Schimmel

3 Bilder

Pilzesammeln mit dem Staubsauger im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.07.2016

Biologin ehrenamtlich auf der Jagd nach Krankmachern in den Atemwegen / Probanden gesucht tp. Drochtersen. Freunde spotten liebevoll: „Du hast den ekeligsten Job der Welt!“, doch Biologin Swantje Gundlach (36) aus Drochtersen-Ritsch geht ganz in der Schimmelforschung auf, sucht in Wohngebäuden nach unsichtbaren Krankmachern, vermittelt zwischen Mietern und Vermietern oder berät zu ökologischen Baustoffen. Jetzt sogar...

Mit Naturkalk gegen Wohnschimmel: Infoabend im Buxtehuder Baufachzentrum Hasselbring

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.01.2016

Buxtehude: Baufachzentrum Hasselbring | bo. Buxtehude. Unter dem Motto "Gesundheitsrisiko Wohnschimmel - vorbeugen ist besser als heilen" steht der Infoabend am Dienstag, 19. Januar, um 18.30 Uhr im Baufachzentrum Hasselbring, Ostmoorweg 39-41, in Buxtehude. In einer Multimedia-Präsentation, in Vorführungen und Diskussion erfahren Interessierte, wie sie ohne chemische Keule Schimmelpilze in Wohnräumen aufs Trockene setzen. Erörtert werden Ursachen der...

Schimmel in Wohnräumen: Infoabend mit Experten in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.11.2015

Buxtehude: Navigare NSBhotel | bo. Buxtehude. Zu einem Vortragsabend über Schimmel in Wohnräumen lädt die Firma "Immolytik" am Donnerstag, 12. November, um 18.30 Uhr in das Navigare NSBhotel, Harburger Str. 4, in Buxtehude ein. Drei Experten erklären, wie Feuchtigkeit in das Haus gelangt und Schimmel entsteht, was präventiv und bei akutem Befall getan werden kann und welche Auswirkungen, wie z. B. Allergien, Schimmelpilze auf die Gesundheit haben. Als...

1 Bild

Wenn das eigene Haus krank macht: Buxtehuder Baubiologe berät beim Hausbesuch

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.06.2015

Wer häufig unter Kopfschmerzen, Übelkeit oder Schwindelgefühlen leidet, sollte sich fragen, ob diese Beschwerden in einem zeitlichen Zusammenhang mit dem Einzug in ein neues Haus oder mit Renovierungsarbeiten stehen. Denn sie können erste Anzeichen für gebäudebedingte Erkrankungen sein. Weitere unspezifische Symptome dafür können auch Hautreizungen, Schleimhautschwellungen, hohe Infektanfälligkeit, allergische und...

2 Bilder

Happy-End nach Schimmel-Leid

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.08.2014

Neue Wohnung für schwer herzkranken Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau tp. Stade. Buchstäblich aufatmen kann der herzkranke Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau (58) aus Stade, der bislang in einer von ekligem Schimmel übersäten Wohnung im Problem-Stadtteil Altländer Viertel in Stade wohnte, die aufgrund schwieriger Besitzverhältnisse vom Eigentümer nicht renoviert wurde (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Auch die...

Schimmel in der Wohnung: Vortrag in Buxtehude über Entstehung, gesundheitliche Auswirkungen und rechtliche Aspekte

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.08.2014

Buxtehude: Navigare NSBhotel | bo. Buxtehude. Ein Vortragsabend zum Thema "Schimmel - Gesundheit - Recht" findet am Donnerstag, 18. September, um 18.30 Uhr im Navigare NSBhotel, Harburger Str. 4, in Buxtehude statt. Der Baubiologe André Grote und ein Expertenteam erklären, wie Schimmel in Innenräumen entsteht, wie er sich auf die Gesundheit der Bewohner auswirkt und welche rechtlichen Möglichkeiten Mieter und Vermieter haben. • Infos und Anmeldung online...

1 Bild

Schimmel-Fall: Fernsehen bekundet Interesse

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2014

Herzkranker sucht weiter eine Wohnung tp. Stade. Mit Hilfsangeboten reagierten Leser auf den WOCHENBLATT-Artikel "Extremer Schimmel - Herzkranker leidet". Nach dem Bericht über den Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau (58), der im Problemstadtteil Altländer Viertel in Stade in einer von Schimmelpilz befallenen Wohnung lebt, meldeten sich einige Anrufer, die ihm bei der Suche nach einer neuen Bleibe helfen wollen. Die...

6 Bilder

Schimmel extrem: Herzkranker leidet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.06.2014

Nässe von oben: Keine Aussicht auf schnelle Abhilfe tp. Stade. Wird hier ein Mietkonflikt auf dem Rücken eines Schwerkranken ausgetragen? Der herzkranke Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau (58) lebt in einer von ekligem Schimmel übersäten Wohnung im Problem-Stadtteil Altländer Viertel in Stade. Eine Lösung scheint aufgrund schwieriger Besitzverhältnisse in weiter Ferne. Im Jahr 2008 zog der geschiedene Ein-Euro-Jobber, der...

1 Bild

Bei HC Nord Abdichtungstechnik in Buxtehude haben feuchte Wände und Schimmel keine Chance:

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.06.2014

Bei Schimmel, feuchten Kellerräumen oder Außenwänden ist das Team der Firma HC Nord Abdichtungstechnik in Buxtehude, Lange Straße 4, der richtige Ansprechpartner. Der zertifizierte Fachbetrieb bietet fachgerechte und dauerhafte Lösungen bei allen Problemen rund um Wasserschäden in Gebäuden. Dabei werden ausschließlich organische Produkte eingesetzt, für deren Wirksamkeit der Hersteller 20 Jahre lang garantiert. Da die...

Seminar zur Raumluft

Aenne Templin
Aenne Templin | am 30.05.2014

Lüneburg: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, Praxiszentrum | at. Landkreis. "Kontrollierte Wohnraumlüftung - Gesteigerter Wohnkomfort" ist das Thema eines Einführungslehrgangs der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade am Freitag und Samstag, 27. und 28. Juni. Die Luftzirkulation in Räumen leidet, wenn Fenster lange nicht geöffnet werden. Heizungskosten werden zwar minimiert, aber das Wohnklima leidet. Im schlimmsten Fall bildet sich Schimmel. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung...

1 Bild

Buxtehuder Baubiologe André Grote warnt vor Schimmelbildung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.12.2013

Buxtehude: Grote Immobilien | DGefahr von Schimmel in der Wohnung oder im Haus ist nicht zu unterschätzen. Darauf weist der Buxtehuder Baubiologe und Immobilienfachwirt André Grote hin. Die Sporen verteilen sich in der Raumluft und können, wenn sie eingeatmet werden, zu schweren Atemwegserkrankungen führen. "Im Winter steigt das Risiko von Schimmelbildung durch falsches Lüftungsverhalten", weiß der Fachmann. Außerdem stehen viele Buxtehuder Häuser auf...

Angeschimmeltes Brot wegwerfen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 30.08.2013

(dgk). Wenn es draußen warm ist, droht in der Küche Schimmelgefahr - auch für Brot und Brötchen. Verbraucher sollten das Gebäck aufmerksam inspizieren, bevor sie es sich auf den Teller legen. „In Getreideerzeugnissen wie Brot kann das Schimmelpilzgift Ochratoxin entstehen. Dieses und auch andere Schimmelpilzgifte sind im Tierversuch krebserregend und können allergische Reaktionen auslösen“, erläutert Britta Klein,...

Pfeifen von Schimmel befreit

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.08.2013

Instrumentenbaumeister saniert wertvolle Kirchenorgel in Mulsum tp. Mulsum. In den nächsten Wochen muss die Mulsumer St. Petri-Kirchengemeinde während der Gottesdienste und Feiern ohne ihre Orgel auskommen. Das Musikinstrument wird komplett saniert. Orgelbauer Harm Kirschner und Auszubildender Christian Besel aus Stapelmoor (Ostfriesland) haben in den vergangenen Tagen die Holz- und Metallpfeifen ausgebaut, um sie in ihrer...

2 Bilder

"Einfach dumm gelaufen"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.05.2013

bc. Neu Wulmstorf. Die Gerüchteküche brodelte schon lange. Jetzt ist es Gewissheit: Die neue Kindertagesstätte im Neu Wulmstorfer Neubaugebiet „Apfelgarten“ wird nicht wie geplant am 1. August eröffnet. Die neue Prognose der Gemeinde, die Bauherrin des Projektes ist: der 15. September. Grund für die Verzögerung ist ein Wasserschaden, in dessen Folge sich ein Schimmelpilz im Deckenbereich gebildet hat. Die Kita ein...