Vier Wohnungseinbrüche im Landkreis Harburg

(os). Es vergeht kein Wochenende, an dem im Landkreis Harburg nicht eingebrochen wird. Dieses Mal meldet die Polizei vier Taten. In Neu Wulmstorf hebelten Unbekannte am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 9 und 22 Uhr die Terrassentür eines Reihenhauses in der Theodor-Heuss-Straße auf. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld.

In Buchholz drangen Unbekannte am Samstag zwischen 1 und 10 Uhr in ein Reihenhaus an der Heidestraße ein. Sie erbeuteten nichts, weil das Haus weitgehend leer steht.

Mehrere technische Gegenstände entwendeten Diebe, nachdem sie in der Nacht zu Sonntag zwischen 18 und 3 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der St.-Georg-Straße in Winsen eingedrungen waren.

In Tostedt versuchten Unbekannte zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, ein Fenster eines Einfamilienhauses am Bosteler Weg aufzuhebeln. Dies gelang allerdings nicht, sodass die Täter ohne Beute flüchteten.

Zeugen der Taten werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 04181-2850 in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen