Reiner Klintworth

2 Bilder

Bau des "Dörphus" in Helmste zermürbt die freiwilligen Helfer

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 27.09.2016

am. Helmste. "Bald dürfen sich die Bewohner über ein fertiges Dörphus freuen", schrieb das WOCHENBLATT in seiner Mittwochsausgabe vom 7. September. Das rief die Mitglieder der Dorfgemeinschaft, die das Gebäude in Eigenleistung mitrenovieren, auf den Plan. "Das Dörphus ist noch lange nicht fertig", sagt Hans-Martin Bockelmann, Erster Vorsitzender der Schießsportgemeinschaft (SSG) Helmste. Das Thema berührt die Mitwirkenden...

1 Bild

Geduldsspiel in Helmste

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 06.09.2016

Nach langer Bauphase ist das Dorfgemeinschaftshaus bald fertig am. Helmste. Die Bewohner des kleinen Geestdorfes Helmste mussten sich wahrlich längere Zeit in Geduld üben. Bereits im Herbst 2012 hatte der damalige Samtgemeinde-Bürgermeister Friedhelm Helk die Bestätigung erhalten, dass die beantragten Fördergelder für den Umbau des Dorfgemeinschaftshauses in Höhe von insgesamt 200.000 Euro fließen werden. Im März 2015...

1 Bild

Alter Marktweg bei Fredenbeck in schlechtem Zustand

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 15.03.2016

am. Helmste. Die Schautafel beim "Alten Marktweg" an der L124 in Sandkrug, die eigentlich den Touristen und einheimischen Wanderern den Weg und die Geschichte erläutern sollte, liegt im Gebüsch, das Holz ist vermodert. Der historische Ochsenweg von dem ein Teil durch die Samtgemeinde Fredenbeck führt, scheint im Dornröschenschlaf zu liegen. Der "Alte Marktweg" stellte einst die einzige Verbindung von Bremerhaven nach Hamburg...

69 Bilder

Diese „Models“ glänzten

Silke Umland
Silke Umland | am 22.07.2015

Imposante Riesen und freche Minis anno dazumal begeisterten die Zuschauer sum. Himmelpforten. Die Fans alter Raritäten auf vier Rädern sind am vergangenen Wochenende voll auf ihre Kosten gekommen. Bei strahlendem Sonnenschein fuhren mehr als 140 Old- und Youngtimer auf den vom Classic Club Niederelbe organisierten „9. Internationalen ADAC Niederelbe Classics“ durch den Landkreis Stade und präsentierten sich den Zuschauern...

6 Bilder

Das Dorfleben unter einem Dach

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.03.2015

Eröffnung im August: Multifunktionsgebäude in Helmste wird mit zehnmonatiger Verzögerung fertig tp. Helmste. Profi-Handwerker und freiwillige Helfer befinden sich mit den Bauarbeiten in der Endphase: Im August soll das Dorfgemeinschaftshaus in Helmste feierlich eröffnet werden. Das Multifunktionsgebäude für Vereine, Feuerwehr und Co. wird rund zehn Monate später fertig als geplant. "Grund war eine Verzögerung bei der...

1 Bild

Heimatverein Helmste räumt in der Feldmark auf

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 23.04.2014

sb. Helmste. Noch rechtzeitig vor Ostern und Beginn der Brutzeit haben die Mitglieder des Heimatvereins Helmste die Wege und Straßen in der Helmster Feldmark aufgeräumt. In zwei Sammelgruppen mit Trecker und Anhänger wurde systematisch "Klar Schiff" gemacht. Sehr erfreut zeigte sich der Erste Vorsitzende Reiner Klintworth über die Beteiligung: “Toll, 31 Helmster Bürger haben sich mit Warnweste, Handschuh, Greifer, Sammelsack...

9 Bilder

"Dörpshus" in Helmste: Der Grundstein ist gelegt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 15.04.2014

Arbeiten am Neubau schreiten zügig voran sb. Helmste. Für das "Dörpshus" mit Schießstand und Feuerwehrgerätehaus in Helmste ist kürzlich der Grundstein gelegt worden. Bürgermeister Jörg Müller, seine Stellvertreterin Marianne Wiebusch, Brandmeister Helmut Höft, Hans-Martin Bockelmann, Erster Vorsitzender der Schießsportgemeinschaft (SSG) Helmste, Reiner Klintworth, Erster Vorsitzender des Heimatverein Helmste, und viele...

2 Bilder

Zwei Bücher für Eisenbahnfans

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 17.12.2013

sb. Deinste. Gleich zwei tolle Geschenkidee für kleine und große Eisenbahnfans gibt es rund um den Bahnhof Deiste. • "Deinste - ein Bahnhof wacht auf" von Reiner Klintworth berichtet vom Deinster Bahnhof und der Eisenbahnstrecke Stade-Bremervörde-Bremerhaven. Das interessante Geschichtsbuch gibt es für 14 Euro im Kulturbahnhof Deinste, bei der Kreissparkasse in Deinste und in den Stader Buchhandlungen Contor und Schaumburg....

"Deinste - ein Bahnhof wacht auf" - Buchvorstellung im Kulturbahnhof

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.04.2013

Deinste: Kulturbahnhof | Nach umfangreicher Sanierung wurde das Deinster Bahnhofsgebäude am 14. Mai 2011 wieder geöffnet. Anlässlich des zweiten Jahrestages wird am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr das Buch "Deinste - ein Bahnhof wacht auf" im Kulturbahnhof, Bahnhofstr. 1, vorgestellt. Autor Reiner Klintworth dokumentiert die Geschichte des Bahnhofs und der Eisenbahnstrecke Stade-Bremervörde-Geestemünde (heute Bremerhaven). • Veranstalter ist der...