Grünes Licht für Tagespflege und Betreuung
Neue Gebäude im Apenser Ortskern

Ein Mehrfamilienhaus mit Tagespflege ist an der Stader Straße geplant
  • Ein Mehrfamilienhaus mit Tagespflege ist an der Stader Straße geplant
  • Foto: Architektur- und Ingenieursbüro Richard Fritsche
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Apensen. Die Gebäude der ehemaligen Bäckerei Ehlen an der Stader Straße 1 in Apensen sollen abgerissen werden. Geplant sind im Ortskern nun zwei Gebäude, eines soll eine Tagespflegeeinrichtung mit mehreren Wohnungen werden, das Zweite betreutes Wohnen für Senioren ermöglichen. Bauamtsleiterin Sabine Benden erläuterte den Apenser Ratsmitgliedern auf der jüngsten Sitzung die aktuellen Planungen des Projekts, dem der Rat anschließend einstimmig zustimmte. Bereits im März 2018 hatte die Hanseatische Projektgesellschaft das Bauvorhaben in einer nichtöffentlichen Sitzung vorgestellt. Nach dem aktuellen Stand ist direkt an der Stader Straße ein Gebäude mit Satteldach als Tagespflegeeinrichtung vorgesehen.

Auf 320 Quadratmetern wird es Raum für 16 Tagespflegeplätze geben, mit einer großzügigen Küche, Abstellplätze für die Rollstühle, breite Gänge und Flure sowie einen Verwaltungsbereich für den Betreiber. Im Außenbereich ist eine große Terrasse für Gäste der Tagespflege eingeplant. Aktuelle Bewerber sind die Sozialstation Geest und das Seniorenhaus Horneburg. Außerdem wird es 13 Zweizimmerwohnungen geben.

Im hinteren, westlichen Bereich der Tagespflegeeinrichtung soll ein Gebäude mit Flachdach für betreutes Wohnen mit zwölf Wohnungen zwischen 50 und 72 Quadratmetern errichtet werden. Insgesamt 22 Parkplätze sollen zur Verfügung stehen, davon drei für das Tagespflegepersonal, sowie zwei Carsharing-Plätze für Elektrofahrzeuge.

Die Hanseatische Projektgesellschaft hatte das Alter auf 55plus festgelegt. "Das betreute Wohnen soll Menschen ab 60 Jahren oder mit einem Bedürfnisschein zur Verfügung stehen", stellte Sabine Benden klar. Diese Änderung soll jetzt im städtebaulichen Vertrag, den die Gemeinde mit dem Investor schließt, geregelt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen