Horst Kraßmann

Beiträge zum Thema Horst Kraßmann

Blaulicht
Auch ehemalige Beamte der City Wache gratulierten den jetzigen Kontaktbeamten zum Jubiläum
(v. li.): Adolf Falken, Dirk Poppinga, Stephanie Gramann, Horst Kraßmann, Mathias Fossenberger
und Nicole Groß mit dem "hölzernen Fritz", der anzeigt, ob die City Wache besetzt ist   Foto: thl

City Wache in der Winsener Innenstadt feierte ihr 25-jähriges Bestehen
Immer nah am Bürger

thl. Winsen. Großer Polizeiauflauf an der City Wache in der Rathausstraße. Grund: Die Einrichtung feierte ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Statt Festreden gab es ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Musik der Jazz-Combo des Polizeiorchesters Niedersachsen, Informationen über die Polizei und die City Wache sowie zahlreiche Präventionstipps. Kinder bestaunten den ausgestellten Streifenwagen und konnten sich auf einem Polizeimotorrad fotografieren lassen. Am 1. September...

  • Winsen
  • 13.09.19
Panorama
Anstellen zur Fahrradkontrolle, hieß es jetzt für die Schüler der Eckermann-Realschule

Viele Mängel aufgedeckt

Fahrradkontrolle an Eckermann-Realschule: Mehr als ein Drittel der Räder waren defekt thl. Winsen. "Klingel mal bitte", sagte Kontaktbeamter Horst Kraßmann jetzt im Rahmen der alljährlichen Fahrradkontrolle an der Eckermann-Realschule zu einem Schüler, der ihn nur mit großen Augen anguckte. Grund: Das Fahrrad des Jungen hatte gar keine Klingel. Dafür bekam der Schüler einen Mängelaufkleber in sein Schulbegleitheft und muss das Rad mitsamt Klingel innerhalb einer Woche bei den Fachlehrern...

  • Winsen
  • 13.11.18
Blaulicht
Vorbildliches Verhalten: Weil sie ihr Fahrrad über den Markt schob, bekam Birgit Timm (li.) von Susanne Schepelmann einen Apfel geschenkt  Fotos: thl
3 Bilder

Belohnung und Strafe

Gemeinsame Aktion der Stadt Winsen und Polizei gegen Radfahrer auf Wochenmarkt thl. Winsen. "Hier ist doch nur wenig los, da habe ich gedacht, ich kann auch durchfahren", versuchte sich die junge Frau herauszureden, die von der Polizei in der Rathausstraße in Winsen gestoppt wurde, weil sie mit dem Fahrrad über den Wochenmarkt fuhr. Das ist nämlich verboten. Große Schilder weisen auf beiden Seiten der Straße daraufhin. Dennoch ignorieren viele Radfahrer das Verbot. "Wir werden nicht müde,...

  • Winsen
  • 26.10.18
Blaulicht
"Haben Sie die Verbotsschilder nicht gesehen?": Polizistin Stephanie Gramann stoppte ein Ehepaar, das über den Markt radelte

Das Fahrverbot kontrolliert

Polizei und Stadt Winsen waren erneut in der Fußgängerzone unterwegs thl. Winsen. Die Polizei hatte angekündigt, weiterhin verstärkt in der Rathausstraße die Durchfahrenden zu kontrollieren. Jetzt ließen die Beamten Taten folgen. Am Dienstagnachmittag postierten sich die Kontaktbeamten Hort Kraßmann und Stephanie Gramann zusammen mit Andreas Bollow vom städtischen Ordnungsamt in der Fußgängerzone. Lag es am zeitgleich stattfindenden Wochenmarkt? Der Autoverkehr in der Straße war jedenfalls...

  • Winsen
  • 24.08.18
Panorama
Horst Kraßmann (li.) und Andreas Bollow überprüfen einen Pkw-Fahrer  Foto: thl
2 Bilder

Für Autofahrer wird es teuer

Polizei und Stadt kontrollieren Durchfahrtverbot in der Rathausstraße und bitten Sünder zur Kasse thl. Winsen. Die Rathausstraße in der Winsener Innenstadt ist zwar eine Fußgängerzone, doch für Bewohner und Arbeitnehmer gibt es eine Vielzahl an Ausnahmegenehmigungen, sodass diese die Straße mit dem Auto befahren dürfen. Hinzu kommt, dass Lieferfahrzeuge die Rathausstraße bis 11 Uhr ebenfalls benutzen dürfen. Diese Ausnahmen werden alllerdings auch von vielen Autofahrern ausgenutzt, um z.B....

  • Winsen
  • 14.08.18
Panorama
Horst Kraßmann (v. li.) bedankte sich bei Michael und Claudia Hoffbuhr, Marianne Hettig, Maria Gust, Alexandra Funck und Eckart Krellenberg

"Wir benötigen dringend weitere Verstärkung"

Polizei und Verkehrswacht suchen Mitstreiter für die Verkehrshelfer an der Alten Stadtschule thl. Winsen. Zu einem gemütlichen Klönschnack und Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen hatten Polizei und Verkehrswacht jetzt die Verkehrshelfer der Alten Stadtschule eingeladen. "Damit wollen wir uns auch für das ehrenamtliche Engagement der Eltern und Großeltern bedanken", sagte Kontaktbeamter Horst Kraßmann. Seit mehr als 25 Jahren gibt es diesen Lotsendienst an der Alten Stadtschule. Wie...

  • Winsen
  • 19.06.18
Panorama
Chiara Keller (7c) erhielt großes Lob von Polizei und Lehrern für ihr verkehrstaugliches Fahrrad

Viele Mängel gefunden - Polizei beanstandet bei einer Kontrolle an der Eckermann-Realschule nahezu jedes zweite Fahrrad

thl. Winsen. Die Kontaktbeamten der Polizei Winsen, Stephanie Gramann und Horst Kraßmann, führten vor kürzlich mit Unterstützung der Lehrkräfte Julia Beu und Dirk Knitsch die diesjährige Fahrradkontrolle an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule durch. Insgesamt zeigten die Schüler 161 Fahrräder zur Überprüfung vor. Wie im Jahr zuvor beanstandete die Polizei den Zustand der Licht- und Bremsanlagen, die überwiegend schadhaft waren. Zudem wurden viele defekte Klingeln festgestellt. Auch die...

  • Winsen
  • 12.12.17
Blaulicht
Wer erwischt wurde, musste 20 Euro Ordnungsgeld zahlen  Fotos: thl
2 Bilder

Ein Drittel der Räder wies Mängel auf

Polizei führte Fahrradkontrolle in der Winsener Innenstadt durch thl. Winsen. „Bitte, ich habe doch kein Geld, um die Strafe zu bezahlen. Ich mache das auch nie wieder, versprochen.“ Groß war das Gejammer eines Radfahrers, den die Polizei am Donnerstagabend im Rahmen einer Kontrolle am Winsener Bahnhof angehalten hatte. Grund: Der Mann war ohne Licht unterwegs. Doch alles Flehen half nichts, er bekam einen Strafzettel über 20 Euro. So wie diesem Radfahrer ging es vielen. Innerhalb von knapp...

  • Winsen
  • 10.11.17
Panorama
Mit einer Kaffee- und Kuchentafel bedankten sich Polizei, Verkehrswacht und Schule bei den Verkehrshelfern

Lotsendienst vor dem Aus? - Polizei und Verkehrswacht suchen neue ehrenamtliche Helfer für Sicherheit der Grundschüler

thl. Winsen. Zu einem gemütlichen Klönschnack und Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen hatten Polizei und Verkehrswacht jetzt die Verkehrshelfer der Alten Stadtschule eingeladen. "Damit wollen wir uns auch für das ehrenamtliche Engagement der Eltern und Großeltern bedanken", sagte Horst Kraßmann von der City Wache in Winsen. Vor 25 Jahren wurde der Lotsendienst an der Alten Stadtschule von dem damaligen Kontaktbeamten Harald Barrenschee etabliert. "Viele Eltern meldeten sich für den...

  • Winsen
  • 07.03.17
Panorama
Horst Kraßmann verteilte Flyer an Autofahrer
4 Bilder

Jacken, Taschen und mehr - So sorglos sind Autofahrer

thl. Winsen. "Das Auto ist kein Tresor" - Mit diesem Slogan versucht die Polizei immer wieder, Kfz-Halter zu sensibilisieren, keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurückzulassen. Doch leider verhallen entsprechende Warnungen oft genug ungehört. Und das machen sich Straftäter zu Nutze. Denn: Gelegenheit macht Diebe. In Winsen gibt es derzeit eine ganze Serie an Autoaufbrüchen. "Die Tatorte liegen über das gesamte Stadtgebiet verteilt, mehrere Taten haben sich in jüngster Vergangenheit aber im...

  • Winsen
  • 26.08.16
Panorama
Und wieder zwei Sünder erwischt: Horst Kraßmann kontrolliert die Räder der Jungs, die ohne Licht unterwegs waren

22 Räder wurden bemängelt

thl. Winsen. Überraschung für die Schüler des Gymnasiums an der Bürgerweide: Als sie am Montagmorgen zur Schule kamen, standen dort die Kontaktbeamten Horst Kraßmann und Mathias Fossenberger. Fahrrad-Kontrolle! Da wurden einige Jungen und Mädchen gleich ganz blass um die Nase. "Ich habe das Fahrrad meiner Mutter mit, da weiß ich nicht, wie das Licht angeht", stotterte ein Schüler. Und eine Schülerin meinte: "Ich war spät dran, deswegen bin ich mit de Rad losgefahren. Eigentlich wollte ich aber...

  • Winsen
  • 26.01.16
Panorama
Hoffen auf weitere Unterstützer (v. li.): Horst Kraßmann und die Verkehrshelfer Wilfried Krüger, Marianne Hettich, Inga Mollitor, Sascha Fukas-Willgen und Claudia Hoffbur

Verkehrshelfer dringend gesucht

thl. Winsen. Neues Schuljahr, neuer Versuch: An der Alten Stadtschule werden noch dringend Verkehrshelfer gesucht, die dafür sorgen sollen, dass die Kinder morgens und mittags sicher über die vielbefahrene Eckermannstraße kommen. Zwar konnte Kontaktbeamter Horst Kraßmann, der die Helfer mit Unterstützung der Verkehrswacht Harburg-Land ausbildet, einige "Neulinge" begrüßen. Dennoch seien es noch nicht genug, heißt es. "Wir haben 15 Dienste zu belegen, die im günstigsten Fall von zwei Helfern...

  • Winsen
  • 29.09.15
Panorama
Dieses Fahrrad ist in Ordnung. Das blaue Rad davor, zog Horst Kraßmann aus dem Verkehr

"Viele fahren unsicher"

thl. Winsen. Im Rahmen der Fahrradprüfung der Viertklässler der Alten Stadtschule kontrollierte Kontaktbeamter Horst Kraßmann die Räder der 64 Schüler auch gleich auf ihre Verkehrssicherheit überprüft. Das Ergebnis: 14 Fahrräder wurden bemängelt, eins davon gleich ganz aus dem Verkehr gezogen. Die Fahrprüfung haben dann alle Schüler bestanden. Dennoch war auch dort nicht alles "Gold, was glänzt". "Es waren einige Kinder sehr unsicher auf dem Rad unterwegs", so Horst Kraßmann. Der Beamte...

  • Winsen
  • 23.06.15
Panorama
Deutlich ist das Schild zu erkennen

Radfahrverbot auf dem Winsener Wochenmarkt

thl. Winsen. Angekündigt hatte es die Stadt schon lange, jetzt hat sie es auch umgesetzt: Seit Kurzem gilt auf dem Wochenmarkt in der Rathausstraße ein Fahrradfahrverbot - auf Wunsch der Beschicker und zur Sicherheit der Kunden. Das Problem: Viele Radler ignorieren das Schild offensichtlich ganz bewusst. Nahezu im Minutentakt fahren sie am Verbotsschild vorbei. Was dabei auffällt: Es sind viele Eltern, die sich im Beisein ihrer Kinder, einen "Dreck um das Schild scheren". "So lange die...

  • Winsen
  • 31.03.15
Panorama
Insgesamt wurden 157 Fahrräder kontrolliert
2 Bilder

Viele Mängel festgestellt

thl. Winsen. Ungewöhliche Unterrichtsunterbrechung für die Schüler der Johann-Peter-Eckermann-Schule: Auf dem Schulhof warteten die Kontaktbeamten Nicole Groß und Mathias Fossenberger - Fahrradkontrolle. Insgesamt nahmen die Beamten 157 Räder in Augenschein, von denen 51 beanstandet wurden. Eine besonderes kuriose Ausrede zu seiner defekten Klingel lieferte ein Sechstklässler. Er nehme die Kordel seiner Jacke und schlage diese auf das Klingelgehäuse, um auf sich aufmerksam zu machen. Sämtliche...

  • Winsen
  • 25.11.14
Blaulicht
In der Rathausstraße stoppten die Beamten u.a. diese beiden Jugendlichen. Sie hatten aber lediglich nur "vergessen", das Licht anzuschalten und kamen mit einer Ermahnung davon

41 Radfahrer ohne Licht unterwegs

Polizei machte in Winsen in der Dunkelheit Jagd auf zweirädrige "Lichtmuffel" thl. Winsen. Böse Überraschung für gedankenlose Radfahrer. An drei Stellen im Stadtgebiet postierte sich am Montagabend die Polizei und stoppte alle Drahtesel, die ohne Licht unterwegs waren. Dabei bekamen die Beamten alle Hände voll zu tun. In nur 90 Minuten gingen ihnen 41 "Lichtmuffel" ins Netz, die mit jeweils 20 Euro zur Kasse gebeten wurden. Noch teurer wurde es, wenn die Radler während der Fahrt telefonierten...

  • Winsen
  • 04.11.14
Panorama
Zusammen mit den Beamten (hinten v. li.) Michael Heinke, Mathias Fossenberger und Horst Kraßmann arbeiteten die Kinder ein Plakat aus

Vorsicht im Internet

thl. Winsen. "Netz-Dschungel" ist der Titel eines Stückes der Präventionspuppenbühne der Polizeidirektion Lüneburg, das jetzt zehn Kinder im Alter zwischen zehn und 13 Jahren im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Winsen bei der Polizei sahen. In dem Stück ging es um Mediensicherheit. Spielerisch, nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, wurde den Kindern dargelegt, dass man nicht zuviele Daten von sich im Internet preis geben sollte. Denn das Internet ist ein "Daten-Dschungel", der...

  • Winsen
  • 26.08.14
Panorama
Horst Kraßmann (li.) bedankte sich bei den Verkehrshelfern für deren Engagement

Lotsendienst vor dem Aus?

thl. Winsen. Zu einem gemütlichen Klönschnack und Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen hatten Polizei und Verkehrswacht jetzt die Verkehrshelfer der Alten Stadtschule eingeladen. "Damit wollen wir uns auch für das ehrenamtliche Engagement der Eltern und Großeltern bedanken", sagte Horst Kraßmann von der City Wache. Dreimal täglich stehen die Verkehrshelfer am Zebrastreifen in der Eckermannstraße und sorgen dafür, dass die Grundschüler sicher über die stark frequentierte Straße kommen. Das...

  • Winsen
  • 05.08.14
Panorama
Welcher Gegenstand gehört wo ans Fahrrad? Diese Aufgabe meisterten die Flüchtlinge gut

Flüchtlinge fit im Straßenverkehr

thl. Winsen. Was muss an einem verkehrssicheren Fahrrad alles dran sein? Wie verhalte ich mich im Straßenverkehr? Welche Bedeutung haben die Verkehrsschilder? Um diese Fragen ging es jetzt bei einem von der ADFC-Ortsgruppe Winsen und der Integrationsbeauftragten des Landkreises Harburg, Ute Köchel, Verkehrsunterricht für Asylbewerber in der Reso-Fabrik. Elf Männer, vorwiegend aus französischsprachigen Ländern, nahmen an der Veranstaltung teil und brachten auch ihre Fahrräder dort mit hin. Den...

  • Winsen
  • 29.07.14
Panorama
Damit Streifenwagen im Einsatzfall freie Fahrt haben, wurde eine Extra-Ampel installiert

Freie Fahrt für die Polizei

thl. Winsen. "Ausfahrt für Einsatzfahrzeuge freihalten" steht auf einem Schild an der Grundstückseinfahrt zur Polizei an der Luhdorfer Straße. Leider halten sich nicht alle Verkehrsteilnehmer daran. "Schon oft haben Kollegen von uns mit Blaulicht an der Ausfahrt gestanden und sind nicht vom Hof gekommen, weil die Ampel an der Einmündung zum Roydorfer Weg Rot zeigte und sich der Verkehr staute", sagt Kontaktbeamter Mathias Fossenberger. Durch die Ansiedlung des neuen Rewe am Roydorfer Weg und...

  • Winsen
  • 30.12.13
Blaulicht
Trotz Regens kontrollierten die Beamten in der Innenstadt die Radfahrer

Ein Drittel aller Räder bemängelt

thl. Winsen. Böse Überraschung für manche Radfahrer. Trotz Regenwetters führte die Polizei am Montagabend in der Winsener Innenstadt eine Fahrradkontrolle durch. Insgesamt wurden dabei 24 Räder - rund ein Drittel aller kontrollierten - beanstandet. In den meisten Fällen wurde eine fehlende oder defekte Beleuchtung bemängelt. "Die Eigentümer haben jetzt zwei Wochen Zeit, ihr instandgesetztes Fahrrad bei uns vorzuführen", sagte Horst Kraßmann von der City Wache. Die Polizei wird weitere...

  • Winsen
  • 05.11.13
Panorama
Martina Lau und Horst Kraßmann erklärten den Grundschülern das richtige Verhalten auf dem Schulweg
2 Bilder

Schulweg sicher gemacht

thl. Borstel. Mit der Öffnung der neuen Brücke im Zuge der Königstraße (das WOCHENBLATT berichtete), haben die Kinder, die südlich des Bauwerkes wohnen, einen neuen Schulweg bekommen. Zusammen mit den Grundschülern und dem Kontaktbeamten Horst Kraßmann führte Ortsvorsteherin Martina Lau jetzt einen "Ortstermin" durch, um den Kindern die neuen Gegebenheiten aufzuzeigen. Kraßmann erklärte den Jungen und Mädchen, worauf sie im Verkehr achten müssen. Anschließend durften die Kinder mit Schablonen...

  • Winsen
  • 03.09.13
Blaulicht
Die Ecke Lüneburger Straße/Bahnhofstraße/Hansestraße ist ein Unfallschwerpunkt

Radler fast immer verletzt

thl. Winsen. Die Winsener Polizei hat den Unfallzahlen mit Radfahrern den Kampf angesagt. Im vergangenen verunglückten 65 Radfahrer, davon 39 im Innenstadtbereich. 50 der Verunfallten wurden dabei teilweise schwer verletzt. "Fahrradfahrer haben keine Knautschzone", sagt Horst Kraßmann, Kontaktbeamter der City Wache, der die Zahlen zusammengetragen hat. Die Zahl der "Radopfer" stehe im krassen Missverhältnis zu anderen Unfallgeschädigten. So habe es, erklärt Kraßmann weiter, 2012 insgesamt 846...

  • Winsen
  • 25.06.13
Panorama
Auch für ein Gruppenfoto blieb kurz Zeit

Busschule in der DRK-Kindertagesstätte

thl. Rottorf. Was muss ich beachten, wenn ich morgens zum Schulbus gehe? Wie verhalte ich mich an der Haltestelle und im Bus? Diese und andere Fragen bekamen jetzt die künftigen Schulkinder der DRK-Kindertagesstätte erklärt. Kontaktbeamter Horst Kraßmann ließ extra einen KVG-Bus vorfahren, um den Kleinen die Regeln nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch zu erklären.

  • Winsen
  • 03.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.