Stade - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

"So etwas braucht jede Kommune": Simone Kleinheinz im "Deck 2" in der Malerschule in Buxtehude

Neue Studie über die Kultur- und Kreativwirtschaft
Kultur macht Orte lebenswert

tk. Landkreis. Die Kreativ- und Kulturwirtschaft wächst und ist eine nicht zu vernachlässigende Größe, schreibt die IHK Stade, die eine umfangreiche Analyse des kreativen Wirtschaftszweigs in der Metropolregion Hamburg für die Region ausgewertet hat. Im Stader IHK-Bezirk (die Landkreise Stade, Rotenburg und Cuxhaven) erzielen Kreative ein Umsatzvolumen von rund 313 Millionen Euro im Jahr und 6.700 Menschen sind fest, frei oder in Teilzeit in diesem Wirtschaftszweig beschäftigt. "Eine...

  • Stade
  • 13.10.19
Bei der Übergabe des Zertifikats: (v. li.) Dr. Christine Lemaitre (DGNB), Martin Hoffmann (ARCADIS), René Meyer, Jens Wrede (beide WLH) und Prof. Alexander Rudolphi (Präsident der DGNB)

Technologiepark in Buchholz erhält Zertifikat in Gold
Nachhaltiges Bauen im TIP

os/nw. Buchholz. Große Freude bei der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH): Ihre Planung für den Technologie- und Innovationspark Nordheide (TIP) ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Vorzertifikat in Gold ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Immobilienmesse Expo Real in München nahmen am Mittwoch WLH-Geschäftsführer Jens Wrede und Prokurist René Meyer die Auszeichnung entgegen. Das Zertifikat ist ein anerkanntes Siegel für zukunftsorientierte und...

  • Buchholz
  • 11.10.19
Silofolie wird benötigt, um Gras unter Luftabschluss zu lagern

Sind laut Experten noch notwendig: Siloballen in Folie
Silofolie - muss das sein?

(jd). Den Geschäften droht ein Plastiktütenverbot. Die freiwillige Selbstverpflichtung des Handels, Tüten nur gegen einen Obolus an Kunden abzugeben, reicht Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) nicht mehr aus. Dabei sind schon die meisten Bürger mit einem Mehrwegbeutel aus Naturmaterialien unterwegs, um darin ihre Einkäufe zu verstauen. Viele Menschen bemühen sich bereits, Plastikverpackungen und -folien aus ihrem Alltag weitgehend zu verbannen. Sie fragen sich aber auch: Was tun andere?...

  • Stade
  • 05.10.19
Jörg Meyer (v.re.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Führungsteam von Marktkauf Stade: Susanne Hardekopf, Hartmut Holst und Mirko Pagel
2 Bilder

Übernahme Marktkauf Stade
Neuer Inhaber ist da

Wegen Inventur ist Marktkauf Stade am Montag, 7. Oktober, geschlossen sb. Stade. Im Zuge der Privatisierung des Marktkauf SB-Warenhauses in Stade (Drosselstieg 77) wird der Markt zwecks Übergabe-Inventur am Montag, 7. Oktober, für einen Tag geschlossen. Am Dienstag, 8. Oktober, hat der Markt wieder geöffnet. Andere Centermieter sind von der Schließung nicht betroffen. Seit seiner Eröffnung 1973 hat sich das Marktkauf-Center zu einer beliebten Einkaufsstätte in Stade und Umgebung entwickelt....

  • Stade
  • 04.10.19
Gerhard Schubricht (re.) informierte sich bei Marco Lunden von den Stadtwerken über E-Autos
2 Bilder

Verkehrswendetag in Stade stand im Zeichen der Elektro-Mobilität

lt. Stade. Lust auf Veränderung machen, auf Innovation und auf intelligente Mobilität. Das war ein zentrales Anliegen der Organisatoren des ersten Verkehrswendetags in Stade. In der vergangenen Woche trafen sich auf Einladung der Klimawerkstatt Stade und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Akteure aus Wirtschaft und Verwaltung sowie zahlreiche Bürger, um sich über Elektromobilität, Carsharing-Modelle und vieles mehr rund ums Thema Verkehr von morgen zu informieren. Gerhard Schuricht aus...

  • Stade
  • 01.10.19
Das Team von Wellm-Wieboldt Immobilien (v.re.): Andreas Neitzel, Marlies von Poten und Hanna Oberwemmer verabschieden sich von Christine Wellm-Wieboldt
2 Bilder

Wellm-Wiebold Immobilien
Immobilienunternehmen in neuer Hand

Immobilienmaklerin Christine Wellm-Wieboldt übergibt ihr Unternehmen an erfahrene Experten sb. Stade. Seit mehr als 30 Jahren gibt es in Stade Wellm-Wieboldt Immobilien. Jetzt zieht sich die Firmengründerin Christine Wellm-Wieboldt in den wohl verdienten Ruhestand zurück. Sie weiß, dass das Unternehmen in besten Händen weitergeführt wird. Schon vor zwei Jahren übernahm der Immobilienfachmann Andreas Neitzel das Unternehmen. Er verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung im Immobilien- und...

  • Stade
  • 29.09.19
Das aktuelle und künftige Führungsteam (v.li.): der neue IHK-Präsident Matthias Kohlmann, Holger Bartsch, künftiger Hauptgeschäftsführer, und Noch-Chefin Maike Bielfeldt.

Hauptgeschäftsführer und Präsident wurden gewählt
IHK Stade mit neuer Führung

tk. Stade. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade hat einen neuen Hauptgeschäftsführer: Holger Bartsch tritt im September 2020 die Nachfolge von Maike Bielfeldt an, die in der selben Position von Stade zur größeren IHK nach Hannover wechselt.  Der Neue an der Spitze der Stader IHK ist ein Altbekannter: Holger Bartsch ist derzeit Justiziar und Stellvertreter von Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt. Die IHK ist an ihrer Spitze jetzt wieder komplett. Die Vollversammlung hat nicht nur...

  • Stade
  • 27.09.19
Die neue Betonbaustelle bei Hasselbring

Beton zum Selberzapfen

Neu: Betontankstelle beim Baufachzentrum Hasselbring Stadesb. Stade. Einmalig im Landkreis Stade ist die neue Betontankstelle beim Baufachzentrum Hasselbring in Stade, Klarenstrecker Damm 12 (Tel.  04141-5270, http://www.hasselbring.de). Wie an einer Tankstelle Kraftstoff erhält der Kunde dort frisch gemischten Beton in verschiedenen Sorten direkt zum Mitnehmen. Damit lassen sich beispielsweise Zaunpfähle einbetonieren oder Bordsteine setzen. "Der Kunde kommt einfach in unser Baufachzentrum und...

  • Stade
  • 25.09.19
Sina Mattern (v.li.) und Dalja Volkova erzählten Filine-Sophie Arndt, Ayla Stenzel und Chiara Jansen von ihrer Arbeit als Chemielaborantin
3 Bilder

Jugendliche knüpften erste Kontakte zu den Unternehmen der Region
Stader Schüler informieren sich

jab. Stade. Nicht nur trockene Theorie hören, sondern auch selbst anfassen und ausprobieren dürfen - das wurde an zahlreichen Ständen auf der zehnten Ausbildungsmesse in der Turnhalle der Realschule Camper Höhe angeboten. Und das kam sehr gut an bei den rund 900 Jugendlichen aus den achten bis zehnten Klassen der Integrierten Gesamtschule Stade, des Gymnasiums Athenaeum, des Vincent-Lübeck-Gymnasiums, der Realschule Camper Höhe, der Hauptschule Thuner Straße und der Stader...

  • Stade
  • 20.09.19
Offizielles Foto der Aktion "Grüner Knopf": Arbeiterinnen in einer Textilfabrik in Äthiopien
2 Bilder

Das WOCHENBLATT hat im Weltladen in Buxtehude nachgefragt
Wie nachhaltig ist der "Grüne Knopf" wirklich?

tk. Landkreis. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat das neue staatliche Siegel "Grüner Knopf" vorgestellt. Der "Grüne Knopf" soll Verbrauchern garantieren, dass Textilien nach ökologischen und sozialen Mindeststandards produziert werden (siehe Infokasten). Er kann für jede Art von Textilien, von der Gardine bis zum T-Shirt, vergeben werden. Ist das ein Schritt nach vorne, um die schnelllebige Modewelt zu mehr Nachhaltigkeit zu verpflichten? Das WOCHENBLATT hat bei Anette Lüders...

  • Stade
  • 13.09.19
Beim Spatenstich: (v. li.) Architekt Thomas Rettig, Pflegedienstleiterin Kathrin Großmann, Bürgermeister Dirk Seidler, stv. Landrätin Anette Randt, Dr. Wolfgang Wedel (Vorstandsvorsitzender des Trägervereins), Landessozialministerin Dr. Carola Reimann, Elisabeth Meyer-Pfeffermann (Landesbauamt) und Prof. Dr. Christoph Schmeling-Kludas (Geschäftsführer Ginsterhof)
5 Bilder

Millionenanbau am Ginsterhof

os. Tötensen. "Menschen mit seelischen Erkrankungen nehmen in Deutschland immer noch eine Sonderrolle ein. Sie werden schnell ausgegrenzt und stigmatisiert." Deshalb sei es umso wichtiger, dass es anerkannte Fachkrankenhäuser wie den Ginsterhof in Tötensen gebe, betonte Niedersachsens Sozialministerin Dr. Carola Reimann am vergangenen Mittwoch bei ihrem Besuch in der Rosengartengemeinde. Zusammen mit Vertretern der psychosomatischen Klinik, des Landesbauamtes und des Landkreises Harburg vollzog...

  • Rosengarten
  • 06.09.19
An den Infoständen kamen die jungen Menschen mit den Unternehmen ins Gespräch
8 Bilder

Viele junge Menschen nutzten die Chance, sich nach Ausbildungsberufen in der Region umzusehen
Im Stader Metropol zum Traumjob

jab. Stade. Zahlreiche interessierte junge Menschen kamen, teilweise mit ihren Eltern, in das Metropol Stade, um sich bei der Ausbildungsmesse über mögliche Ausbildungsberufe und über die ausstellenden Firmen vor Ort zu informieren. Veranstaltet wurde die Messe von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Stade. Die Ausbildungsmesse, die unter dem Motto "... hier wird (Aus-)Bildung was" stand, war von Beginn an sehr gut besucht. Im Gebäude und auf dem Gelände des Metropol stellten...

  • Stade
  • 03.09.19
Auf dem rot markierten Areal soll der Hotelneubau entstehen  Foto: Martin Elsen/luftbild.fotograf.de

Bremerhavener Unternehmer plant Hotelneubau / Vorzugskonditionen für Studenten
Ein "Havenhostel" für Stade

jd. Stade. Die Baugenehmigung wird voraussichtlich bereits im September erteilt: In Stade soll ein Hotelneubau entstehen. Der Bremerhavener Unternehmer und Hotelier Jens Grotelüschen plant in der Hansestadt ein Bauprojekt, das er in Bremerhaven und Cuxhaven bereits erfolgreich umgesetzt hat. In den beiden Küstenstädten hat Grotelüschen zwei sogenannte "Havenhostels" gebaut - direkt am Hafenbecken auf Flächen, die ehemals von der Fischereiwirtschaft genutzt wurden und jetzt touristisch...

  • Stade
  • 28.08.19
Das POCO-Team in Stade
15 Bilder

Neueröffnung POCO in Stade
POCO eröffnet in Stade

Viel mehr als Möbel/"Kaltstart" schon am Donnerstag Stadesb. Stade. Seit Jahren wartet POCO auf diesen Moment, jetzt kann endlich der neue Discount-Einrichtungsmarkt in Stade, Haddorfer Grenzweg 5, eröffnet werden. Die offizielle Eröffnung mit riesigem Gewinnspiel und buntem Unterhaltungsprogramm ist am Samstag und Montag, 31. August und 2. September. Doch bereits am Donnerstag und Freitag, 29. und 30. August, gibt es einen sogenannten "Kaltstart". Dann öffnet POCO für neugierige Kunden bereits...

  • Stade
  • 23.08.19
Flugzeugbauer Airbus plant mit der property team AG ein Dienstleistungszentrum am Osttor des Standorts Hamburg Finkenwerder

Modernes Dienstleistungszentrum soll mit Airbus realisiert werden
Große Investition in Finkenwerder geplant

(ab). 17.000 Quadratmeter, 60 Millionen Euro Investitionsvolumen, viele neue Arbeitsplätze: Diese Zahlen gehören zu dem jüngsten Projekt, das am Flughafen Hamburg Finkenwerder umgesetzt werden soll: ein modernes Dienstleistungszentrum, unter anderem mit Welcome Center, Hotel, Fitnessstudio und Nahversorgungsmarkt. Medienberichten zufolge soll Airbus der Investor sein. Doch die Pressestelle des Flugzeugbauers stellt richtig: Airbus sei zwar in die Planungen involviert, werde aber nur ein...

  • Stade
  • 16.08.19
Der Kampf um ausgelernte Fachkräfte wird immer größer   Foto: Promotor

Handwerkskammer und IHK Stade sind skeptisch
Vorschlag zur Azubi-Ablöse wird kritisch gesehen

(jd). Den Bahnunternehmen ergeht es nicht besser als Firmen aus anderen Branchen. Fachkräfte sind mittlerweile Mangelware. Besonders problematisch ist die Situation bei den Lokführern. Weil der Bedarf an Personal wesentlich höher ist, als der Arbeitsmarkt hergibt, werden frisch ausgebildete Lokführer nicht selten abgeworben. Dieser Praxis soll in Niedersachsen nun ein Riegel vorgeschoben werden. Elf Regionalbahnen, darunter die EVB und die Start Unterelbe GmbH, haben vertraglich vereinbart,...

  • Stade
  • 09.08.19
Christoph Munkwitz vom Autohaus Spreckelsen (v.li.), Frank Bünte von den Stadtwerken Stade und Oliver Stapel von der Wohnstätte Stade arbeiten gemeinsam am Thema E-Mobilität in Stade Foto: Wohnstätte Stade

Die Wohnstätte und die Stadtwerke errichteten neue E-Ladestation in Stades Wohnquartieren
Ein weiterer Schritt Richtung E-Mobilität

jab. Stade. Die E-Mobilität auch in den Quartieren vorantreiben, das möchten die Wohnstätte und die Stadtwerke Stade. Daher haben sie gemeinsam zwei weitere Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet. Die beiden Ladestationen, die die vorhandenen Angebote in Stade ergänzen, befinden sich in der Teichstraße vor der Geschäftsstelle der Wohnstätte und in Hahle im Kuckucksweg. Im vergangenen Jahr wurde bereits eine Ladestation in Klein-Thun eingerichtet. Unterstützt wird das Angebot unter...

  • Stade
  • 06.08.19
Mit der Elbvertiefung soll erreicht werden, dass Containerschiffe künftig problemlos den Hamburger Hafen ansteuern können  Foto: Archiv/Gunnar Paulig

In der kommenden Woche fällt der Startschuss für die Elbvertiefung
Beginn der Baggerarbeiten

jd. Stade. Die Elbvertiefung beginnt. In der kommenden Woche fällt der offizielle Startschuss für die Ausbaggerung der Fahrrinne. Am Dienstag, 23. Juli, wird Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gemeinsam mit dem Hamburger Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) den Auftakt der Baggerarbeiten von einem Schiff aus verfolgen und mit einem Grußwort einläuten. Schon seit Februar laufen Vorarbeiten. So wurden bereits in Richtung Elbmündung Unterwasserdämme für die Lagerung des...

  • Stade
  • 21.07.19
Anna Johannsen zeigt, wie das Coaching per Tablet funktioniert Foto: jab
2 Bilder

Jobcenter Stade startet Projekt für Mütter, die es zurück in die Berufswelt schaffen möchten
Comeback für Frauen

jab. Landkreis. Der Vater ist nicht da. Das Kind will betreut werden, bis es schließlich in den Kindergarten gehen kann. Dennoch hat Frau ihre Zukunft im Blick und möchte sich auch während der Elternzeit beruflich orientieren. Allerdings ist die Busverbindung miserabel, eine Zuganbindung ist gar nicht erst vorhanden. Wie also die Maßnahmen vom Jobcenter wahrnehmen, um wieder einen Schritt in Richtung Berufswelt zu machen? Dafür startet beim Jobcenter ein neues Angebot, bei dem Frauen via...

  • Stade
  • 19.07.19
Sind auf die Teilnehmer gespannt: Mark Alexander Krack, Geschäftsführer HNB (v.li.), Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU), IHKN Handelssprecher Martin Bockler und Johannes Freundlieb, Verbandsdirektor Genossenschaftsverband Weser-Ems Foto: Fahrgastfernsehen

Wettbewerb für ausgefallenen Handelsideen läuft
Einzelhändler gesucht

jab. Stade/Hannover. Die Suche nach originellen Konzepten des stationären Einzelhandels hat begonnen: Bereits am 21. Mai war der Startschuss gefallen und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) eröffnete gemeinsam mit Martin Bockler von der IHK Stade sowie weiteren Partnern die dritte Auflage des Landeswettbewerbs „Gemeinsam aktiv - Handel(n) vor Ort“. „Es gibt in unserem IHK-Bezirk zahlreiche einzelne Händler und wirklich starke Gewerbevereine, die auch vor dem Hintergrund des...

  • Stade
  • 19.07.19

Kulturwandel im Betrieb war Thema bei IHK-Treffen in Stade
Mitarbeiter in Prozesse einbeziehen

jab. Stade. „Der digitale und demografische Wandel stellt die Arbeitswelt auf den Kopf. Zugegeben etwas provokant formuliert, aber wir alle wissen, dass es so ist“ - mit diesem Worten eröffnete Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Stade, das Sommertreffen der Unternehmerinnen in der IHK Stade. Als Redner war Lutz Stratmann, Geschäftsführer der Demografieagentur Niedersachsen und ehemaliger niedersächsischer Wissenschaftsminister, eingeladen. Bei dem Treffen diskutierten die...

  • Stade
  • 19.07.19
Julia Huthmann in Sri Lanka auf einer Jackfruitplantage Fotos: Jacky F./IHK
3 Bilder

WOCHENBLATT-Serie über "Gründerstar"-Preisträger
"Jacky F." ist eine echte Erfolgsgeschichte

"Gründerstar"-Preisträgerin Julia Huthmann hat die Jackfruit nach Deutschland gebracht tk. Harsefeld. Was Gründerstar-Preisträgerin Julia Huthmann (34) über ihr Unternehmen "Jacky F." erzählt, ist eine echte Erfolgsgeschichte. Als Ein-Frau-Unternehmen mit einem Produkt ist sie gestartet, inzwischen beschäftigt die Harsefelderin vier Mitarbeiter und hat ihr Produktportfolio auf sieben vergrößert. Mehr als 600 Bioläden in ganz Deutschland zählen mittlerweile zu ihren Kunden. 2017 hat Julia...

  • Stade
  • 19.07.19
Die "Liinsand" soll ab dem 5. August den regulären Fährbetrieb aufnehmen  Foto: Elblinien

"Elblinien" wollen am 5. August starten: Katamaran verbindet Stade mit Hamburg
Fähre nimmt Fahrt auf

jd. Stade. Mit dem Schiff von Stade nach Hamburg: Zwischen den beiden Hansestädten soll ab Montag, 5. August, wieder eine regelmäßige Fährverbindung eingerichtet werden. Das WOCHENBLATT hatte bereits vor einigen Wochen angekündigt, dass voraussichtlich ab Anfang Juli der Katamaran "Liinsand" zwischen Stadersand und der Elbmetropole pendeln wird. Der Starttermin hat sich nun um einen Monat nach hinten verschoben. Aber bereits in der zweiten Julihälfte soll das 16 Knoten (ca. 30 km/h) schnelle...

  • Stade
  • 10.07.19
Die Fläche des Designer Outlet Center (DOC) in Soltau soll verdoppelt werden
5 Bilder

Eine Entscheidung zum Nachteil der Region?

Land Niedersachsen muss neu entscheiden, ob das Outlet Center in Soltau erweitert werden darf. (mum). Diese Nachricht sorgt in den Landkreisen Harburg und Stade für Kopfschütteln: Das Land Niedersachsen muss erneut darüber entscheiden, ob das Designer Outlet Center (DOC) in Soltau erweitert werden darf oder nicht. Das teilte das Lüneburger Verwaltungsgericht am Freitag mit. Wie berichtet, hatte die DOC-Investorin Sylvie Mutschler beim Verwaltungsgericht Lüneburg Klage gegen das Land...

  • Buchholz
  • 09.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.