch nach zwei Jahren Corona-Pandemie nimmt der Ausbildungsmarkt nun wieder Fahrt auf. In einer ersten Zwischenbilanz verkündeten die Agentur für Arbeit Stade, die Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum (IHK) einen Anstieg der Bewerberzahl von Auszubildenden um 7,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dennoch gebe es nach wie vor...

  • Stade
  • 28.04.22
  • 14× gelesen

Preise ziehen stetig an
Kreis Stade: Rekordumsatz bei Grundstücksverkäufen

tk. Stade. Wohnen und Bauen im Landkreis Stade wird immer teurer. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte Otterndorf, der für den Landkreis Stade zuständig ist, hat die Werte für 2021 veröffentlicht. Zwischen November 2020 bis Oktober 2021 gab es bei den im Kreis Stade einen Rekordumsatz von 810 Millionen Euro bei den Grundstücksverkäufen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Plus von vier Prozent. Der Flächenumsatz betrug 1,450 Hektar. Ein blick auf die Zahlen: Der Flächendruck...

  • Stade
  • 27.04.22
  • 176× gelesen
Der Krieg in der Ukraine belastet die Konjunktur. Inflation und steigende Energiepreise bereiten Sorgen

Ukrainekrieg bereitet Unternehmen Sorge
IHK Stade: Unsichere Konjunkturaussichten

nw/tk. Stade. Die wirtschaftliche Lage im Elbe-Weser-Raum bleibt im Frühjahr 2022 weiterhin gedämpft. Nach dem Ergebnis der Konjunkturumfrage der IHK Stade ist die gegenwärtige Situation mehrheitlich zwar zufriedenstellend, die Aussichten sind jedoch ungewiss. Hohe Preise für Energie und Vorprodukte sowie der Krieg in der Ukraine belasten die Unternehmen. „Während die Stimmung im Baugewerbe zugelegt hat, hat die Lageeinschätzung in allen anderen Branchen abgenommen, wenngleich unterschiedlich...

  • Stade
  • 27.04.22
  • 27× gelesen
Unternehmensvertreter stellen den Schülern ihre Betriebe und die Ausbildungsberufe vor.

Kooperation mit Firmen aus der Region
Technische Berufe: Junge Talente im Landkreis Stade fördern

jd. Stade. Junge Menschen für technische und naturwissenschaftliche Berufe begeistern: Das haben sich das Bildungsbüro des Landkreises Stade und Unternehmen aus der Region gemeinsam zum Ziel gesetzt . Die Neuauflage des Projektes „MINTeresse wecken – MINTalente entdecken“ soll Schüler und potenzielle Arbeitgeber zusammenbringen. Die jungen Leute erhalten exklusive Einblicke in den Alltag der Firmen in der Region. Sechs Betriebe aus Handwerk, Industrie und Forschung beteiligen sich an der...

  • Stade
  • 26.04.22
  • 18× gelesen

LKA und IHK Stade informieren
Cyberattacken erfolgreich abwehren

nw/tk. Stade. Cyberangriffe können bei Unternehmen erheblichen Schaden anrichten. Die Gefahren und geeignete Schutzmaßnahmen dagegen sind mittlerweile fester Bestandteil des Risiko- und IT- Managements in der Wirtschaft. Im Zuge des Krieges in der Ukraine hat sich das Risiko von Cyberangriffen gegen deutsche Unternehmen und Institutionen nochmals deutlich erhöht. Dabei beginnen die Attacken aus dem Netz oft mit sogenannten Phishing-E-Mails. Durch die Beachtung von einfachen Regeln lässt sich...

  • Stade
  • 26.04.22
  • 13× gelesen
Anzeige
Begeistert von der Wolff-Vielfalt: Geschäftsführer Volker Kleenlof (li.) und Prokurist Marco Hartlef
6 Bilder

Einer für alles
Firma Wolff in Stade feiert 180. Geburtstag mit tollen Aktionstagen

sb. Stade. Kaum einen Betrieb in Stade gibt es so lange wie Wolff: Das Traditionsfachgeschäft an der Altländer Straße 8 wird in diesem Jahr sage und schreibe 180 Jahre alt. Das wird mit zwei großen Aktionstagen gefeiert. Am Freitag und Samstag, 29. und 30. April, geht auf dem Firmengelände mit vielen tollen Aktionen die Post ab. Geöffnet ist an beiden Tagen von 8 bis 18 Uhr, die Aktionen laufen jeweils von 11 bis 17 Uhr. Zum Programm gehört das beliebte Livegrillen, bei dem ein Grillfachmann...

  • Stade
  • 25.04.22
  • 94× gelesen
  • 1
Die sonnigen Frühlingstage haben bei vielen Touristen die Wanderlust geweckt
3 Bilder

Besucheransturm an den Ostertagen
Tourismus-Saison in den Landkreisen Harburg und Stade läuft vielversprechend an

as/sla/sv. Landkreis Harburg/Landkreis Stade. Wenn das kein gutes Zeichen ist: Die sonnigen Ostertage bescherten Gastronomie, Beherbergungsbetrieben und Freizeiteinrichtungen in der Region volle Häuser. Und auch für die weitere Reisesaison 2022 erwarten die Touristiker einen Besucheransturm. Laut Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH, übertrifft der Umsatz im Übernachtungssegment an Ostern sogar den Vergleichsraum im "Rekordjahr 2019". Und auch der Tagestourismus...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.04.22
  • 134× gelesen
Die Pella Sietas Werft an der Elbe in Neuenfelde wird jetzt in Einzelteilen verkauf
3 Bilder

Ende der Traditionswerft
Ausverkauf bei Pella Sietas hat begonnen

sla. Neuenfelde. Die Pella Sietas Werft steht vor dem Aus. Aktuell arbeiten noch 30 Mitarbeiter auf dem Werftgelände in Neuenfelde, die allerdings in erster Linie das Grundstück und den großen unfertigen Saugbagger für den Bund bewachen. Die Werft wird derzeit in Einzelteilen im Internet verkauft. Maschinen, Anlagen, Werkbänke und Schwimmdocks - rund 4.000 Posten sollen über das Hamburger Industriehaus Netbid noch einen Erlös für die Insolvenzmasse erzielen. Dieses Verfahren hatte...

  • 21.04.22
  • 2.262× gelesen
In Horneburgs Ortsmitte soll eine Wohnhausbebauung für bezahlbaren Wohnraum und die medizinische Versorgung entstehen

Arzt-Praxen und Co-Working-Spaces
Neubaupläne für Horneburgs Ortsmitte

sla. Horneburg. Der Flecken Horneburg beabsichtigt den Verkauf einer zentral gelegenen Grundstücksfläche zur Wohnhausbebauung und gewerblichen Nutzung, um freifinanzierten sowie bezahlbaren Wohnraum anzubieten und einen Standort für medizinische Versorgung zu schaffen. Das Grundstück befindet sich in der Ortsmitte am Standort des ehemaligen Feuerwehrgerätehauses „Bleiche 2“. Neben der Wohnnutzung in den Obergeschossen ist in den Erdgeschossbereichen eine gewerbliche Nutzung für Arztpraxen bzw....

  • Horneburg
  • 14.04.22
  • 82× gelesen
  • 1
Diese Visualisierung verdeutlicht, wie der geplante Anleger für LNG-Tanker aussehen soll
3 Bilder

So geht es weiter
Aktuelle Infos rund um das Thema LNG-Terminal in Stade

jd. Stade. Das zuvor fast verschmähte LNG soll nun zu einem der Rettungsanker für die deutsche Energieversorgung werden. Mit dem Flüssiggas will Deutschland künftig einen Teil der Erdgasimporte aus Russland ersetzen. Drei deutsche Häfen sind für den Bau eines LNG-Terminal vorgesehen. Davon hat Stade als erstes ein wichtiges Zwischenziel erreicht: In dieser Woche wurden die rund 7.000 Seiten umfassenden Antragsunterlagen für das Genehmigungsverfahren übergeben - medienwirksam im Stader Hafen....

  • Stade
  • 13.04.22
  • 132× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.