Drochtersen - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Das alte Drochterser Hallenbad wird abgerissen

Besonderes Wärmekonzept und viele Extras / Finanzieller Kraftakt
Neues Drochterser Hallenbad wird richtig schick

ig. Drochtersen. Diskutiert wurde im Drochterser Gemeinderat zum Thema „Hallenbad“ viel. Jetzt ist es amtlich. Der Abriss und Neubau des in die Jahre gekommenen Hallenbades steht an. Geklärt wurde auf der vergangenen Sitzung des Verwaltungsausschusses (VA) in der Festhalle auch das Raumprogramm und das Wärmekonzept. Kosten des Neubaus: rund zehn Millionen Euro. Die EU-weite Ausschreibung - mit dem Ziel, einen Totalunternehmer zu finden – könnte schon im Juni erfolgen. Für die Gemeinde...

  • Drochtersen
  • 21.05.20
Ehrenamtliche wie Russel Schmidt (v.li.),Thorsten Neumann, Gorden Figgen und Lena Bode versorgen täglich die Tiere
5 Bilder

Hilfe benötigt
Tierschutzhof aus Drochtersen leidet

jab. Drochtersen. Trotz Corona wird die Arbeit auf dem Tierschutzhof Neumann in Drochtersen nicht weniger - im Gegenteil. Durch die Beschränkungen fallen viele Einnahmen weg, aber täglich kommen neue Tiere dazu, die weiter versorgt werden wollen. Einen Hof zu führen, der so viele Tiere beherbergt, sei besonders in Zeiten von Corona eine große Aufgabe. Viele Tierauffangstationen und Tierheime hätten geschlossen oder würden keine Tiere mehr aufnehmen, meint Yvonne Neumann vom Tierschutzhof. Da...

  • Drochtersen
  • 08.05.20
Warten auf die Camper und Gäste : Ansgar Amberger-Werner (re.) und Kellner Frank Thesing
3 Bilder

Krautsand und Harsefeld ohne Camper
Gähnende Leere auf Campingplätzen

ig. Krautsand/Harsefeld. Keine Gäste, kein Einkommen: Derzeit herrscht auf dem Krautsander Campingplatz "Am Leuchtturm" gähnende Leere. Nun werden die finanziellen Reserven langsam knapp. "Normalerweise wäre es hier um diese Jahreszeit schon richtig voll", sagt Ansgar Amberger-Werner, der mit seiner Frau Tanja auf der Elbinsel seit 2004 die gepflegte Camping- und Ferienanlage inklusive Restaurant "Am Oberfeuer" betreibt. Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten strömen für gewöhnlich die Camper nach...

  • Drochtersen
  • 07.05.20
Zu den Wunschhits wurde begeistert getanzt
5 Bilder

"Wir vertreiben Corona mit euren Musikwünschen"
Wunschkonzert vom Trecker für Senioren in Drochtersen

ig. Drochtersen. Mit Sicherheitsabstand sitzen die Senioren vor ihren Wohnungen, auf ihren Balkonen oder an ihren geöffneten Fenstern. Alle warten gespannt auf das besondere Event, das ihnen versprochen wurde. Endlich biegt ein bunt geschmückter Trecker mit angehängtem Festwagen um die Ecke. Auf dem Wagen: eine Musikanlage und ein DJ. Und dann geht es los mit alten Schlagern und Hits von Heintje bis Heino. Die Zuhörer lachen und strahlen, schunkeln und tanzen mit Pflegerinnen, klatschen im Takt...

  • Drochtersen
  • 05.05.20
Die Blue Mountain Band
2 Bilder

Hupen statt klatschen
Corona: Zwei Autokonzerte auf der Elbinsel Krautsand und in Himmelpforten

ig. Drochtersen. Veranstaltungen werden abgesagt, das kulturelle Leben fast auf null geschaltet. Das soll sich jetzt ändern. "Wir setzen ein Zeichen für die Kultur!" ist das Motto der Drochterser Country-Formation "Blue Mountain Band", die demnächst zu ungewöhnlichen Konzerten nach Himmelpforten und nach Krautsand einlädt. Zu Veranstaltungen nicht im herkömmlichen Format – vielmehr als Auto-Konzerte. Anträge bei der Gemeinde und beim Landkreis werden gestellt. Erste positive Auskunft: Die...

  • Drochtersen
  • 01.05.20
Enttäuscht: Dirk Ludewig muss viele Veranstaltungen absagen
2 Bilder

Dirk Ludewig sucht kreative Lösungen
Ehrenamtlicher Drochterser Eventmanager plant neue Wege für Veranstaltungen

sb. Drochtersen. Wenn es ganz schlecht läuft, muss Dirk Ludewig (74) in Drochtersen dieses Jahr wegen Corona rund 50 Veranstaltungen absagen. Der ehrenamtliche Veranstaltungsmanager organisiert seit mehr als 45 Jahren Partys, Konzerte, Familienfeste sowie die Aktion Ferienspaß in der Gemeinde an der Elbe. "Das tut mir im Herzen weh", sagt der Ratsherr und pensionierte Lehrer. Das erste Event, das in diesem Jahr in Drochtersen und dem Ortsteil Dornbusch ausfiel, war das Blütenfest. Dieses...

  • Drochtersen
  • 29.04.20
Viele Barnkruger bei de Müll-Aktion dabei

Container war am Ende der Aktion voll
Bürger in Barnkrug sammeln jede Menge Müll

ig. Barnkrug. "Wir leisten ein Stück Umweltschutz", sagt Angelika Prott. Die Barnkrugerin gehört zu einer Gruppe von Bürgern, die vor einiger Zeit – noch vor der Coronakrise – an einer Müllsammelaktion in ihrem Ortsteil teilnahmen. Überwältigt zeigte sich die Mitinitiatorin von der Resonanz. "Fast 40 Teilnehmer haben mitgemacht." Der Start der Sammel-Aktion erfolgte in der Barnkruger Hafenstraße. Dort stand auch ein Container von Landkreis bereit. Gesammelt wurde in fünf Teams. Und es kam...

  • Drochtersen
  • 22.04.20
Zur Crew gehören u.a. (v.li.): Manfred Martens, Gerd Behrens, Udo Zander, #+Klaus Horwege und Ernst-August Raap
6 Bilder

Die MS Jan-Dirk wird von einem Förderverein erhalten und mit Leben gefüllt
Einer der letzten "Weselmänner" schwimmt auf der Elbe bei Krautsand

sb. Krautsand. Alle zwei Wochen kommt Leben in die Kajüten des alten Küstenmotorschiffs MS Jan-Dirk. Dann treffen sich in dem historischen Zeugnis der regionalen Schifffahrt der Nachkriegszeit rund ein halbes Dutzend älterer Herren zum Kaffeetrinken, zum Klönen und zur Lagebesprechung. "Hier gibt es immer etwas zu tun, aber die Geselligkeit kommt dabei nicht zu kurz", sagt Klaus Horwege, Vorsitzender des Fördervereins zur Erhaltung des Küstenmotorschiffs MS Jan-Dirk. Im Jahr 1950 ging das...

  • Drochtersen
  • 22.04.20
Immer weniger Sandstrand
2 Bilder

Sturmfluten machen dem Elbinsel-Paradies zu schaffen
Immer weniger Sand am Strand von Krautsand

ig. Krautsand. Die ungewöhnliche Serie von Sturmfluten als Folge des Sturmtiefs "Sabine" im Februar dieses Jahres blieb nicht ohne Folgen: In Bassenfleth wurde ein Teil des Strandes von der Fluten fortgerissen. Die Folge: Die Forderung des dortigen Deichverbandes an den Bund, langfristig den Strandabschnitt wieder aufzuspülen. Die Deichsicherheit sei aber durch die Abbrüche aktuell nicht gefährdet, so ein Sprecher. Trotzdem müsse der Bund mittelfristig diesen Abschnitt wieder mit Sand...

  • Drochtersen
  • 10.04.20
Dana Meyer
3 Bilder

Jugendbegegnung jetzt auch digital
Das ABC Hüll will seine nächsten Barcamps online durchführen

sb. Drochtersen-Hüll. Das ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Drochtersen-Hüll ist normalerweise ein Ort der Begegnung, des gemeinsamen Lernens und des kulturellen Austauschs. Normalerweise. In Zeiten von Corona ist allerdings auch dort nichts mehr wie sonst. Eine Idee ist, Seminarteilnehmer jetzt auf anderen Wegen zu erreichen. "Wir versuchen aktuell, möglichst viele Angebote in digitale Formate zu überführen, um unsere Arbeit der politischen Jugendbildung weiterhin zu ermöglichen", sagt...

  • Drochtersen
  • 01.04.20
So sehen die Nistkästen aus

Krautsander Bootswerft spendiert 300 Nisthilfen für Singvögel
Vögeln ein Zuhause bieten

ig. Krautsand. „Unsere Landschaft und unsere Hausgärten bieten Singvögeln immer weniger Nistgelegenheiten“, so Peter Hatecke, Chef der Krautsander Bootswerft Hatecke. Aus diesem Grund hat die Werft, die sich weltweit einen Namen als Hersteller von Großraum-Rettungsbooten gemacht hat, 260 Nistkästen und 40 Halbhöhlen aus Lärchenholz bei den Schwinge Werkstätten des DRK Kreisverbandes Stade anfertigen lassen - und möchte diese an Kindergärten, Grundschulen oder Familien mit Kindern...

  • Drochtersen
  • 04.03.20
Fleißig und engagiert: Teilnehmer der Arbeitsgruppe "400 Jahre Krautsand"
2 Bilder

Das Jubiläum "400 Jahre Elbinsel Krautsand" wird mit vielen Veranstaltungen gefeiert
Zwölf Monate Party machen

ig. Krautsand. Die Elbinsel Krautsand feiert in diesem Jahr ihr 400-jähriges Jubiläum mit vielen Veranstaltungen. "Wir wollen zwölf Monate lang mächtig auf die Pauke hauen", sagt Olaf Schacht. Die ersten Events, darunter der Hafenball und Konzerte in der Kirche, seien erfolgreich verlaufen, freut sich der Sprecher der "Inselgruppe", die sich seit Monaten trifft, um die Events zu organisieren. Regelmäßig kommen die Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus zusammen, um alles vorzubereiten. So auch am...

  • Drochtersen
  • 03.03.20
Die Tagespflegepersonen freuen sich über die hochwertigen Spielekoffer

Samtgemeinde Nordkehdingen und Gemeinde Drochtersen unterstützen Kindertagespflege
Koffer mit spannendem Inhalt

sb. Drochtersen/Nordkehdingen. Die zukünftige Nordkehdinger Samtgemeinde-Bürgermeisterin Erika Hatecke und der Drochterser Bürgermeister Mike Eckhoff überreichten kürzlich im Namen ihrer Kommunen drei Koffer mit pädagogischem Material an regionale Tagesmütter und -väter. Mit der Spende wollen die Verwaltungs-Chefs ihre Wertschätzung für diese Form der Betreuung zum Ausdruck bringen. Die Koffer beinhalten Material zu verschiedenen Themen: Sprachförderung für Kleinkinder, Psychomotorik und...

  • Drochtersen
  • 26.02.20
Uwe Kowald, Kai Seefried und Dirk Ludewig (v.li.)
2 Bilder

Ohne das Ehrenamt würde vieles nicht funktionieren

Abende des Ehrenamtes mit Kai Seefried / Wertschätzung für das Engagement ig. Stade. Für den Landtagsabgeordneten Kai Seefried (CDU) hat das Ehrenamt eine große Bedeutung. "Es ist eine Herzensangelegenheit", so der Generalsekretär der niedersächsischen CDU in einem Gespräch mit den "Ehrenamtlern" Uwe Kowald (Aktion "fair geht vor") und Dirk Ludewig (2. stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen). Deshalb lädt Seefried seit 2007 Vereine und Institutionen zu "Abenden des Ehrenamtes"...

  • Drochtersen
  • 18.02.20
Der neue Vorstand mit der stellvertretenden Vorsitzenden Antje Funck (2.v.li.)

"Hier lebt das Ehrenamt"

Antje Funck in ihrem Amt bestätigt / Mehr Männer im Vorstand erwünscht ig. Hüll. Antje Funck bleibt Zweite Vorsitzende beim Heimatverein Hüll. Die Hüllerin wurde am vergangenen Wochenende auf der Jahreshauptversammlung in ihrem Amt bestätigt. Das Kuriose: Einen Ersten Vorsitzenden gibt es beim Heimatverein, der rund 450 Mitglieder aufweist, nicht. Es fand sich noch niemand. "Brauchen wir auch nicht so dringend", heißt es dazu aus dem Vorstand. "Wir schultern das gemeinsam und arbeiten auch so...

  • Drochtersen
  • 12.02.20
Hans Hinrich Sahling (li.) übergibt die Urkunde an Günter Heinsohn

Mit einem falschem Namen hinter das Licht geführt

Kulturpreis der Volksmusik geht an einen überraschten Günter Heinsohn ig. Dornbusch. Der Dornbuscher Günter Heinsohn (74) ist der Erfinder des "Kulturpreises der Volksmusik", den die Kreismusikvereingung Stade jährlich vergibt. Die Idee hatte der Dornbuscher vor 25 Jahren – damals noch Erster Vorsitzender der Vereinigung. Erster Preisträger war der Gründer der Kehdinger Blasmusikanten, Helmut Willers. "Den Preis habe ich ihm einst in der Dornbuscher Festhalle überreicht", erinnert sich...

  • Drochtersen
  • 05.02.20
Mitmach-Aktionen sind angesagt

Thema betrifft jeden

Vierter Tag der Gesundheit in Vorbereitung ig. Drochtersen. Am Sonntag, 19. April, 10 bis 17 Uhr, gibt es in Drochtersen wieder einen "Tag der Gesundheit". Zur vierten Auflage in der Dreifachhalle werden rund 80 Aussteller erwartet. Vereine, Firmen, Pflegedienste, Krankenkassen und Berufszweige bieten an diesem Tag Informationen zu den Themen Gesundheit und Prävention. "Das Thema betrifft jeden und ist allumfassend", so Organisator Dirk Ludewig. Das Besondere: An den Ständen gibt es...

  • Drochtersen
  • 05.02.20
Zum Angebot gehören Zirkustage für Kids

Ein warmer Geldregen

Hüller Medienwerkstatt erhält 21.300 Euro Förderung ig. Hüll. Warmer Geldregen für die Hüller Medienwerkstatt in Drochtersen: Sie profitiert von der öffentlichen Förderung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK). "Das Niedersächsische MWK gewährt dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 21.300 Euro für die Professionalisierung der Video- und Filmarbeit", sagt der Landtagsabgeordnete Kai Seefried (CDU). Das sei von hoher Bedeutung, denn Einrichtungen der Soziokultur...

  • Drochtersen
  • 29.01.20
Rockten die Drochterser Dreifachhalle: die Norddeutsche Kultband Truck Stop
2 Bilder

Nur fünf Trucker auf der Bühne

"Cowboys der Nation" begeistern rund 1.000 Fans in Drochtersen / Knut Bewersdorff erkrankt ig. Drochtersen. Auch wenn ein Bandmitglied wegen Erkrankung nicht auf der Bühne stehen kann – Truck Stop lässt sich nicht unterkriegen. Steelgitarrist Knut Bewersdorff, der am Tag vor dem legendären Frühschoppen in Drochtersen noch mit den "Cowboys der Nation" beim Fantreffen mitmischte, musste am Tag darauf passen. Ein Virus hatte ihn außer Gefecht gesetzt. "An einen Auftritt war nicht zu denken", so...

  • Drochtersen
  • 22.01.20
3 Bilder

Mehr als 30 Jahre Kult

„Truck Stop“ zum 36. Mal in der Drochterser Dreifachhalle ig. Drochtersen. Dieses Country-Event hat längst Kultstatus erreicht: Am Sonntag erobert „Truck Stop“ zum 36. Mal die Bühne in der Drochterser Dreifachhalle. Das jährliche Konzert gehört zu den größten Country-Festen Deutschlands. Es gibt nur wenige Bands in der Musikbranche, die so viele erfolgreiche Jahre vorweisen können. Die Meilensteine auf ihrem Weg zum Erfolg hat "Truck Stop" kontinuierlich gesetzt. Die sechs Männer sind nicht...

  • Drochtersen
  • 15.01.20
Geehrt von Mike Eckhoff (re.) und Wolfgang Hilbig (v.li.): Tom Bonnekessel, Walter Schütt, Saskia Bohm, Anke Tiedtke und Kevin Rast

Mut und Zuversicht fehlen

Rund 300 Gäste beim Neujahrsempfang der Gemeinde Drochtersen / Vortrag von Jörg Rositzke ig. Drochtersen. Grußworte, Jahresrückblick durch Schüler der KGS Drochtersen, ein Film über Krautsand, Blicke in die Zukunft, Musik und Ehrungen - dieser thematische Mix lockte am vergangenen Sonntag rund 300 Gäste zum Neujahrsempfang – organisiert vom Drochterser Gewerbeverein und der Gemeinde – in die Festhalle. Fernsehjournalist Jörg Rositzke präsentierte in seiner launigen Festrede "gute Gründe...

  • Drochtersen
  • 14.01.20
Die Kehdinger Blasmusikanten spielen auf
4 Bilder

Weihnachtsmarkt in Drochtersen
Süße Engel und ein Rauschebart

Traditioneller Drochterser Weihnachtsmarkt rund um die Kirche ig. Drochtersen. In Drochtersen duftet es bald wieder  nach Keksen, gebrannten Mandeln, Glühwein und Schmalzgebäck. Wenn sich am Freitag, 13. Dezember, der Platz vor der Drochterser Kirche und die Kirchenstraße in einen bunten Weihnachtsmarkt verwandelt, dann wird es festlich in dem Kehdinger Ort. Die Besucher können sich von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Dezember, auf Leckereien, viele musikalische Angebote und Kinderspaß freuen....

  • Drochtersen
  • 10.12.19
Tanny Mas (2.v.li.) mit seinen Musikern
4 Bilder

CD entsteht in Drochtersen

Weihnachts-Rockkonzert mit der "Tanny Mas Band" in der Kulturscheune ig. Drochtersen. Noch gerne erinnern sich Rock-Fans an den fulminanten Auftritt der „Tanny Mas Band“ in der Drochterser Festhalle vor rund drei Jahren mit mehr als 400 begeisterten Fans. Das Besondere: Die international besetzte Band - sie gastiert in ganz Europa - nimmt aktuell in Drochtersen im neuen "CO.Net Group Studio" (Nindorf) ein Album auf. Produzenten sind der Drochterser Kevin Limberg und die "CO.Net Group", die...

  • Drochtersen
  • 03.12.19
Wilfried Meyer freut sich auf seine erste Bilderausstellung

Erst Witzfiguren, dann Ölbilder

Gehörloser Künstler zeigt erstmalig seine Bilder ig. Drochtersen. Der Stader Wilfried Meyer (59) ist von Geburt an gehörlos. Von diesem Handicap lässt sich der gelernte Möbeltischler jedoch nicht von seiner großen Leidenschaft abhalten: dem Malen. Das Hobby betreibt er seit seinem zehnten Lebensjahr. "Als kleiner Junge hat er witzige Figuren gezeichnet", erinnert sich seine Schwester Traute Jäger. Die Comic-Figuren sind heute nicht mehr in seinem Programm. Meyer hat sich spezialisiert auf...

  • Drochtersen
  • 27.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.