Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Regen störte nicht

Der Weihnachtsmann besuchte den Markt an beiden Tagen - sehr zur Freude der Kinder Fotos: Lisa Bierstedt
Weihnachtsmarkt in Stelle war an beiden Tagen gut besucht / Gesellige Veranstaltung

thl. Stelle. In Stelle wurde jetzt die Weihnachtszeit begrüßt, denn hier lockte am vergangenen Wochenende wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt, der stets mit vielen Attraktionen überrascht. So wurden die zahlreichen Besucher auf dem Pplatz vor dem Rathaus mit einem bunten Programm für Jung und Alt sowie einer breiten Auswahl an feinem Kunsthandwerk und Weihnachtsgestecken empfangen. Kulinarisch war von Würstchen über Fischbrötchen und Pulled-Pork-Burgern alles dabei.
An beiden Markttagen war die Budenstadt sehr gut besucht. Selbst der Nieselregen am Sonntag konnte die Besucher nicht von einem Bummel über den Markt abhalten. "Es ist hier sehr gesellig", sagten Heidrun Schröter-Saurer vom Café Winzig und ihr Mann Manfred Saurer, die auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein verkauften.
Auch der Weihnachtsmann durfte natürlich nicht fehlen und schaute an beiden Tagen auf dem Weihnachtsmarkt vorbei. Natürlich hatte der Mann in roten Kutte für jedes Kind ein kleines Präsent dabei.