Ernährung

Beiträge zum Thema Ernährung

Service
Konsumgüter aus den 1950er Jahren Foto: FLMK

Kiekeberg-Serie "Der Blick über den Tellerrand"
Vom Verzicht zum Überfluss in 1950er-Jahren

Ernährung und Gärten im rasanten Wandel im Freilichtmuseum am Kiekeberg In lockerer Reihenfolge stellen Karin Maring (Diplom-Oecotrophologin) und Matthias Schuh (Museums-Gärtner), beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, einen Artikel der Serie "Der Blick über den Tellerrand" im WOCHENBLATT vor. Der Fokus richtet sich dabei auf den Lebensalltag der Menschen in der Region in den Nachkriegsjahren ab 1945 bis zum Beginn der 1980er Jahre und die vielfältige Veränderung ihrer...

  • Rosengarten
  • 28.05.22
  • 35× gelesen
Service

5 Ratschläge für eine bessere Gesundheit und mehr Lebensqualität

Wir alle möchten ein unbeschwertes Leben führen, aber leider läuft es nicht immer so, wie wir es uns vorstellen. Gerade gesundheitliche Probleme können die Lebensqualität zum Negativen beeinträchtigen. Es ist daher sinnvoll, aktiv etwas für seine Gesundheit zu tun und aus diesem Grund haben wir hier 5 Ratschläge für Sie zusammengetragen. Eins vorweg: Eine Garantie auf ein gesundes Leben kann Ihnen niemand geben, aber einfache Maßnahmen reichen oftmals bereits aus, um die Lebensqualität merklich...

  • Buxtehude
  • 23.05.22
  • 19× gelesen
Service
Große und kleine Besucher erkunden hier die Geschichte der Landwirtschaft im Agrarium Foto: FLMK
4 Bilder

Jubiläum im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Einblicke in die Welt der Landwirtschaft: Zehn Jahre Ausstellungswelt "Agrarium"

as. Ehestorf. Wie werden Lebensmittel produziert? Seit zehn Jahren informiert das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf seine Besucher im "Agrarium" über Landwirtschaft und Ernährung. Besucher melken eine Modellkuh, erleben auf einem Lanz Bulldog-Traktor das rüttelnde Fahrgefühl der 1950er Jahre oder fahren in einer modernen Mähdrescherkabine via Simulator über das Feld. Am 5. und 6. Mai 2012 wurde die Ausstellungswelt eröffnet - jetzt feiert das Freilichtmuseum...

  • Rosengarten
  • 03.05.22
  • 21× gelesen
  • 1
Service

Versammlung der Diabetes-Selbsthilfe
Winsener "Insuliner" treffen sich

ce. Winsen. Zu ihrem nächsten Treffen lädt die Winsener Selbsthilfegruppe "Die Insuliner" alle Interessierten am Dienstag, 19. April, um 19 Uhr im "Luhetreff", dem Haus der Vereine (Deichstraße 30) ein. Ökotrophologin Marlis John referiert über das Thema "Ernährungstrends". Um eine Einhaltung der allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln wird gebeten.

  • Winsen
  • 15.04.22
  • 25× gelesen
  • 1
Panorama

Mehrwegangebotspflicht ab 2023
Aktionstage „Essen in Mehrweg“ im Landkreis Stade

sv/nw. Landkreis Stade. In der Zeit vom 2. bis zum 15. Mai rufen Kommunen, Verbände und Gastronomie-Betriebe mit Aktionen und Angeboten zur Nutzung von Mehrwegverpackungen beim Takeaway-Konsum auf. Die Abfallberatung des Landkreises Stade unterstützt beispielsweise die Einführung des sogenannten Recup-Bechers. Am 1. Januar 2023 tritt die Mehrwegangebotspflicht für Gastronomiebetriebe in Kraft, deren Ziel es ist, den Verbrauch von Einwegverpackungen aus Kunststoff für Essen und Getränke zum...

  • Stade
  • 14.04.22
  • 79× gelesen
Service

Magen-Darm-Beschwerden – Ursachen und Hilfe

Der Verdauungstrakt des Menschen ist viel mehr als nur ein Organ zur Verarbeitung und Resorption von Nahrung. Mannigfaltige Magen-Darm-Beschwerden zeigen, wie sensibel das System auf physische und psychische Reize reagiert. Nicht umsonst sagt der Volksmund, man habe mit etwas Bauchschmerzen oder etwas liege jemandem schwer im Magen. Die häufigsten Ursachen für Magen-Darm-Beschwerden Wir füttern unseren Verdauungstrakt täglich mit jeder Menge Lebensmitteln. In Zeiten von Tiefkühlpizza,...

  • Buxtehude
  • 14.04.22
  • 56× gelesen
Service

Gesund im Alter: Fünf Tipps für mehr Lebensqualität am Lebensabend

Viele Menschen fürchten sich vor dem Älterwerden. Dabei geht es uns im Alter zumindest psychisch oft besser als in jungen Jahren, da das Selbstwertgefühl mit der Lebenserfahrung steigt. Auch in Bezug auf die körperliche Gesundheit gibt es vieles, was jeder für sich tun kann. Die Gene sind natürlich nicht veränderbar. Doch leistet auch der richtige Lebensstil einen großen Beitrag dazu, gesund und zufrieden alt zu werden. Im Folgenden haben wir dafür fünf wichtige Tipps zusammengefasst. Tipp 1:...

  • Buxtehude
  • 11.04.22
  • 25× gelesen
Service
Ersatzkaffee aus Eicheln auf der Kochhexe
2 Bilder

Neue Serie "Der Blick über den Tellerrand"
Wie wurde früher Kaffee-Ersatz hergestellt?

Ernährung und Gärten im rasanten Wandel im Freilichtmuseum am Kiekeberg (nw/tw). In lockerer Reihenfolge stellen Karin Maring (Diplom-Oecotrophologin) und Matthias Schuh (Museums-Gärtner), beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, einen Artikel der neuen Serie "Der Blick über den Tellerrand" im WOCHENBLATT vor. Der Blick richtet sich dabei auf den Lebensalltag der Menschen in der Region in den Nachkriegsjahren ab 1945 bis zum Beginn der 1980er Jahre und die vielfältige...

  • Rosengarten
  • 31.03.22
  • 48× gelesen
Panorama
Bei Reizdarm leidet die gesamte Lebensqualität. Die Symptome lassen sich meist durch ein spezielles Milchsäurebakterium in den Griff bekommen
2 Bilder

Gesundheitstips: So gibt der Reizdarm endlich Ruhe
Spezielle Bakterienstämme helfen

„Das macht alles keinen Spaß mehr, ich trau´ mich fast nicht mehr aus dem Haus“, hören Ärzte immer häufiger von Patienten, die über chronische Beschwerden wie Blähbauch, Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen oder Verstopfung klagen. Durch solche Störungen – oft in schnellem Wechsel aufeinander folgend – leidet die gesamte Lebensqualität. Das sogenannte Reizdarmsyndrom mit seinen unterschiedlichen, aber ursächlich zusammenhängenden Einzelbeschwerden betrifft inzwischen fast 20 Prozent der...

  • Buchholz
  • 30.03.22
  • 85× gelesen
Service
 Kartoffeln, Ernte wie um 1800
Video 3 Bilder

Neue Serie "Der Blick über den Tellerrand"
Kartoffeln sicherten das Überleben: Ernährung und Gärten im rasanten Wandel im Freilichtmuseum am Kiekeberg

(nw/tw). In lockerer Reihenfolge stellen Karin Maring (Diplom-Oecotrophologin) und Matthias Schuh (Museums-Gärtner), beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, einen Artikel der neuen Serie "Der Blick über den Tellerrand" im WOCHENBLATT vor. Der Blick richtet sich dabei auf den Lebensalltag der Menschen in der Region in den Nachkriegsjahren ab 1945 bis zum Beginn der 1980er Jahre und die vielfältige Veränderung ihrer Ess- und Ernährungsgewohnheiten. Heute: Das Ende der...

  • Rosengarten
  • 03.03.22
  • 65× gelesen
Service

Abnehmen im Schlaf? Studien legen diese Möglichkeit nahe

Im Rahmen einer Studie konnten US-amerikanische Wissenschaftler nun belegen, dass ausreichend Schlaf förderlich für das Abnehmen ist. Doch wie soll Schlaf, also das genaue Gegenteil von Aktivität, dazu beitragen, dass die Pfunde purzeln? Die Studien, die unter Alltagsbedingungen und bei Teilnahme von 80 übergewichtigen Probanden durchgeführt wurde, bietet Erklärungsansätze. Aufbau der Studie Um festzustellen, ob das Schlafverhalten Einfluss auf das Gewicht der Probanden haben könne, suchten...

  • Buxtehude
  • 16.02.22
  • 23× gelesen
ServiceAnzeige
Den eigenen Körper spüren und sich etwas zutrauen: Elisabeth Weißbach-Ruf (re.) leitet die Gruppe bei einer Dehnübung an
2 Bilder

Wege aus dem Teufelskreis
Multimodale Therapie im Krankenhaus Winsen befreit Patienten aus dem Schmerz

nw/nf. Winsen. Wenn Schmerzen den Alltag bestimmen, Tabletten kaum noch helfen und eine Besserung nicht in Sicht ist, ziehen viele sich zurück. Sie verlieren das Vertrauen in ihre körperlichen Fähigkeiten, bewegen sich kaum noch aus Angst, es könnte weh tun, und lassen Sozialkontakte schleifen. Die Stimmung sinkt. Das Ergebnis: Noch mehr Schmerz. Ein Teufelskreis. Ihn zu durchbrechen ist das Ziel der Interdisziplinären Multimodalen Schmerztherapie (IMST) im Krankenhaus Winsen. Gerade stehen die...

  • Winsen
  • 16.02.22
  • 148× gelesen
Service
Immer mehr Menschen bevorzugen Lebensmittel, die in ihrer Region angebaut werden

Lebensmittel aus der Region
Nachhaltige Ernährung bedeutet für Deutsche regional und umweltfreundlich

Von Klimaschutz über Verpackung bis zum Preis: Die Vorstellungen der Deutschen von nachhaltiger Ernährung unterscheiden sich zum Teil deutlich. Das zeigen die Deutschland-Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag der europäischen Molkereigenossenschaft Arla Foods. So wirft mehr als jeder zweite Deutsche (54%) häufig einen Blick auf die Verpackung von Lebensmitteln, um zu prüfen, wie umweltfreundlich sie sind. Gleichzeitig zeigt sich, dass die Verbraucher...

  • Buchholz
  • 11.02.22
  • 57× gelesen
ServiceAnzeige
Oberärztin Dr. Anne Menke, Leiterin der Stroke Unit im Krankenhaus Buchholz, schaut nach einer Schlaganfallpatientin
2 Bilder

Stroke Units
Zertifizierte Schlaganfalltherapie im Krankenhaus in Buchholz und in Winsen bremst das Zellsterben im Kopf

Mit Stroke Units ist auch in Pandemiezeiten die qualitativ hochwertige Versorgung gesichert nw/nf. Buchholz/Winsen. Mit einem Schlag ist alles anders: Ein Mundwinkel hängt, die Sprache klingt vernuschelt, ein Arm lässt sich nicht mehr bewegen oder ein Bein zieht nach. Was viele als vorübergehende Schwäche abtun, sind Zeichen einer akuten Durchblutungsstörung im Gehirn. Auch, wenn es nicht wehtut: Das gibt sich nicht von allein. Sondern ist möglicherweise lebensbedrohlich und gehört sofort in...

  • Buchholz
  • 10.02.22
  • 209× gelesen
Service

5 Tipps um die Gesundheit seiner Haustiere zu wahren

Jeder liebende Haustierhalter möchte, dass seine Lieblinge ein möglichst langes und gesundes Leben führen. Das lässt sich zwar nicht immer bewerkstelligen, aber in den meisten Fällen können wir doch Maßnahmen treffen, um dieses Ziel zu erreichen. Aus diesem Grund haben wir in diesem Artikel 5 Tipps zusammengetragen, die Ihnen zeigen sollen, wie Sie die Gesundheit Ihrer Haustiere wahren können. Führen Sie regelmäßige Tests durch Gelegentliche Tests helfen Ihnen dabei, mehr über den...

  • Buxtehude
  • 10.02.22
  • 28× gelesen
Service
Im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf werden u.a. die Nachkriegsjahre ab 1945 anschaulich dargestellt: In der Nissenhütte trocknen links und rechts auf der provisorischen Wäscheleine Tabakblätter
2 Bilder

Neue Serie "Der Blick über den Tellerrand": Gärten und Ernährung im rasanten Wandel im Freilichtmuseum am Kiekeberg

(tw/nw). Essbare Wildkräuter, Schlehen oder Meerrettich: Der Ernährungs- und Gartentipp mit dem Motto "Die Alten und die Wilden" erfreute im vergangenen Jahr zahlreiche WOCHENBLATT-Leser. Statt besonderer Obst- und Gemüsesorten, deren Anbau und Verwendung präsentieren Karin Maring (Diplom-Oecotrophologin) und Matthias Schuh (Museums-Gärtner), beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, nun eine neue Serie. Unter dem Titel "Der Blick über den Tellerrand" stehen diesmal Gärten...

  • Rosengarten
  • 19.01.22
  • 123× gelesen
Panorama
Vier WOCHENBLATT-Redakteurinnen wagen den Süßigkeiten-Verzicht - wer wird daran verzweifeln?
2 Bilder

Was sind Ihre Vorsätze?
Update: WOCHENBLATT-Krümelmonster geloben Besserung

So läuft die erste Woche ohne Süßigkeiten:(sv).Auf dem Brot gibt es statt Nutella nur noch Wurst und Käse und statt Schokoriegeln und Keksen liegen bei der WOCHENBLATT-Volontärin Svenja Adamski nun Orangen und Rosinen auf dem Tisch, die die Zeit zwischen Mittag- und Abendessen überbrücken sollen. Das funktioniert auch einigermaßen. Doch wirklich schwer fällt der Schokoladenverzicht abends. Ob beim Filme- oder Spieleabend, es juckt einfach unentwegt in den Fingern, nebenbei die Hand in einer...

  • Buxtehude
  • 14.01.22
  • 132× gelesen
  • 1
Service
Im Freilichtmuseum werden die Bratäpfel wie früher zubereitet
2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Winteräpfel sind Winterschätze

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT in der Serie "Die Alten und die Wilden" vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, Winteräpfel als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Dezember. Garten-Tipp: „Die besten Äpfel sind die, die im Dezember noch am Baum hängen“, erklärt Matthias Schuh beim Gang...

  • Rosengarten
  • 22.12.21
  • 36× gelesen
Service

CBD für Sportler – das Dreamteam

Es gibt kaum jemanden, der nicht zumindest einmal den Begriff CBD gehört hat. Das grüne Gold ist in aller Munde – im wahrsten Sinne des Wortes. Dabei muss keiner Angst vor diesem Wirkstoff der Hanfpflanze haben, da er nicht berauschend wirkt, sondern viele Vorteile auf Körper und Geist hat. Gleichzeitig ist Cannabidiol vollkommen natürlich und weist kaum nennenswerte Nebenwirkungen auf. Und gerade deshalb ist CBD so beliebt. Auch bei Sportlern wird der Wirkstoff der Hanfpflanze immer beliebter...

  • Buxtehude
  • 25.11.21
  • 28× gelesen
Service

Das gesunde Pausenfrühstück – so einfach geht es!

Ein gesunder Start in den Tag gelingt mit einem guten Frühstück. Dabei ist es vor allem für Kinder in der Schulzeit wichtig mit einem ausgewogenen und gesunden Frühstück versorgt zu werden. Nur so gelingt es Kindern ihr Leistungsvermögen im vollen Umfang abrufen zu können und sich gesund zu entwickeln. Viele Eltern vergessen wie wichtig das Pausenfrühstück ihrer Sprösslinge ist. Rund ein Viertel aller Kinder geht in Deutschland ohne Frühstück in die Schule. Doch ist es gar nicht so schwer seine...

  • Buxtehude
  • 19.11.21
  • 44× gelesen
Service
Früher wurde Meerrettich "Penicillin der Bauern" genannt
2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Ganz schön scharfer Meerrettich

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT in der Serie "Die Alten und die Wilden" vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, Meerrettich als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat November. Eine der nachweislich ältesten Kulturpflanzen hat es in sich: Beim Anschneiden oder Reiben der...

  • Rosengarten
  • 12.11.21
  • 37× gelesen
Service
Reich an Vitaminen und Ballaststoffen: Schlehen
2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Schlehen sind wilde Powerfrüchte

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, Schlehen als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Oktober. Wer kann sich heute noch vorstellen, dass für unsere Vorfahren eine Obstmahlzeit aus Schlehen bestand? Historische Funde zeigen, dass sie in Mitteleuropa...

  • Rosengarten
  • 22.10.21
  • 50× gelesen
Panorama
Schüler und Lehrer des Gymnasiums Meckelfeld werden den "Lebensfeld"-Acker in Karoxbostel regelmäßig im Unterricht aufsuchen und in der Praxis viel über Ernährung lernen
2 Bilder

Projekt "Lebensfeld"
Ein besonderer Acker in Seevetal schärft das Konsumbewusstsein

(ts). Gut 2.000 Quadratmeter Ackerland, auf dem das wächst, was ein Mensch in Niedersachsen braucht. Das "Lebensfeld" im Mitmachgarten in Karoxbostel macht den tatsächlichen Nutzflächenbedarf eines Menschen im Landkreis Harburg anschaulich. 2.000 Quadratmeter gelten als die durchschnittliche Größe, die ein Mensch benötigt, um sich ein Jahr lang ernähren zu können. Der Verein Gemeinschaft der hiesigen landwirtschaftlichen Beratungsträger und der Verein Wassermühle Karoxbostel haben am...

  • Seevetal
  • 24.09.21
  • 152× gelesen
Service

Letzte Chance auf „Sommerspaß“: Ferienprogramm für Kinder

nw/tw. Rosengarten. Nur noch bis Sonntag, 22. August, erleben Kinder ab vier Jahren im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf das täglich wechselnde, offene Mitmachprogramm „Sommerspaß“. In der Woche „Garten und Ernährung“ von Montag bis Sonntag, 9. bis 15. August, basteln, backen, experimentieren oder gärtnern die jungen Teilnehmer auf dem weitläufigen Gelände. Nach dem Ferientag gehen sie stolz mit bemaltem Porzellan, gemahlenem Kräutersalz oder frisch...

  • Rosengarten
  • 06.08.21
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.