Seniorenwohnen

Beiträge zum Thema Seniorenwohnen

Politik
Ca. zwei Kilometer von Harsefeld entfernt möchte ein Investor einen Seniorenwohnpark errichten

Rund 30 Wohnungen sollen entstehen
Seniorenwohnpark in Griemshorst geplant

jab. Harsefeld-Griemshorst. Die Senioren in der Samtgemeinde Harsefeld sollen auch im Alter gut wohnen können. Dazu stellte kürzlich Karl-Heinz Löhn, Fachbereich Planen und Bauen, während einer Informationsveranstaltung der vorgezogenen Bürgerbeteiligung die erste Planung für einen Seniorenwohnpark in Griemshorst vor. Politiker und einige interessierte Bürger hörten sich das Vorhaben an, in Griemshorst auf einer Hofstelle Wohnmöglichkeiten für Senioren zu schaffen. Der Hofbetreiber hatte...

  • Harsefeld
  • 15.09.20
Panorama
Das Bingo-Spiel im Gemeinschaftsraum beginnt mit einem Glas Sekt Fotos: ts
4 Bilder

Hittfeld
Allein ist hier keiner: Eine Hausgemeinschaft feiert sich und das Leben

ts. Hittfeld. Jeder zehnte Deutsche ist Studien zufolge einsam, ab 85 Jahren ist es sogar jeder Fünfte. Als Mittel dagegen fördert die Bundesregierung Mehrgenerationenhäuser. Die Freie und Hansestadt Hamburg hat Besuchsangebote geschaffen. Eine fidele Hausgemeinschaft am Maschener Kirchweg in Hittfeld meistert das Leben selbst: 18 Senioren, vier Männer und 14 Frauen im Alter von 77 bis 93 Jahren, feiern sich und das Leben. Im hohen Alter in der eigenen Wohnung leben und trotzdem nicht einsam...

  • Seevetal
  • 02.08.19
Politik
Ein Mehrfamilienhaus mit Tagespflege ist an der Stader Straße geplant

Grünes Licht für Tagespflege und Betreuung
Neue Gebäude im Apenser Ortskern

ab. Apensen. Die Gebäude der ehemaligen Bäckerei Ehlen an der Stader Straße 1 in Apensen sollen abgerissen werden. Geplant sind im Ortskern nun zwei Gebäude, eines soll eine Tagespflegeeinrichtung mit mehreren Wohnungen werden, das Zweite betreutes Wohnen für Senioren ermöglichen. Bauamtsleiterin Sabine Benden erläuterte den Apenser Ratsmitgliedern auf der jüngsten Sitzung die aktuellen Planungen des Projekts, dem der Rat anschließend einstimmig zustimmte. Bereits im März 2018 hatte die...

  • Apensen
  • 26.04.19
Politik
So würde das Gebäude der vollstationären Pflege im Johanniter-Quartier nach dem Entwurf des Büros Frank Stüven aussehen Fotos: Architekturbüro Frank Stüven
3 Bilder

Johanniter stellen Entwurf für Seniorenquartier in Hittfeld vor

Wettbewerb für Seniorenheim "Nördlich Göhlenbach": Johanniter legen überarbeiteten Entwurf vor. Gemeinde will im Juni den Sieger aus vier Bewerbern nennen ts. Hittfeld. In dem sich bislang zäh hinziehenden Interessenbekundungsverfahren für Seniorenwohnen und -pflege in dem Baugebiet "Nördlich Göhlenbach" in Hittfeld soll nun endlich die Entscheidung fallen. Das Ziel sei, im Juni den Entwurf zu beschließen, den die Gemeinde Seevetal umsetzen wird, sagte der Planungsausschussvorsitzende...

  • Seevetal
  • 30.04.18
Politik
Die das einstmals stattliche Anwesen wandelt sich immer mehr zur Bauruine
2 Bilder

Immobilie in bester Lage gammelt vor sich hin

mi. Rosengarten. Ist es möglich, dass eine einstmals millionenteure Immobilie, mitten im Grünen auf einem idyllischen 7.500 Quadratmeter-Grundstück gelegen, ungenutzt vor sich hin gammelt? Scheinbar ja. Denn so geschieht es seit 17 Jahren mit dem ehemaligen „Hamburger Kinderheim“ in der Birkenhöhe 4, in einem Waldstück am Rand des Rosengartenortes Ehestorf. Schuld daran ist auch die Unflexibilität der Gemeindepolitik. Das ehemalige Kinderheim ist heute im Besitz der Sparkasse Stade-Altes...

  • Rosengarten
  • 31.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.