Tanz-DM: "Wir wollen es krachen lassen"

Die Lateintänzer Lia Heise und Bennett Busack machen auch 
in Alltagsklamotten eine gute Figur
  • Die Lateintänzer Lia Heise und Bennett Busack machen auch
    in Alltagsklamotten eine gute Figur
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. "Alle arbeiten jetzt mit vollem Einsatz, alle sind total motiviert. Es herrscht eine tolle Stimmung im ganzen Verein!" Das berichtet Franziska Becker, Trainerin der Latein-formationstänzer von Blau-Weiss Buchholz (BW). Während die sportliche Leitung alles dafür tut, dass die Heim-DM, die Blau-Weiss für die jeweils besten acht Teams im Latein- und Standardtanzen ausrichtet, zu einem großen Erfolg wird, arbeitet das Buchholzer Lateinteam akribisch an der Feinjustierung für den Wettkampf. Die Vorbereitungen auf allen Ebenen gehen jetzt in die Zielgerade: Nur noch vier Wochen bleiben bis zur Deutschen Meisterschaft, die BW am Samstag, 9. November, in der Sporthalle Hamburg (Krochmannstr. 55) ausrichtet. BW plant mit einem Etat von rd. 250.000 Euro.
"Alles ist jetzt gut im Fluss, wir sind aber auch ordentlich gefordert", erklärt BW-Abteilungsleiter Björn Poll. Er kümmert sich mit seinen Mitstreitern u. a. um das Catering, die weitere Sponsorensuche, Hotelplätze für die anderen 15 Teams sowie den Transfer von Tänzern, Wertungsrichtern und Turnierleitung vom Hotel zur Halle und zurück. Eine DM auszurichten, sei eine ganz andere Nummer als einen "normalen" Wettbewerb in der Bundesliga. Alles sei deutlich größer, man müsse an viel mehr Dinge denken. Glücklich ist Poll darüber, dass das Zuschauerinteresse an den nationalen Titelkämpfen groß zu sein scheint. Die Tribüne für den Wettbewerb der Lateinformationen sei schon fast ausverkauft, auch die anderen Bereiche in der Halle seien gut frequentiert.
Derweil sind die acht Tanzpaare von BW längst in der "roten Phase", wie es Trainerin Franziska Becker nennt. Dreimal pro Woche steht die Feinabstimmung der Tanzshow auf dem Programm. Ziel: Alle Paare sollen möglichst synchron agieren. "Da geht es mittlerweile nicht mehr um Zentimeter, sondern um Millimeter", betont Becker. Zudem wird an jedem zweiten Wochenende in der Sporthalle des Schulzentrums am Kattenberge trainiert. "Wir wissen um die Größe der Aufgabe, freuen uns aber total auf die Heim-DM", erklärt die Trainerin. Auch wenn es gegen die starke nationale Konkurrenz schwierig werde, sei klar das Ziel, sich für die WM im Dezember in Bremen zu qualifizieren.
"Die DM ist ein krasses Event. Das ist unser Parkett, wir wollen es dort krachen lassen. Deshalb trainieren wir so hart", erklärt Lia Heise, die mit Bennet Busack eines von acht BW-Paaren bildet. Das große Plus der Buchholzer sei der Teamgedanke. "Wir achten alle aufeinander. Wer einen schlechten Tag hat, wird von den anderen aufgefangen. Wir kämpfen alle für dasselbe Ziel", betont Lia Heise. Ihr Tanzpartner Bennett Busack sagt: "Die DM ist für uns ein Privileg. Uns beflügelt sie, wir sind quasi in einer Aufwärtsspirale."
• Tickets sind ab 15 Euro (nur Nachmittagsveranstaltung) bzw. 30 Euro für ein Kombiticket erhältlich bei diesen Vorverkaufsstellen: Gemeinde Seevetal (Am Göhlenbach 11), Smile Records in der Buchholz Galerie (Breite Str. 16), Jesteburg-Touristik (Hauptstr. 24), Stadt Winsen (Schlossplatz 11) sowie Ticketpoint Blumentritt in Stade (Kleine Schmiedestraße 1). Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, eine der Logen direkt an der Tanzfläche zu mieten. Informationen dazu unter DM2019@blau-weiss-tanzsport.de.
• Alle Informationen zur Tanz-DM unter www.deutsche-meisterschaft-formationen.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.