"toom" macht sich gemeinsam mit der Lebenshilfe für Inklusion stark

Buxtehude
Das ist ein großartiges Projekt: "toom" engagiert sich für die Inklusion und erstellt eine "Do-it-yourself"-Broschüre in leicht verständlicher Sprache für Menschen mit Behinderung. Für dieses Vorhaben machten sich die beiden "toom"-Märkte in Stade und Buxtehude an einem Nachhaltigkeitstag stark und am vergangenen Samstag konnten alle Kunden beim Gelingen sogar helfen.
Jeder Kunde konnte eine Motivkarte mit seinem Namen ausfüllen und damit einen Weihnachtsbaum schmücken. Pro Karte fließen 50 Cent in das Broschüren-Projekt. Und jeder, der mitgemacht hat, hat zudem noch die Chance auf tolle Gewinne. "Ein Superprojekt", loben Lennard Schade (li) und Robin Rahm vom Buxtehuder "toom". tk. Foto: tk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen