Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schulweg sicher gemacht

Martina Lau und Horst Kraßmann erklärten den Grundschülern das richtige Verhalten auf dem Schulweg (Foto: oh)
thl. Borstel. Mit der Öffnung der neuen Brücke im Zuge der Königstraße (das WOCHENBLATT berichtete), haben die Kinder, die südlich des Bauwerkes wohnen, einen neuen Schulweg bekommen. Zusammen mit den Grundschülern und dem Kontaktbeamten Horst Kraßmann führte Ortsvorsteherin Martina Lau jetzt einen "Ortstermin" durch, um den Kindern die neuen Gegebenheiten aufzuzeigen. Kraßmann erklärte den Jungen und Mädchen, worauf sie im Verkehr achten müssen. Anschließend durften die Kinder mit Schablonen Markierungen und gelbe Füße auf den Gehweg sprühen, um zu sehen, wo sie morgens und mittags entlang gehen müssen.