Schilder

1 Bild

Rauchen und Alkohol verboten!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.05.2016

Schilder ermahnen rücksichtslose Eltern in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Plopp!" und "paff!" auf Spielplätzen - das darf nicht sein: Aufgrund mehrerer Beschwerden über rauchende oder Alkohol trinkende Eltern auf dem neuen Spielplatz im Bäckermoor in Himmelpforten stellte SPD-Ratsherr Arne Zillmer (26) auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates den Antrag auf ein Rauch- und Alkoholverbot auf allen öffentlichen...

3 Bilder

Was bitte soll das bedeuten?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.06.2015

Schilder-Irrsinn in Stade: Manneken Pis, Windwurfgefahr und Parken ohne Parkhaus bc/tp. Stade. Schilder sollen informieren, manchmal auch warnen oder Auswärtige durch die Stadt leiten. In einigen Fällen in Stade können sie aber auch verwirren, desinformieren oder einen zum Schmunzeln bringen. Das WOCHENBLATT hat sich im Stadtgebiet umgeschaut. Schauen Sie mal hier! Laut Bürgermeisterin Silvia Nieber haben die...

2 Bilder

Künstlerin betont den Wert von Bäumen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.06.2015

Aktion gegen Abholzung des Steinmetz-Waldes in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Die Künstlerin Angelika Achinger aus Kranenburg hat in Himmelpforten Schilder mit zehn verschiedenen Texten über den Wert von Bäumen aufgestellt. Mit der Aktion unterstützt sie eine Initiative von Umweltaktivisten, die sich für den Erhalt des Steinmetz-Waldes in der Dorfmitte engagieren. Wie berichtet, könnte die innerörtliche Grünfläche...

3 Bilder

"Ist das ein Aprilscherz?"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.05.2014

Schilder-Wirrwarr im Parkhaus am Stader Bahnhof / Knöllchen für Studenten tp. Stade. Welche Ansage hat Gültigkeit? Ein Student* aus Kehdingen ist verwirrt von widersprüchlichen Angaben in seinem Semesterticket und auf Schildern im Parkhaus am Stader Bahnhof. Auf dem Papier darf er in der städtischen Garage frei parken. Doch die nachträglich angebrachte Beschilderung spricht eine andere Sprache. Nun hat der junge Mann ein...

7 Bilder

Anwohnerprotest gegen Schwerlastverkehr auf der L140: Hilfe aus Hamburg für Altländer Bürger

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.04.2014

lt. Mittelnkirchen. Im Kampf gegen den Durchgangs- und Schwerlastverkehr durch das Alte Land rüsten die Anwohner in Mittelnkirchen auf und machen ihre Wut über das steigende Verkehrsaufkommen (das WOCHENBLATT berichtete) jetzt sichtbar. Und zwar mit Hilfe von gelben Schildern, die vielen bekannt sein dürften. Die ca. 80 mal 60 Zentimeter großen Hingucker, die auf Bauschäden, Erschütterungen, Verkehrslärm und Tempo 30 für...

1 Bild

Schilder in den Pflanzsäcken

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.07.2013

Stadt informiert über "Sack-Paten"-Aktion tp. Stade. Die Touristensaison in Stade läuft auf Hochtouren und viele Besucher rätseln über die Bedeutung der rund 80 von Bürgern und Geschäftsleuten beplanzten Riesen-Plastiksäcke ("Big Bags", das WOCHENBLATT berichtete). Die Stader Stadtverwaltung hat die von "Sack-Paten" gepflegten Beete nun mit Schildern versehen, um die Öffentlichkeit über die städtische Gärtner-Aktion zu...

4 Bilder

Tempo-Rebell mit Selbstbau-Schild

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.07.2013

WOCHENBLATT hilft: Dialog-Display gegen Raserei in Estorf tp. Estorf. "Kaum jemand fährt hier langsamer als 80 Stundenkilometer", sagt Günther Prien (70) und blickt besorgt auf die Landstraße (L114) vor seinem Wohnhaus am Ortseingang von Estorf (Samtgemeinde Oldendorf). Gegen die aus seiner Sicht riskante Raserei hat Prien ein Tempo-50-Schild auf dem Dach seines Hauses montiert und ein weiteres selbst gemaltes Schild am...