"Holmer Jungs": Frank Krause bleibt Präsident

Ein Teil des Vorstandes der "Holmer Jungs": (v. li.) Frank Krause, Eberhard Diestelmeier, Benny Peters und Marcel Larsen
  • Ein Teil des Vorstandes der "Holmer Jungs": (v. li.) Frank Krause, Eberhard Diestelmeier, Benny Peters und Marcel Larsen
  • Foto: Holmer Jungs
  • hochgeladen von Oliver Sander

HSV-Fanclub wählte neue Vorstandsmitglieder

os. Holm. Frank Krause bleibt Präsident des HSV-Fanclubs "Holmer Jungs" in Buchholz-Holm. Auf der Mitgliederversammlung in Lim‘s Sportsbar wurde der Regionaldirektor der Volksbank Lüneburger Heide ebenso in seinem Amt bestätigt wie Vizepräsident Nick Zunker, Zweiter Vizepräsident Janek Uschakow und Schriftführer Eberhard Diestelmeier. Neu im Vorstand sind Marcel Larsen als Schatzmeister und Benny Peters als Festausschussvorsitzender. Sie ersetzen Wolfram Wetzel und Christian Graf, die für eine weitere Amtperiode nicht mehr zur Verfügung standen.
Der offizielle Fanclub des Fußball-Bundesligisten begeht in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Die aktuell 84 Mitglieder freuen sich bereits auf die geplanten Feierlichkeiten. Bis dahin gilt es aber zunächst, den HSV im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga zu unterstützen. Ein Vorhaben, das nach dem Rückrundenfehlstart gegen Augsburg (0:1) nicht einfacher wird.
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung gab es den traditionellen Neujahrsempfang mit einem gemeinsamen Essen und einem Spieleabend. Präsident Frank Krause: "Das war ein insgesamt gelungener Start des Fanclubs in das neue Jahr."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.