Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Herr" über Feuerwerk und Musik

Thomas Schmeiser, Leiter des Winsener Famila-Hauses, bewegt viel in der Luhestadt

thl. Winsen. "Ich möchte gerne einen Teil von dem, was die Kunden für uns tun, an sie zurückgeben. Damit will ich auch zeigen, wie tief unser Unternehmen mit der Region verwurzelt ist", sagt Thomas Schmeiser, Leiter des Famila-Warenhauses in Winsen.
Der 53-Jährige, der das Haus seit Februar 2011 leitet, wird hinter vorgehaltener Hand auch gerne liebevoll "Herr über Feuerwerk und Musik" genannt. Denn Famila ist in Winsen nicht nur ein Warenhaus, sondern auch ein Event-Veranstalter. Ob Silvester-Vorschießen, Neujahrs-Feuerwerk, Kinderfest, Oktoberfest, Laternenumzug - im Luhe Park ist das ganze Jahr etwas los. Das alles organisiert Thomas Schmeiser neben seinem eigentlichen Job als Warenhausleiter, viel davon auch außerhalb seiner Arbeitszeit. "Für das Oktoberfest habe ich mir die Firma EMF als Kooperationspartner mit ins Boot geholt", erzählt Schmeiser, dem das Organisieren viel Spaß macht. "Trotz mancher Hürde, die dabei zu nehmen ist." Und auch sein Team unterstützt ihn nach Kräften.
Neben den Veranstaltungen hat sich Thomas Schmeiser auch das Sponsoring auf die Fahnen geschrieben, wie z.B. für das Jugendfußballturnier des TSV Winsen oder die Jugendfeuerwehr. Auch beim Stadtfest ist Famila als einer der Hauptsponsoren mit dabei. "Das soziale Engagement ist die Philisophie unseres Familienunternehmens, die ich gerne umsetze", so der Warenhausleiter.
Thomas Schmeiser wohnt in Hamburg und hat zuvor in Pinneberg gearbeitet. Die Region kannte er aber bereist, weil seine Frau Kerstin, eine Stewardess, aus der Elbmarsch stammt.