Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Polizei leitet Strafverfahren ein
Pkw-Fahrer in Winsen und Buchholz unter Drogeneinfluss

sv/nw. Winsen/Buchholz. Gegen kurz nach Mitternacht kontrollierte die Polizei am heutigen Mittwoch einen 25-jährigen Mann, der mit seinem VW Golf auf der Lüneburger Straße im Winsener Ortsteil Borstel unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten körperliche Auffälligkeiten bei dem Fahrer fest. Mit dem Vorwurf konfrontiert, räumte dieser ein, am Vortag Marihuana konsumiert zu haben. Dem Mann wurde eine Blutprobe für die weitere Untersuchung entnommen. Seinen Pkw musste er stehen lassen....

  • Buchholz
  • 07.04.21
Blaulicht

Viele Verstöße auf der Hansalinie

(thl). Die Autobahnpolizei hat ihre angekündigte Kontrollaktion zur Bekämpfung der Unfallursachen "zu geringer Sicherheitsabstand" und "Ablenkung" auf der Hansalinie A1 zwischen Bremen und Hamburg fortgesetzt. In 16 Fällen nutzten Lkw-Fahrer ein Smartphone oder ein anderes elektronisches Gerät am Steuer. Zweimal traf es Pkw-Fahrer, die während der Fahrt kommunizierten. Außerdem verzeichnete die Beamten sieben Verstöße wegen zu geringer Sicherheitsabstände. Sie konnten bei den Kontrollen...

  • Buchholz
  • 18.03.21
Service
Will Eltern und Lehrer sensibilisieren: Lydia Freienberg   Foto: Polizei

Sichere Videokonferenzen für Schüler

Lydia Freienberg, Beauftragte für Jugendsachen, hat Elterninformation herausgegeben (thl). Derzeit gehören Videokonferenzen in Schulen und Vereinen auch für Kinder und Jugendliche zum nicht immer einfachen Tagesablauf. Dabei sollen sich die Schüler gerade im Schulkontext genauso sicher fühlen wie im Klassenraum. In den vergangenen Wochen sind der Polizei immer wieder Fälle bekannt geworden, in denen unbefugte Personen sich Zugang zu Videokonferenzen verschafft und damit den Ablauf erheblich...

  • Winsen
  • 16.02.21
Blaulicht

Terrassentür eingeworfen
Unbekannter versucht, in Einfamilienhaus in Buchholz einzubrechen

ts. Buchholz. Ein Unbekannter hat am vergangenen Freitag versucht, in ein Einfamilienhaus an der Mittelstraße in Buchholz einzubrechen. Der Täter warf zwar das Glas der Terrassentür ein, verließ dann aber aus unbekannten Gründen wieder das Grundstück, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Tat ereignete sich zwischen 15.45 und 19.30 Uhr. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 04181-2850 zu melden.

  • Buchholz
  • 10.01.21
Blaulicht
Joachim Stolls Hecke wurde dieses Jahr mehrfach in Brand gesetzt
2 Bilder

Ihre Mithilfe ist gefragt!
Polizei sucht Hinweise zu mutmaßlichen Brandstiftern in Hanstedt

sv. Hanstedt. Wie vom WOCHENBLATT berichtet, kam es im Frühjahr und Sommer 2020 immer wieder zu Bränden im Umkreis der Harburger Straße in Hanstedt. So wurde neben Altpapier- und Mülltonnen auch ein Pkw und die Hecke des 75-jährigen Joachim Stoll in Brand gesetzt, zumeist auf die Minute genau dann, wenn der Wetterbericht in der Tagesschau anfing. Das Polizeikommissariat Winsen/Luhe geht davon aus, dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden, und fordert die Anwohner der Nachbarschaft in Hanstedt...

  • Buchholz
  • 01.12.20
Blaulicht

Herman-Burgdorf-Straße
Diebe öffnen Zigarettenautomaten in Buchholz mit Böller

ts. Buchholz. Offenbar mit Hilfe eines Feuerwerkskörpers haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag in der Hermann-Burgdorf-Straße in Buchholz gewaltsam einen Zigarettenautomaten geöffnet uns sämtliche Zigaretten und das Bargeld entwendet. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Im Ausgabeschacht steckten die Reste eines Böllers. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter Telefon 04181-2850 zu melden.

  • Buchholz
  • 29.11.20
Blaulicht

Buchholz
Mädchen malen Polizeischilder mit Filzstift rosa aus

ts. Buchholz. Polizeibeamte bemerkten am Freitag zwei jeweils zwölf Jahre alte Mädchen, die mit einem Filzstift in rosa Farbe mehrere Schilder des Polizeikommissariats bemalten. Künstlerisch wertvoll war die Gestaltung nicht, sie verpassten den Schildern lediglich einen Farbwechsel, hieß es auf Nachfrage bei der Polizei. Die Farbe ließ sich abwaschen, damit war der Fall für die Polizei erledigt. Die Mädchen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

  • Buchholz
  • 18.10.20
Blaulicht

Unfall
102-Jährige stürzt in Buchholz in ihrer Wohnung

ts. Buchholz. Eine 102 Jahre alte Frau hat sich am Wochenende bei einem Sturz in ihrer Wohnung in Buchholz eine Platzwunde am Kopf zugezogen und rief um Hilfe. Eine Nachbarin hörte sie und rief den Rettungswagen. Die alte Dame kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

  • Buchholz
  • 18.10.20
Blaulicht

Prügelattacke
61-Jähriger wütet betrunken in der Buchholzer Innenstadt

ts. Buchholz. Ein 61 Jahre alter betrunkener Mann hat am Donnerstag gegen 14.30 Uhr auf dem Rathausplatz in Buchholz einen 31-Jährigen mit einem Faustschlag eine Platzwunde zugefügt. Sein Motiv war am Freitag noch unklar, teilte die Polizei mit. Anschließend wütete er weiter und schlug in der Breiten Straße einen Werbeständer um. Polizisten bereiteten dem schließlich ein Ende und nahmen den Mann in Gewahrsam.

  • Buchholz
  • 16.10.20
Blaulicht

29-Jähriger nach Prügelattacke in Buchholz schwer verletzt

ts. Buchholz. Hinterhältige Prügel-Attacke am frühen Sonntagmorgen nahe der Buchholzer Innenstadt: An der Parkstraße wurde ein 29-Jähriger von drei jungen Männern angegriffen. Dabei stürzte er und verletzte sich am Fuß so schwer, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge trafen der 29-Jährige und die drei jungen Männer gegen 4.15 Uhr in der Buchholzer Fußgängerzone zunächst freundschaftlich aufeinander. Sie beschlossen, noch gemeinsam Bier zu...

  • Buchholz
  • 13.10.20
Blaulicht
Ein Kind nach einem Missbrauch (Szene gestellt)
2 Bilder

Neue Polizei-Kampagne
Gegen Verbreitung von Kinderpornografie

thl. Winsen. Nicht nur durch den aufgedeckten Kindesmissbrauch in Lügde dieses Delikt enorm ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Auch in Stade und Lüneburg wurden jetzt erst zwei Kinderschänder zu Haftstrafen von sechs bzw. zwölf Jahren verurteilt (das WOCHENBLATT berichtete). Und dabei haben die Täter noch weitere grausame Gemeinsamkeiten - sie haben zahllose Dateien mit Kinderpornobilder oder - videos gesammelt, die sie teilweise auch im Internet veröffentlicht haben. Und dort werden sie oft...

  • Winsen
  • 09.10.20
Blaulicht
Machen auf den "Holländischen Griff" aufmerksam: Dirk Poppinga (li.) und Peter Eckhoff
2 Bilder

Rücksicht mit Rückblick
Der "Holländische Griff" rettet Leben: Präventionsaktion von Polizei und Verein Buchholz fährt Rad

sv. Buchholz. In den letzten Jahren hat der Trend, in urbanen Gegenden mit dem Fahrrad zu fahren, merklich zugenommen. Mehr Radfahrer auf den Straßen bedeuten aber auch ein höheres Unfallrisiko. Der Verkehrsraum werde für Fahrradfahrer zwar weiterentwickelt, doch die Sicherheit der Radler sei damit nicht immer gewährleistet, betonen Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad, und Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. Um das zu ändern und gerade...

  • Buchholz
  • 19.09.20
Blaulicht

Sprötze
Motorradfahrer bei Unfall auf B3 schwer verletzt

ts. Sprötze. Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw auf der Hannoverschen Straße (B3) in Höhe des Ortseingangs Sprötze ist am Samstag gegen 14 Uhr ein 54 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer sei vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Motorrad und der Pkw, ein Seat Leon, erlitten Totalschaden. Der 21 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt. Einigen wartenden Autofahrern gingen die Rettungsarbeiten offenbar...

  • Buchholz
  • 13.09.20
Service

Reise: Erholung, aber mit Vorsicht
Polizei-Tipps gegen Diebe und Betrüger auf Reisen und im Urlaubsort

(nw/tw). Reisende sollten folgende Tipps der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes (www.polizei-beratung.de) für einen sicheren Urlaub beherzigen: Lassen Sie Wertgegenstände und Gepäck nie unbeaufsichtigt. Seien Sie insbesondere bei größeren Menschenansammlungen, wie im Gedränge an Bahnhöfen, Flughäfen oder in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, vorsichtig. Diese sind bei Taschendieben sehr beliebt. Kaufen Sie Fahrscheine für Ausflugsfahrten oder Eintrittskarten für...

  • Buchholz
  • 12.09.20
Panorama
So wirbt der Weisse Ring für den Aktionstag

In entscheidenden Momenten richtig handeln
Weisser Ring mit Infostand

lm. Buchholz. Der Weisse Ring informiert auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der Polizei über das Handeln in bedrohlichen Situationen. Am "Tag der Zivilcourage" werden am Samstag, 19. September am OBI-Markt in Buchholz, Nord-ring 6, von 10 bis 14 Uhr Tipps gegeben, wie man sich verhält, falls man selber einmal in eine solche Lage geraten sollte. Hier einige wichtige Hinweise:  Beobachten Sie die Situation genau und handeln Sie gegebenenfalls aus der Distanz Rufen Sie die...

  • Buchholz
  • 11.09.20
Blaulicht
Polizeikommissarin Lena Gade mit Zephyrpinsel zur Fingerspurensicherung am Einsatzfahrzeug der Tatortgruppe

Polizeialltag
Interview mit Polizeikommissarin: "Wurden Sie schon einmal im Dienst beleidigt?"

(ts). Gewalttätige, Betrunkene und Provokateure - Polizisten begegnen Menschen, denen andere lieber aus dem Weg gehen. Was in ihrer letzten Schicht passiert ist und was sie nie vergessen wird, sagt die Polizeikommissarin Lena Gade (28) aus Buchholz im Interview mit WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc. WOCHENBLATT: Warum sind Sie Polizistin geworden? Lena Gade: Ich wollte schon als Kind zur Polizei. Ich bin eine Spürnase, von Natur aus neugierig. Polizisten müssen einen ausgeprägten...

  • Buchholz
  • 14.08.20
Blaulicht
Polizisten haben in Niedersachsen von März 2019 bis Mai 2020 in 65 Fällen Wohnungen im rechtsextremen Milieu durchsucht (Symbolfoto)

Hausdurchsuchungen
Waffenfunde bei Rechtsextremisten im Landkreis Harburg

(ts). Bei Hausdurchsuchungen im rechtsextremen Milieu im Landkreis Harburg hat die Polizei in den vergangenen 15 Monaten Waffen, Brandsätze und Sprengstoff entdeckt. Zudem stellten Beamte dabei eine Reichskriegsflagge, Minidrohnen, Orden und Broschüren sicher, in denen der Holocaust geleugnet wird. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion im Niedersächsischen Landtag hervor. Laut der Landesregierung haben Sicherheitsbehörden die Wohnungen von nicht...

  • Buchholz
  • 17.07.20
Blaulicht
Am Sonntag sind die Spuren der Crash-Fahrt eines Milchlasterfahrers an dem Wohn- und Geschäftshaus an der Hamburger Straße in Buchholz zu sehen
3 Bilder

Schwindelanfall
Buchholz: Milchlaster streift Hausfassade und fährt Baum um

ts. Buchholz. "Zum Glück hat hier kein Fußgänger gestanden. Sonst wäre er jetzt tot", sagt ein kleines Mädchen einen Tag später und blickt auf ein Loch im schweren Glas einer Haustür. Auf der Hamburger Straße in Buchholz ist zuvor am Samstagabend ein Lkw-Fahrer mit seinem Milchtankfahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Er streifte die Fassade eines Wohn- und Geschäftshauses. Dabei beschädigte er mehrere Werbeschilder und überfuhr eine Straßenlaterne, einen Baum und ein Verkehrsschild. Der Laster...

  • Buchholz
  • 12.07.20
Blaulicht
"Seien Sie achtsam": 
Carsten Bünger Foto: Polizei

Polizei warnt
Vorsicht vor dubiosen Handwerker-Angeboten

Präventionsbeauftragter Carsten Bünger warnt vor betrügerischen, reisenden Handwerksfirmen thl. Winsen. Vor dubiosen Handwerkern und aktuellen Handwerksangeboten warnt die Polizei in der Region. Nachdem in der Vergangenheit immer wieder reisende Handwerker größtenteils im ländlichen Gebiet unterwegs waren und ihre Arbeiten (u.a. Dacharbeiten und -klempnerei, Terrassen- und Steinreinigungsarbeiten, Betonarbeiten, etc.) spontan vor Ort "über den Gartenzaun" für einen Schnäppchenpreis angeboten...

  • Winsen
  • 14.06.20
Blaulicht
Enge Kooperation unter Beachtung von Distanzregeln: Malte Stüben (li.) und Olav Meyer-Sievers vom DRK-Kriseninterventionsteam mit Sandra Levgrün (Pressesprecherin der Polizei Hamburg)

Erste Hilfe für die Seele: Kriseninterventionsteam des DRK ist wieder einsatzbereit

(mum). Wenn Menschen nach psychisch stark belastenden Ereignissen Unterstützung brauchen, ist das Kriseninterventionsteam (KIT) Hamburg des DRK für Polizei und Feuerwehr zu jeder Tages- und Nachtzeit alarmierbar - normalerweise. Aufgrund der Corona-Pandemie war es seit Ende März zu einer Zwangspause gekommen, der ersten seit der Gründung des ehrenamtlichen Teams zur psychosozialen Notfallversorgung beim Deutschen Roten Kreuz in Hamburg-Harburg vor mehr als 20 Jahren. Inzwischen ist das KIT...

  • Buchholz
  • 30.05.20
Blaulicht
Polizeisprecher
Jan Krüger   Foto: Polizei

Polizei zieht Bilanz von Corona-Verstößen: Verfahren gegen 329 Personen

thl. Winsen. Seit sechs Wochen leben die Menschen auch im Landkreis Harburg bedingt durch die Corona-Pandemie mit erheblichen Einschränkungen des täglichen Lebens und Kontaktverboten. Immer wieder liest man in den überregionalen Medien von Verstößen, die von der Polizei geahndet werden. Doch wie sieht die Situation im Landkreis Harburg? Sind die Menschen hier alle vernünftig? "Der weit überwiegende Teil der Bevölkerung beherzigt die angeordneten Maßnahmen", bestätigt Jan Krüger, Sprecher der...

  • Winsen
  • 04.05.20
Blaulicht

Ostern
Kaum Verstöße gegen die Corona-Regeln im Landkreis Harburg

(ts). Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung im Landkreis Harburg hat sich nach Angaben der Polizei am Osterwochenende in der Öffentlichkeit an die Schutzvorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie gehalten. Polizeistreifen kontrollierten im Landkreis vor allem gut besuchte öffentliche Orte und gingen einigen Hinweisen nach, berichtete die Polizei am Sonntag. Dabei seien nur wenige Verstöße festgestellt worden. Viele Bürger informierten am Telefon bei der Polizei, was erlaubt sei und was...

  • Buchholz
  • 13.04.20
Blaulicht
Die rund 90 Jahre alten Gebäude der Polizei sind marode und müssten eigentlich abgerissen werden    Foto: thl

Zieht die Polizei um?

Land sucht offenbar für das Kommissariat Winsen einen neuen Standort in Innenstadtnähe thl. Winsen. Nachdem das Landesamt für Bau- und Liegenschaften öffentlich nach einem Grundstück für die Autobahnpolizei im Bereich des Maschener Kreuzes gesucht hatte (das WOCHENBLATT berichtete), stellte sich in der Luhestadt die große Frage, was mit dem alten Gebäude auf dem Grundstück der örtlichen Polizeidienststelle passiert. Jetzt stellte sich heraus: Auch für das Polizeikommissariat Winsen und den...

  • Winsen
  • 10.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.