Kreisauswahl gewinnt Schüler-Vergleichskampf

Die Mädchen und Jungen vom Leichtathletik-Schüler-Kreisauswahlteam strahlten in Nienhagen um die Wette. Dazu hatten sie auch Grund: Mit viel Spaß, starkem Zusammenhalt und hervorragenden Leistungen gewann den traditionellen Kreisvergleichwettkampf im Bezirk Lüneburg
  • Die Mädchen und Jungen vom Leichtathletik-Schüler-Kreisauswahlteam strahlten in Nienhagen um die Wette. Dazu hatten sie auch Grund: Mit viel Spaß, starkem Zusammenhalt und hervorragenden Leistungen gewann den traditionellen Kreisvergleichwettkampf im Bezirk Lüneburg
  • Foto: klostermann
  • hochgeladen von Roman Cebulok

LEICHTAHTLETIK: Nachwuchs-Athleten präsentieren sich im Altbezirk Heide in Nienhagen gemeinsam stark

(cc). Die Nachwuchs-Athleten aus dem Landkreis Harburg präsentierten sich beim Zusammentreffen von sechs Kreisverbänden in prächtiger Form in Nienhagen - siegten mit insgesamt 33.713 Punkten vor den Kreisverbänden Heidekreis (32.452), Celle (30.930), Uelzen (30.455), Lüneburg (30.036) und Lüchow-Dannenberg (29.282). Die Gesamtwertung setzte sich aus allen Drei- und Vierkämpfen sowie den 800-Meter-Läufen der Altersklassen U16, U14 und U12 zusammen. "Eine Mannschaftsleistung," lobte Kreis- Schüler- und Jugendwartin Maren Klostermann aus Tostedt.
Erstmals nach ihrer Amtsübernahme im Januar 2014 hatte die 46-Jährige eine Kreisauswahl für den traditionellen Kreis-Schüler-Vergleichskampf im Altbezirk Heide zusammengestellt. Das hatte sich in den vergangenen Jahren stets als schwierig erwiesen, weil viele Trainer, Aktive und Eltern das parallel angebotene Fest der 1000 Zwerge beim Hamburger SV dem Start beim Vergleichskampf vorzogen. Dieses Jahr war das anders - dank des enormen Einsatzes von Maren Klostermann. Die Mühe dafür hat sich gelohnt. Nicht nur die Stimmung und der Zusammenhalt stimmten, auch die Ergebnisse waren überragend. Dahinter stehen Namen, wie die der Einzelsieger: Den Mehrkampf ihrer Altersklasse gewannen Tommy Dang (M14/TSV Eintracht Hittfeld), David Zakarjan (M11/LG Nordheide, Stammverein TSV Winsen), Bjarna Liv Lakämper (W15), Jurina Schütt (W14/beide MTV Hanstedt), Luca-Anna Heil (W12/Blau-Weiss Buchholz) und Bernice Jegede (W11/TSV Eintracht Hittfeld). Über 800 Meter waren Jan Koryciak (M13/TSV Eintracht Hittfeld), Lena Helmboldt (W14/LGN, TSV Winsen) und Jolana Lohmann (W13/LGN, VfL Jesteburg) eine Klasse für sich. Alle Ergebnisse im Internet unter www.bezlbg.de (Rubrik BM-Ergebnisse).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Mehr vom Sport

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen