Beim Tierheim in Buchholz
Leinen los auf dem Hundeplatz

Frei ohne Leine herum zu toben ist für die Hunde einfach großartig. Das Tierheim Buchholz bietet dafür eine tolle Auslauffläche
  • Frei ohne Leine herum zu toben ist für die Hunde einfach großartig. Das Tierheim Buchholz bietet dafür eine tolle Auslauffläche
  • Foto: Judith Hein
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Buchholz. Auch während der Brut- und Setzzeit möchte das Tierheim Buchholz Hunden in Buchholz und Umgebung die Möglichkeit bieten, sich ohne Leine austoben zu können. Dafür steht jetzt wieder der Hundeplatz am Holzweg 25 zur Verfügung. "Für die Vierbeiner ist es eine gelungene Abwechslung und die Möglichkeit, im gesicherten Rahmen mal ordentlich Gas zu geben, Artgenossen zu treffen und zu spielen", weiß Tierheimleiterin Melanie Neumann.
Eine „normale“ Öffnung wie in den Vorjahren sei allerdings leider aktuell nicht möglich. "Daher haben wir uns etwas einfallen lassen", sagt Neumann. Geöffnet ist der Hundeplatz jeweils dienstags und sonntags während der drei Zeitfenster:

  • von 14.15 bis 15 Uhr,
  • von 15.15 bis 16 Uhr und
  • von 16.15 bis 17 Uhr.

Interessierte können sich für diese Zeiten nur telefonisch anmelden unter Tel. 04181-32673, damit das Tierheim-Team den gewünschten Termin direkt bestätigen oder Alternativen anbieten kann. Genutzt werden kann das Gelände dann jeweils von einem Haushalt und maximal einer weiteren Person. Auf dem Platz sind Abstände einzuhalten, und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht. "Die Anzahl der Hunde spielt keine Rolle", erläutert Melanie Neumann.
Kosten: 5 Euro pro Hund, die möglichst passend in bar mitzubringen sind. Zehnerkarten aus 2018/2019 haben weiterhin Gültigkeit.
Bedingungen für die Nutzung der Freilauffläche:
Die Nutzungsordnung muss unterzeichnet und möglichst bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Sie steht zum Download auf der Homepage bereit unter www.tierheim-buchholz.de (> Rechtliches > Anträge > Benutzungsordnung Hundeplatz).
Ein gültiger Impfpass sowie eine Bestätigung der Hundehaftpflicht müssen vorgelegt werden. Im Impfpass sind die Impfungen gegen Staupe, Zwingerhusten, Leishmaniose unter anderem ausschlaggebend.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama

9. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Der Inzidenzwert steigt am heutigen Sonntag minimal auf 68,0 im Vergleich zum Vortag

(ts). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg verharrt seit mehr als einer Woche auf dem Niveau knapp unter der 70er-Grenze. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen ist leicht gestiegen. Der sogenannte Inzidenzwert liegt nach Angaben des Landkreises Harburg am heutigen Sonntag bei 68,0. Vor einer Woche hatte der Wert 65,6 betragen, am Samstag 67,6. Im Landkreis Harburg sind am Sonntag, 9. Mai, 263 Corona-Fälle registriert worden....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen