Eine Frau mit schwarzem Humor und viel Fantasie schreibt Erfolgskrimi

Katze Lucy bekam eine Extra-Danksagung im Buch: Sie war eine schnurrende Helferin, die mit Blick von oben - auf dem Sessel thronend - zeigte, dass Abstand beim Schreiben manchmal hilfreich ist Foto: tk
  • Katze Lucy bekam eine Extra-Danksagung im Buch: Sie war eine schnurrende Helferin, die mit Blick von oben - auf dem Sessel thronend - zeigte, dass Abstand beim Schreiben manchmal hilfreich ist Foto: tk
  • hochgeladen von Tom Kreib

Zarah Philips erster Krimi wurde gleich ein Erfolg / Fortsetzung ist geplant

tk. Buxtehude. "Ich bin total friedfertig", sagt Zarah Philips und fügt mit einem entwaffnenden Lächeln hinzu: "Aber es gibt Menschen, die mit mir nicht in einen dunklen Keller gehen wollen." Der Grund für diese unbegründete Sorge ist der Titel ihres ersten Krimis "Lauter Leichen". Der ist vor Kurzem im Ullstein Verlag erschienen und die Autorin aus Buxtehude meint mit rabenschwarzem Humor: "Irgendwann habe ich aufgehört, die Toten zu zählen."

Zarah Philips ist ein durch und durch kreativer Mensch. Die großformatigen Bilder an der Wand ihres Wohnzimmers hat sie selbst gemalt. "Die erste Idee zu einem Buch entstand als Bild einer Geschichte in meinem Kopf", sagt sie.

Dass sie überhaupt zum Schreiben kam, hat mit einem Ex-Partner zu tun. "Das war ein Krimischriftsteller und der sah beim Tippen seiner Geschichten immer richtig glücklich und zufrieden aus." Spontan schrieb Zarah Philips einen Kurzkrimi, der 1992 prompt in einem Sammelband des Heyne Verlags veröffentlicht wurde.

Danach kam eine lange Schreibpause. Die gebürtige Hamburgerin zog in ihre Heimat zurück, siedelte sich in Buxtehude an, brachte als Alleinerziehende ihre drei Kinder auf deren Lebensweg, arbeitete als Heilpraktikerin und irgendwann war die Lust aufs Schreiben wieder da. Gradlinig war der Weg zu "Lauter Leichen" dabei nicht. "Es sollte ein klassischer Krimi werden", blickt Zarah Philips auf das Werden des Buches zurück. Nach 300 Seiten trat aber der ihr eigene schwarze Humor deutlich hervor und die Autorin begann von vorne. Sie erfand die absolut schräge Hamburger Familie Gint. Drei Frauen, die Ich-Erzählerin Elli, ihre Mutter Martha und Oma Frieda, die - irgendwie durch Zufall und ohne böse Absicht - von einem Mord in den nächsten stolpern.

Das fertige und lektorierte Werk brachte sie zuerst im Eigenverlag auf den Markt. "Dann meldete sich der Ullstein Verlag und bot mir die Zusammenarbeit an." Zum zweiten Mal machte sich eine Lektorin ans Werk und die Buxtehuder Autorin musste 150 Änderungen abarbeiten. "Die Lektorin meinte, dass dies eine außergewöhnlich geringe Zahl von Änderungen sei."

Das liegt auch daran, dass Zarah Philips ausgesprochen penibel ist, wenn es um Fakten, Zusammenhänge oder Ortsbeschreibungen geht. Für einen historischen Exkurs ins Hamburg vor und während des Zweiten Weltkriegs hat sie zum Beispiel sehr gründlich recherchiert. Und Hilfe bekommt sie aus der eigenen Familie: Ein Sohn ist Ermittler beim LKA in Berlin und ihre Tochter studiert Medizin.

Die Zahl der Zarah Philips-Fans wächst beständig. "Ich bekomme sehr viel positive Resonanz und immer wieder die Frage, wann es eine Fortsetzung gibt." Die gute Nachricht: Eine Fortsetzung wird es geben. "Familie Gint habe ich liebgewonnen." Die schlechte Nachricht: Wann die Fortsetzung fertig ist, steht in den Sternen. Die Idee, ausschließlich von der Schriftstellerei zu leben, hat sie verworfen. Zarah Philips ist übrigens ihr Autorinnennamen. Die Vermutung, dass sie ein glühender Fan des englischen Königshauses ist, ist falsch. Mit Zara Phillips, Tochter von Prinzessin Ann, hat der Künstlerinnenname nichts zu tun. "Ich fand Zarah einfach toll."

• Die Geschichte: Elli Gint traut ihren Augen kaum, als sie ihren Exfreund Peter erschossen in der Hamburger Villa ihrer Mutter findet. Für den ermittelnden Kommissar Watkowski gilt Elli sofort als Hauptverdächtige im Mordfall. Dummerweise wurde Peter nämlich mit derselben Waffe erschossen, die bereits achtzehn Jahre zuvor Ellis Vater niederstreckte. Damals war Ellis Mutter als Täterin im Visier der Ermittlungen, ihr konnte aber nie etwas nachgewiesen werden. Den Damen der Familie Gint bleibt nichts anderes übrig, als gemeinsam zu ermitteln und Ellis Unschuld zu beweisen. Mit von der Partie ist auch Oma Frieda, die eher rüstig als rostig den einen oder anderen Gauner vom Hof jagt. Schließlich ist alles ganz anders, als der Kommissar glaubt .
"Lauter Leichen" von Zarah Philips ist im Ullstein Verlag erschienen und kostet 17 Euro.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Panorama

Zahlen vom 25. November
Corona im Landkreis Harburg: Mehr Genesene als Neuinfizierte

os. Winsen. Seit vergangenem Donnerstag haben im Landkreis Harburg an jedem Tag mehr Menschen ihre COVID-19-Erkrankung überstanden als sich neu infiziert haben. Am heutigen Mittwoch, 25. November, nannte Landkreissprecherin Katja Bendig folgende Zahlen: Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt 1.928 Corona-Fälle bestätigt worden - ein Plus von 28 im Vergleich zum Vortag. Die Zahl der Genesenen lag bei 1.648 (plus 49), 33 Menschen sind bislang mit oder an dem Coronavirus verstorben. Daraus...

Panorama
Behcet Kitay (3. v. li.) mit Söhnen, seiner Tochter Awasin und Kangal "Keles"

Nachbarschaftsstreit
Die Halter des Kangal in Hittfeld: "Jetzt reden wir"

ts. Hittfeld. Der Streit um die Haltung eines Kangals in Hittfeld beschäftigt seit Monaten die Gemeindeverwaltung, das Kreisveterinäramt, manchmal die Polizei, aber vor allem die Nachbarn, die Halter des Anatolischen Hirtenhunds selbst - und die Leser, wie ungewöhnlich hohe Zugriffe auf den WOCHENBLATT-Artikel im Internet zeigen. Nach unserem Bericht von vergangenem Mittwoch äußern sich die Halter des Kangals im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc und im Beisein von Kangal...

Panorama
Mit diesen Affen fordern Tierschützer am LPT den Stopp von Tierversuchen
5 Bilder

Neuigkeiten vom LPT-Standort Mienenbüttel
Von der Tierqualstätte zum Tierschutzzentrum?

bim. Mienenbüttel. Ist das jetzt die Wandlung von der Tierqualstätte zu einer Tierschutzeinrichtung? Oder der Versuch, das Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) am Standort in Mienenbüttel aus den Negativ-Schlagzeilen zu bringen und als Vorzeigestandort zu etablieren, um von den Tierquälereien an den LPT-Standorten in Hamburg-Neugraben und Löhndorf (Schleswig-Holstein) abzulenken? "Auf dem ehemaligem Laborgelände entsteht ein Tierschutzzentrum", verkündet das LPT-Presseteam in einer...

Panorama
Bei der Auktion "ebbes-ersteigern.de" gibt es mit etwas Glück Mega-Reiseangebote zur Hälfte des Preises

Mega-Auktion rund um Urlaub, Reisen und Freizeit läuft nicht mehr lange
Reiseschnäppchen mit "ebbes-ersteigern.de" entdecken und noch bis zum 30.11. mietbieten

Mit der neuen Auktion ebbes-ersteigern.de gibt es auch in dieser Zeit tolle Möglichkeiten, "mal rauszukommen", sich zu erholen und sich etwas zu gönnen. Denn "ebbes-ersteigern.de" bietet vom 14. bis 30. November 2020 jede Menge attraktive Reiseschnäppchen. "Ebbes" ist schwäbisch und heißt im Hochdeutsch "etwas". Also warum nicht mal "etwas" ersteigern! "Diese Plattform könnte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen", sagt Stephan Schrader, Geschäftsführer des WOCHENBLATT, das die Auktion mit ins...

Blaulicht

Vorläufige Festnahme gefilmt
"Gewalt"-Video soll Polizei in Misskredit bringen

tk. Buxtehude. Dieser "Film" wird für den Kameramann" und den "Hauptdarsteller" Folgen haben: In Netz kursiert ein kurzer Streifen, der eine Festnahme in Buxtehude zeigt. Zu sehen ist, wie zuerst zwei und später mehrere Polizeibeamte versuchen, einen Mann am Boden festzuhalten, der  heftige Gegenwehr leistet. Der eingeblendete Text "ACAB Polizei Buxtehude" - die Buchstaben stehen für "All Cops Are Bastards" - soll vermutlich deutlich machen, dass es sich bei der Szene um ungerechtfertigte oder...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen