Kunstmarkt Drochtersen
Nichts von der Stange

Die Hobbykünstler zeigen liebevoll Gestaltetes und geben Einblicke in ihr kreatives Tun
2Bilder
  • Die Hobbykünstler zeigen liebevoll Gestaltetes und geben Einblicke in ihr kreatives Tun
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Rund 100 Kunsthandwerker präsentieren Individuelles und Handgemachtes

ig. Drochtersen. Seit mehr als 40 Jahren gibt es den beliebten Kunstmarkt in Drochtersen. Zur 42. Auflage präsentieren wieder rund rund 100 Hobby-Handwerker aus ganz Norddeutschland am Samstag und Sonntag, 30. November und 1. Dezember, in der Dreifachturnhalle und in der benachbarten Festhalle ihre Werke. Erhältlich ist das Besondere, Individuelle und Handgemachte - "tolle Alternativen zur Sache von der Stange", lobt Dirk Ludewig, der das Traditionsevent von Anfang an mit vielen Helfern ehrenamtlich organisiert. "Der Markt gilt als einer der größten und attraktivsten in der Region. Alle, die kommen, loben die einmalige Atmosphäre und die wunderschönen Angebote."

Die Angebotspalette wird wieder vielfältig sein: Holzspielzeug, Schmuck, Puppen, Keramik, Strickmode, Gestecke - alles ist dabei. Das Besondere am Kultevent: Viele Hobbykünstler lassen ihre Werke vor den Augen der Besucher entstehen und bieten Anregungen für eigenes kreatives Tun.

Auch das Rahmenprogramm bietet jede Menge Abwechslung: Kreativ-Bastel-Ecke für die kleinen Besucher sowie erstmalig eine Kindermalschule und Kinderschminken, Verlosungen alle 30 Minuten und Livemusik gehören zu den Angeboten. Vor der Festhalle und Dreifachturnhalle lockt eine kleine Budenmeile mit Keksen, Punsch und Bratwurst. Nicht zu vergessen: Die Künstler-Cafés in beiden Hallen. Dort gibt es neben Süßigkeiten auch leckere Hochzeitssuppe. In der Dreifachturnhalle wird wieder ein riesiger Weihnachtsbaum mit kleinen Präsenten für Kinder aufgestellt. Nicht zu vergessen: der große Büchermarkt, präsentiert von der Aktion "...fair geht vor!". Jedes Buch kostet 1 Euro. Der Erlös geht an die Drochterser Aktion Ferienspaß.
• Es gibt noch einige freie Plätze für Stände. Info: Dirk Ludewig, Tel. 0171-5422390

Kunstmarkt Drochtersen
Samstag, 30. November, 11 bis 17 Uhr
Sonntag, 1. Dezember, 10 bis 17 Uhr
Festhalle und Dreifachturnhalle Drochtersen
Am Sportplatz 7

Shows und Unterhaltung

Samstag, 30. November
11 Uhr: offizielle Eröffnung
11 Uhr: Musiker Rolf Griebel
14 Uhr: Stader Hafensänger
Sonntag, 1. Dezember
11 Uhr: Musiker Rolf Griebel
15 Uhr: Ballett TVG Drochtersen in der Festhalle

Die Hobbykünstler zeigen liebevoll Gestaltetes und geben Einblicke in ihr kreatives Tun
Auf dem Drochterser Kunstmarkt wird das Weihnachtsshopping zum Vergnügen
Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen