IGH

1 Bild

Gemeinsam im Einsatz für die Umwelt - Mehr als 50 Freiwillige beteiligen sich an Entkussel-Aktion auf dem Töps

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.11.2015

mum. Hanstedt. Das ist löblich! Trotz des eiskalten Windes und des nicht endenden Regens hatten sich am Naturparktag etwa 50 Freiwillige eingefunden, um auf dem Töps Heidefläche zu entkusseln. Sie kamen aus Hanstedt und Umgebung und zusammen mit den Wanderfreunden aus Buchholz ging es mit Spaten und Scheren an die Arbeit. „Wir sind überrascht und erfreut, dass so viele Leute mitgeholfen haben, große Teilflächen von Kiefern-...

4 Bilder

Ein Zeichen für die Dorfgemeinschaft! Hanstedt feiert die Aufstellung des Maibaums

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.05.2015

mum. Hanstedt. Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) lassen sich nicht aus dem Tritt bringen. Obwohl erst kürzlich das Wassertretbecken verwüstet und zudem das kleine Kälbchen gestohlen wurde (das WOCHENBLATT berichtete) setzen die engagierten Senioren am 30. April wieder ein Zeichen für die Dorfgemeinschaft. Gemeinsam mit den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Bürgerstiftung Hanstedt wurde...

3 Bilder

Gemeinsam wird in den Mai gefeiert: Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt laden zum Maifest auf den „Alten Geidenhof“ ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.04.2015

Hanstedt: Alter Geidenhof | mum. Hanstedt. „Ganz allein schaffen wir das nicht mehr“, sagt Günther Bargmann. Der inzwischen 74-Jährige ist Mitglied der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) und gemeinsam mit Klaus Schwanecke für die Organisation des Maifests am Donnerstag, 30. April, ab 18.30 Uhr auf dem „Alten Geidenhof“ verantwortlich. Aus diesem Grund haben sich die Macher - liebevoll „Rentner-Gang“ genannt - sowohl organisatorische, wie tatkräftige...

3 Bilder

So wird Ehrenamt kaputt gemacht! Plastik-Kuh geklaut, Vandalismus im Wassertretbecken - IG Hanstedt arg gebeutelt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.04.2015

mum. Hanstedt. „Wer macht so etwas nur?“ - das fragen sich Klaus Schwanecke von der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) und viele Hanstedter. Schon wieder haben Unbekannte an dem kleinen Kuh-Kunstwerk an der Buchholzer Straße zugeschlagen. Diesmal wurde das kleine Kälbchen gestohlen. Es gehört zu einem Ensemble, bestehend aus einer großen Kuh und einigen Milchkannen. „Ich kann das nicht verstehen“, sagt Schwanecke. „Wie...

2 Bilder

Vandalimus-Anschlag auf Wassertretanlage - "Rentner-Gang" ist entsetzt über Scherben im Becken

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.04.2015

mum. Hanstedt. Wer ist nur zu so einer Tat fähig? Das fragen sich die sehr engagierten Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH). Die von der „Rentner-Gang“ angelegte Wassertretanlage in der Schmalen Aue (direkt in der Ortsmitte von Hanstedt) wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag durch Vandalismus in Mitleidenschaft gezogen. „Vermutlich waren es Jugendliche, die Bierflaschen zerschlugen und die Scherben ins...

1 Bild

"Rentnergang" macht Grundschülern eine Freude

Katja Bendig
Katja Bendig | am 29.01.2015

kb. Hanstedt. Wenn in Hanstedt fleißig gewerkelt wird, sind oft sie am Werk: Die Mitglieder der "Interessengemeinschaft Hanstedt" (IGH) im Ort besser bekannt als "Rentnergang" waren mal wieder fleißig. Für die örtliche Grundschule bauten die Senioren ein Spielgerätehaus, das jetzt an seinem Platz auf dem Schulhof aufgestellt wurde. "Wir freuen uns wirklich sehr", sagte Susanne Graßhoff, die kommissarische Schulleiterin, bei...

2 Bilder

"Hanstedter Rentnergang" wieder in Aktion

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 10.09.2014

ab. Hanstedt. Die rührige und rüstige Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) um Sprecher Klaus Schwanecke tat wieder Gutes. Diesmal tummelte sie sich im Hanstedter Wald. Die "Hanstedter Rentnergang", wie sich die Gemeinschaft selbst mit Augenzwinkern nennt, sorgte dafür, dass alle 16 Pfähle des Hanstedter Wald- und Kulturpfades, der mit drei verschiedene Weglängen von 2,35 bis 4 Kilometern aufwartet, ausgetauscht wurden. Dann...

2 Bilder

Hanstedt: Eine Kuh kommt nicht zur Ruhe

Katja Bendig
Katja Bendig | am 26.08.2014

kb. Hanstedt. Dieser Kuh ist einfach kein ruhiges Leben vergönnt: Zum bereits wiederholten Mal wurde jetzt die Kuh des Hanstedter Milch-Denkmals an der Buchholzer Straße Opfer von Vandalismus. Dieses Mal wurde die Skulptur in der Nacht zu Samstag mit roter Farbe besprüht. Dabei hatten die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) erst vor wenigen Tagen ihr lädiertes Kälbchen gegen ein neues ausgetauscht. "Das ist...

4 Bilder

Diesmal hilft die Feuerwehr! Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt veranstalten das Mai-Fest

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.04.2014

mum. Hanstedt. Nachdem die Premiere vor zwei Jahren so ein großer Erfolg war, musste es einfach eine Fortsetzung geben: Am Mittwoch, 30. April, wird in Hanstedt erneut ein Maibaum aufgestellt. Die Organisation der Veranstaltung haben auch diesmal wieder die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) übernommen. Bei der Premiere vor zwei Jahren zeichnete noch die Bürgerstiftung Hanstedt für das Event verantwortlich....

1 Bild

"Das Maibaumfest findet selbstverständlich in Hanstedt statt!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.04.2014

Hanstedt: Alter Geidenhof | mum. Hanstedt. „An diesen Gerüchten ist nichts dran“, sagt Klaus Schwanecke. „Selbstverständlich findet auch in diesem Jahr wieder ein Maibaumfest statt.“ Laut dem Sprecher der Interesengemeinschaft Hanstedt (IGH) hatte es im Dorf geheißen, die beliebte Veranstaltung würde ausfallen. Dem ist aber nicht so: Am kommenden Mittwoch, 30. April, feiern die Hanstedter ihr Maibaumfest auf dem „Geidenhof“. Die IGH-Mitglieder werden...

1 Bild

Jetzt wird kräftig entkusselt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.11.2013

mum. Hanstedt. "Wir brauchen dringend Unterstützung!" Mit diesem Hilferuf haben sich jetzt die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) an das WOCHENBLATT gewandt. Am kommenden Samstag, 9. November, wollen die aktiven Männer im Zuge des "Naturparktags" die Töps-Heideflächen entkusseln. Los geht es um 11 Uhr. "Wir suchen noch Mitstreiter, die uns dabei helfen wollen", sagt IGH-Sprecher Klaus Schwanecke. Wer dabei...