Heimatmuseum

Beiträge zum Thema Heimatmuseum

Panorama
Besichtigten vor der Einschulung das Schulmuseum mit Klassenzimmer "aus opas zeiten": Lahha Krämer und ihre Mutter Kathrin
4 Bilder

Einschulung im Wandel der Jahrzehnte: Als der Ranzen noch nach Leder roch

ABC-Schützin Lahya (6) besuchte mit ihrer Mutter das Schulmuseum Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Am Samstag komme ich zur Schule": Mit vielen weiteren angehenden Erstklässlern aus der Region freut sich auch die kleine Lahja Krämer (6) aus dem Christkinddorf Himmelpforten auf den neuen Lebensabschnitt. Gemeinsam mit ihrer Mutter Kathrin Krämer (35) besuchte die künftige ABC-Schützin das Heimat- und Schulmuseum an der Poststraße 6a/Kamphof in Himmelpforten, wo Vereinsmitglieder mehr als 100...

  • Stade
  • 07.08.18
Panorama
Die Sammler und Tüftler Hans-Hinrich Holst (li.) und Hans Georg Schürings mit ihren Dampfmaschinen im Heimat- und Schulmuseum
2 Bilder

Museum in Himmelpforten unter Volldampf

Technik-Enthusiasten präsentieren historische Maschinenmodelle tp. Himmelpforten. Zwei Technik-Enbthusiasten der alten Schule setzen das Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten unter Volldampf. Hans Georg Schürings (75) und Hans-Hinrich Holst (60) von der Interessengemeinschaft "Dampf-Stammtisch Harsefeld“ präsentieren Miniatur-Dampfmaschinen "aus Uropas Zeiten". An den "Dampftagen", Sonntag, 12., 19. und 26. Februar, jeweils von 14 bis 17 Uhr, gibt es Walzen, Kessel und Co.aus den...

  • Stade
  • 03.02.17
Politik
Museums-Chef Dr. Sebastian Möllers
2 Bilder

Grünes Licht für das Landschaftshaus in Stade

Kulturausschuss stützt Pläne fürs alte Heimatmuseum und den "Stade Beach" / Museumsverein modernisiert tp. Stade. Auf breite Zustimmung stoßen die Aktivitäten des Unternehmers Philipp Heindl, der im Garten des alten Garnisonshauses am Holzhafen den „Stade Beach“ mit Beach-Club, Verleihstation fürs Steh-Paddeln ("Stand-up-Paddling"/SUP) sowie für Kajaks und Kanus aufbaut. Die Mitglieder des Kultur- und Tourismus-Ausschusses begrüßten Heindls Initiative durch alle Fraktionen. Heindl, der...

  • Stade
  • 01.06.16
Panorama
Der Himmelpfortener Museums-Chef Paul Schrader mit Landkarten
2 Bilder

Schulmuseum zeigt Sonderausstellung „Himmelpforten in alten Karten“

Von der Zeichnung zum Satellitenbild / Weitere Exponate gesucht tp. Himmelpforten. Diese Sonderausstellung ist nicht nur für Geschichtsfreunde und Geographie-Fans interessant: Rund 50 historische Landkarten, größtenteils aus der Zeit des 18. Jahrhunderts bis in die 1950er Jahre, zeigt das Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten ab Mitte März. Das Anschauungsmaterial für die Ausstellung „Himmelpforten in alten Karten“ trugen der frühere Geschichtslehrer und Heimatkundler Hans-Ulrich Krug...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.03.16
Service
Ein Schmuckstück: Das neue Museum des Vereins "Vierdörfer Dönz"
2 Bilder

Vierdörfer Dönz: Neues Museum eingeweiht

os. Sprötze. Die Besucher waren beeindruckt von der gelungenen Rekonstruktion des alten Zweiständerhauses: Nach längerer Sanierung ist das Museum des Vereins "Heimatmuseum - Vierdörfer Dönz" in Sprötze eingeweiht worden. Der Verein hatte das unter Denkmalschutz stehende Reetdachhaus 2012 erworben und den Fachwerkgiebel neu entstehen lassen. "Unser Museum ist ein Schmuckstück geworden", freut sich Vereinsvorsitzender Dr. Klaus Schuur. Im ehemaligen Stallbereich ist ein großer Raum entstanden,...

  • Buchholz
  • 15.07.14
Service

Vierdörfer Dönz eröffnet sein Museum offiziell

os. Sprötze. In sein neues Domizil, eine alte Rauchkate, ist der Heimatmuseumsverein "Vierdörfer Dönz" aus Sprötze bereits eingezogen. Jetzt wird das Reetdachhaus offiziell eingeweiht: Am Samstag, 5. Juli, laden Vereinsvorsitzender Dr. Klaus Schuur und seine Mitstreiter geladene Gäste und Handwerker ein. Ab 6. Juli ist das Museum an der Niedersachsenstraße 20 sonntags von 14 bis 17 Uhr auch für die Bürger geöffnet. In der ersten Ausstellung wird über den Umbau des neuen Domizils und über die...

  • Buchholz
  • 02.07.14
Panorama
Das Heimatmuseum in Stade muss saniert werden
2 Bilder

Sanierung des Stader Heimatmuseums läuft hinter den Kulissen auf Hochtouren

lt. Stade. Ein großes Projekt steht Museumsdirektor Dr. Sebastian Möllers und seinem Team bevor. Das seit 2010 geschlossenen Heimatmuseum an der Inselstraße soll saniert und endlich wieder für Besucher zugänglich gemacht werden. Bis es soweit ist, wird es zwar wohl noch etwas dauern. Hinter den Kulissen passiert aber schon jetzt viel, verrät Möllers. "Derzeit diskutieren wir mögliche Nutzungskonzepte und prüfen, was machbar ist", sagt der Museumsdirektor. Außerdem werde alles für den Umzug der...

  • Stade
  • 11.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.