Zweite Chance für ein Autokino in Buchholz

os. Buchholz. Der Landkreis Harburg öffnet nun doch die Tür für ein Autokino in Buchholz. Wenn sichergestellt sei, dass die Besucher in ihren Fahrzeugen bleiben, werde ein reines Autokino als zulässig erachtet, heißt es in der Antwort des Landkreises an Carsten Reck, Betreiber des Movieplexx Kinos in Buchholz.
Wie berichtet, hatte der Landkreis Reck zunächst eine Absage erteilt, u. a. mit dem Hinweis auf oben genannte Bedingung. Nach erneuter Rücksprache mit dem Niedersächsischen Sozialministerium sei man nun zu einer anderen Einschätzung gekommen, heißt es von Seiten des Landkreises. Zuvor hatte sich Christian Horend, Fraktionsgeschäftsführer der CDU im Kreistag des Landkreises Harburg, an den Kreis gewandt. Es sei schwer nachzuvollziehen, warum z. B. in Göttingen ein Autokino eröffnet werden konnte, in Buchholz aber nicht.
Carsten Reck erklärte auf WOCHENBLATT-Nachfrage, dass er die Planungen für den Betrieb eines Autokinos nach der Nachricht des Landkreises wieder aufgenommen habe: "Ich bin guter Dinge, dass wir etwas hinbekommen werden. Die Umsetzung wird aber noch eine Weile dauern."

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen