Drochtersen - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Tanny Mas (2.v.li.) mit seinen Musikern
4 Bilder

CD entsteht in Drochtersen

Weihnachts-Rockkonzert mit der "Tanny Mas Band" in der Kulturscheune ig. Drochtersen. Noch gerne erinnern sich Rock-Fans an den fulminanten Auftritt der „Tanny Mas Band“ in der Drochterser Festhalle vor rund drei Jahren mit mehr als 400 begeisterten Fans. Das Besondere: Die international besetzte Band - sie gastiert in ganz Europa - nimmt aktuell in Drochtersen im neuen "CO.Net Group Studio" (Nindorf) ein Album auf. Produzenten sind der Drochterser Kevin Limberg und die "CO.Net Group", die...

  • Drochtersen
  • 03.12.19
Wilfried Meyer freut sich auf seine erste Bilderausstellung

Erst Witzfiguren, dann Ölbilder

Gehörloser Künstler zeigt erstmalig seine Bilder ig. Drochtersen. Der Stader Wilfried Meyer (59) ist von Geburt an gehörlos. Von diesem Handicap lässt sich der gelernte Möbeltischler jedoch nicht von seiner großen Leidenschaft abhalten: dem Malen. Das Hobby betreibt er seit seinem zehnten Lebensjahr. "Als kleiner Junge hat er witzige Figuren gezeichnet", erinnert sich seine Schwester Traute Jäger. Die Comic-Figuren sind heute nicht mehr in seinem Programm. Meyer hat sich spezialisiert auf...

  • Drochtersen
  • 27.11.19
Die Hobbykünstler zeigen liebevoll Gestaltetes und geben Einblicke in ihr kreatives Tun
2 Bilder

Kunstmarkt Drochtersen
Nichts von der Stange

Rund 100 Kunsthandwerker präsentieren Individuelles und Handgemachtes ig. Drochtersen. Seit mehr als 40 Jahren gibt es den beliebten Kunstmarkt in Drochtersen. Zur 42. Auflage präsentieren wieder rund rund 100 Hobby-Handwerker aus ganz Norddeutschland am Samstag und Sonntag, 30. November und 1. Dezember, in der Dreifachturnhalle und in der benachbarten Festhalle ihre Werke. Erhältlich ist das Besondere, Individuelle und Handgemachte - "tolle Alternativen zur Sache von der Stange", lobt Dirk...

  • Drochtersen
  • 26.11.19
Der Vorstand (v.li.): Christian Budach, Jörg Leidecker, Anja Stadach und Kai Schildt
2 Bilder

Kulturelles Dorfzentrum

Das Mehrgenerationenhaus Dornbusch wird gut angenommenig. Dornbusch. Jörg Leidecker ist stolz und zieht eine positive Bilanz. "Das Mehrgenerationenhaus, kurz MGH, in Dornbusch wird hervorragend von der Bevölkerung angenommen", befindet der Vorsitzende des Fördervereins für Jugend- und Seniorenfreizeit. "Das Engagement für den Bau mitten in Dornbusch hat sich gelohnt. Hier werden viele Feste gefeiert – von Geburtstagen bis hin zu Hochzeiten." Der Blick zurück: 2007 wurde von Jugendlichen...

  • Drochtersen
  • 09.11.19
Olaf Schacht (li.) und Lars Behrmann laden stellvertretend für den gesamten Verein zum großen Inseljubiläum ein
2 Bilder

Krautsand feiert 400. Geburtstag

Das Jubiläum der Elbinsel wird im kommenden Jahr groß gefeiertig. Krautsand. Einst hieß Krautsand "Pagenwarder", die Pferdeinsel. Hier weideten die Pferde des Bremer Erzbischofs. 1620 wurde aus dem Weideland eine bewohnbare Insel mit Siedlungshügeln, den sogenannten Wurten. Es siedelten sich die ersten Familien an. Das war vor 400 Jahren. Grund genug, mächtig auf die Pauke zu hauen. Das tut der Vorstand des Vereins für Gemeinschaft und Heimatpflege Krautsand, begleitet von vielen...

  • Drochtersen
  • 07.11.19
Gekonnt gestoppt vor einem Hindernis   Foto:ig
3 Bilder

Fahrradtag an der KGS Drochtersen
Schwieriger Parcours

ig. Drochtersen. Fahrradfahren macht Kindern nicht nur Spaß, es ist für viele auch ein oft genutztes Verkehrsmittel im Alltag – nicht zuletzt auf dem Weg zur Schule. „Da die selbstständige Bewegung im Straßenverkehr für Kinder diverse Herausforderungen bereithält, ist es wichtig, sich mit diesem Thema an Schulen zu beschäftigen“, sagt Verkehrssicherheitsberater Thomas Mehnen (Foto). Der Stader Polizist gehörte mit vielen Helfern, darunter Schulelternrat, Schülerfirma „Bike Repair", Lehrkräfte...

  • Drochtersen
  • 30.10.19
18 Bilder

Drachenfest Krautsand
Helle Sonne und viel Wind am Elbstrand

Viertes Drachenfest auf der Elbinsel Krautsand lockte Tausende von Besuchern an ig. Krautsand. Wind ja, Regen nein – das war der Wetterwunsch für das vierte Drachenfest auf Krautsand. Und er ging am vergangenen Wochenende in Erfüllung. Der Himmel über der Elbinsel leuchtete in schillernden Farben: Bei bestem Drachenwetter und unter dem Motto "Wir machen den Himmel bunt" lud Chef-Organisator Dirk Ludewig mit vielen Helfern zu diesem besonderen Event ein. Tausende Besucher zeigten sich begeistert...

  • Drochtersen
  • 09.10.19
Klaus Heidhoff (li.) dankte Manfred Ebeling für seinen Einsatz

Herausragendes Engagement

Ehrennadel für Manfred Ebeling / Steinert ist neuer zweiter VTV-Vorsitzender ig. Assel. Die VTV Assel hat einen neuen zweiten Vorsitzenden. Auf der Jahreshauptversammlung des Sportvereins wurde Heino Steinert einstimmig zum Stellvertreter von Klaus Heidhoff gewählt. Steinert ist der Boxtrainer und Abteilungsleiter der Kampfsportsparte. Manfred Ebeling übte das Vorstandsamt 20 Jahre aus, erhielt für sein herausragendes Engagement die „VTV-Ehrennadel“. Der Asseler bleibt dem Verein als Berater...

  • Drochtersen
  • 04.10.19
8 Bilder

Drachenfest Krautsand
Luftspektakel der besonderen Art

Viertes Drachenfest auf der Elbinsel Krautsand lockt mit bunten Luftschiffen und Mitmachprogramm ig. Drochtersen/Krautsand. Der Himmel über der Elbinsel in schillernden Farben: Das soll wieder am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober, auf Krautsand Realität werden. Unter dem Motto "Wir machen den Himmel bunt" laden Chef-Organisator Dirk Ludewig und viele Helfer – mit Unterstützung durch das Elbstrand Resort Krautsand, der Gemeinde Drochtersen und Sponsoren - zum vierten Drachenfest ein....

  • Drochtersen
  • 03.10.19
Auf der Rathaus-Wiese (v.li.): Sabine Washof, Uwe Kowald, Bauamtsleiter Heino von Busch, 
Mike Eckhoff und Bauhof-Leiter Jan Viemann. Zum Team gehört auch Dirk Ludewig

Ein ideales Gelände

Blumenwiese am Drochterser Rathaus geplant ig. Drochtersen. Die Zahl der Insekten nimmt bundesweit dramatisch ab. In Drochtersen sollen Bienen jedoch weiterhin summen können. Die Gemeinde will Bienen und anderen Insekten mehr Lebensraum bieten. Eine erste Maßnahme: Hinter dem Rathaus soll demnächst eine große Blumenwiese entstehen. Die Idee zu der Wiese hatten Uwe Kowald von der Aktion "...fair geht vor!" und Ratsherr Dirk Ludewig. Mit ihrem Projekt stießen sie beim Drochterser Bürgermeister...

  • Drochtersen
  • 03.10.19
Uwe Lütjen

Besonderer Service im Ort

"Sozio-Med-Mobil" für Drochtersen geplant ig/jd. Drochtersen. In der Gemeinde Drochtersen ist es für alte, kranke, behinderte oder von Armut betroffene Bürger schwer, eigenständig die fern gelegenen Gesundheitsdienste aufzusuchen oder dort eine erforderliche Fachberatung in Anspruch zu nehmen. Die Situation soll sich jetzt durch das gemeinnützige DRK-Projekt „Sozio-Med-Mobil“ verbessern. Auf der Sitzung des Sozialausschusses fand die Vorstellung des Vorhabens durch...

  • Drochtersen
  • 02.10.19
Sebastian Gümpel will sich ein Jahr lang in Argentinien für den Naturschutz engagieren
3 Bilder

Von Asselermoor in die Welt

Junger Kehdinger arbeitet ein Jahr in Argentinien für den Naturschutz und bittet um Unterstützung ig. Drochtersen. Von Asselermoor in die weite Welt! Ein Jahr will Sebastian Gümpel "in anderen Schuhen gehen", im Naturschutz lernen und arbeiten. Der Kehdinger Fachabiturient  (Agrar-, Bio- und Umwelttechnologie) schlägt für zwölf Monate in Argentinien seine Zelte auf, erfüllt sich einen Traum. Er sei Menschen- und Naturschützer, erzählt der 20-Jährige. Er liebe die Natur und möchte sich deshalb...

  • Drochtersen
  • 21.08.19

Planfeststellungsunterlagen werden überarbeitet
Mehr Lärmschutz für Anwohner der A 20

(lt). Im sechsten und siebten Planungsabschnitt der Autobahn 20 (A 20) zwischen Bremervörde und Drochtersen werden aktuell die Planungsunterlagen überarbeitet. Hintergrund ist ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes sowie darauf aufbauend eine Verfügung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Diese hat zur Folge, dass der einwirkende Lärm auf Häuser und Grundstücke, der sich durch den Bau der A 20 ergibt, nicht mehr einzeln betrachtet werden darf. Zusätzlich muss...

  • Drochtersen
  • 09.08.19
Beliebt bei den Kids: die Riesen-Feuerwehr-Hüpfburg

Vorführungen und eine Riesenhüpfburg

Feuerwehr veranstaltet Tag der offenen Tür ig. Dornbusch. Das war beste Werbung für die ehrenamtlichen Retter! Die Feuerwehr Dornbusch und der Förderverein luden am vergangenen Samstag zu einem "Tag der offenen Tür" ein – und viele kamen der Einladung nach. Die Besucher konnten das Gerätehaus und die Fahrzeuge besichtigen und reichlich Information über den Förderverein einholen. Großen Anklang fanden auch die Vorführungen der Einsatzgruppe. Bei den kleinen Besuchern standen natürlich die...

  • Drochtersen
  • 07.08.19
Viele Interessierte besuchten das ABC

Theater, Film, Info und Musik

„ABC“ in Hüll feiert mit vielen Gästen 40-jähriges Bestehen ig. Hüll. Am vergangenen Wochenende feierte die ABC-Bildungs- und Tagungsstätte in Hüll ihr 40-jähriges Bestehen. Grund genug, für das Jubiläum kräftig auf die Pauke zu hauen. Das taten die Organisatoren, lockten mit einem bunten Programm viele Besucher auf den ehemaligen Bauernhof. Den Auftakt bildete am Freitag die Vorführung des vor Ort produzierten Films "Adamstown". Der Höhepunkt am Sonntag war der Auftritt des...

  • Drochtersen
  • 07.08.19
Besucher durften unter anderem dieses Stachelschwein näher kennenlernen   Foto: ig
3 Bilder

Tierische Filmstars hautnah erleben

Tausende Besucher bei Weselohs Tierleben ig. Dornbusch. Filmtiere hautnah erleben und entspannte Stunden bei Livemusik genießen - dieses Programm lockte am vergangenen Wochenende mehr als 7.000 Besucher auf die Hofanlage von "Weselohs Tierleben" in Dornbusch. "Die großartige Resonanz macht uns stolz", so die Chef-Organisatoren Anne und André Weseloh. Das Programm konnte sich wahrlich sehen lassen: Rund 60 Aussteller, darunter viele Kunsthandwerker, ein mittelalterlicher Markt, ein...

  • Drochtersen
  • 31.07.19
Der Küstendrive wird immer beliebter
3 Bilder

Küstendrive mit Teilnehmerrekord

"Käfertreffen" mit mehr als 600 Fahrzeugen ig. Krautsand. Fans luftgekühlter VW-Schätzchen kamen am vergangenen Wochenende beim neunten "Küstendrive" auf der Elbinsel Krautsand voll auf ihre Kosten. Von Freitag bis Sonntag trafen sich wieder die Liebhaber von VW-Käfer und Co. direkt am Elbstrand, um drei Tage "Benzingespräche" zu führen und zu feiern. Das traditionelle Treffen sorgte für einen Teilnehmerrekord: Mehr als 500 Besitzer luftgekühlter VW-Käfer steuerten die Insel - teilweise von...

  • Drochtersen
  • 30.07.19
Der Campingplatz mit rund 160 Stellplätzen (re.) und Zeltwiese (li.) liegt direkt hinterm Deich. Zum Elbstrand sind es nur wenige Schritte
6 Bilder

Stück Paradies zu kaufen

Der Campingplatz Krautsand sucht für rund zwei Millionen Euro einen neuen Besitzer sb. Krautsand. Für viele Urlauber ist es ein absolutes Ferienparadies: die Elbinsel Krautsand mit ihrem tollen Elbstrand und der unberührten Natur. Jetzt wird ein Teil des Paradieses zum Kauf angeboten: Der Campingplatz-Krautsand am Elbstrand sucht einen neuen Besitzer. Das zirka 18.500 Quadratmeter große Grundstück mit direktem Strandzugang ist über ein Stader Maklerbüro für gut zwei Millionen Euro zu...

  • Drochtersen
  • 27.07.19
Anne Weseloh auf Tuchfühlung mit Stachelschweinen
5 Bilder

Tag der offenen Tür
Tiere, Musik, Kunst und Show

Weselohs Tierleben lädt am 27. und 28. Juli zu zwei Tagen der offenen Tür einig. Dornbusch. Einen Blick hinter die Kulissen werfen, Tiere kennen lernen, Musik genießen und besondere Aktionen erleben – all das bietet Weselohs Tierleben in Dornbusch am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juli, bei zwei Tagen der offenen Tür in der Zeit ab 10 Uhr. Der Eintritt ist frei. "Wir freuen uns auf mehr als 60 Aussteller und Aktionen. Und natürlich auf viele Besucher", so die Gastgeber Anne und André...

  • Drochtersen
  • 24.07.19
Die neuen Drochterser Würdenträger freuen sich auf das bevorstehende Schützenjahr

Proklamation Schützenverein Drochtersen
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Frank von Bargen ist der neue Drochterser Schützenkönig / Stürmischer Samstag ig. Drochtersen. Frank von Bargen ist der neue Drochterser Schützenkönig. Der 52-jährige Bankkaufmann setzte sich am vergangenen Freitag gegen mehr als 20  Mitbewerber durch  - und wurde anschließend von seinem "Volk" frenetisch gefeiert. Der Drochterser gehört dem Schützenverein seit 1982 an. Sein Credo: "Wenn nicht jetzt, wann dann?" Und spielte mit dem "Höhner-Song" auf einen seiner besten Freunde an. Denn...

  • Drochtersen
  • 23.07.19
Die neuen Asseler Würdenträger freuen sich auf ein Regentenjahr mit vielen Festen

Schützenkönig heißt Thomas Schmidt
Ein Traum geht in Erfüllung

Familie Schmidt regiert jetzt in Assel / Rund 1.000 Gäste beim Open-Air ig. Assel. Die "Schmidts" schreiben in Assel in diesem Jahr ein Stück Vereinsgeschichte. Gleich vier Familienmitglieder befinden sich unter den neuen Würdenträgen. Thomas Schmidt ist neuer Schützenkönig. Sein Vater Günter steht ihm als Adjutant zur Seite. Sohn Ole Schmidt wurde zum Jung-schützen-Bestmann gekürt, Tochter Nele zur Jungschützen-Besten Dame. Er habe von dieser Konstellation geträumt, erzählt König Schmidt,...

  • Drochtersen
  • 17.07.19
Der neue Dialogkreis beschäftigt sich u.a. mit der Verkehrsentwicklung
auf den Straßen K 12 und K 27 sowie auf der L 111

Neuer Dialogkreis beschäftigt sich mit Planungen für Zubringer zum Kehdinger Kreuz
Belastungen für Anwohner möglichst gering halten

lt. Landkreis. Die Belastungen für die Anwohner und den durchgehenden Verkehr nach der Fertigstellung des geplanten Kreuzes Kehdingen möglichst gering zu halten, ist das Ziel des kürzlich neu gegründeten Dialogkreises, dem Vertreter der betroffenen Kommunen, des Landkreises und der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) angehören. Der Bau des Kehdinger Kreuzes sowie der anschließenden Bauabschnitte der A 26 in Richtung Stade und der A 20 in Richtung...

  • Drochtersen
  • 25.06.19
Die neuen Würdenträger werden von Präsident Jan Umlandt (li.) und Kommandeur Stefan
von Rönn (re.) eingerahmt

Kim von Minden führt den Schützenverein Neulandermoor an
Jungschütze an der Macht

lt. Neulandermoor. Der Schützenverein Neulandermoor wird in diesem Jahr durch den neuen Jungschützenkönig Kim von Minden (23) angeführt. Der Tischlergeselle ist aktiver Schütze und bereits seit seinem zwölften Lebensjahr Mitglied im Schützenverein. Er ist bei fast allen Veranstaltungen mit von der Partie und freut sich auf ein schönes Schützenjahr. Unterstützt wird er von seinem Adjutanten Robin Bruchhaus. Der Bestmann Jan Behrmann und die Beste Dame Nicole Scheider haben bei reger Beteiligung...

  • Drochtersen
  • 28.05.19
Die jungen Musiker der Elbmarschen Schule haben viel für die Tournee geprobt und Musikstücke einstudiert Fotos: Elbmarschen Schule
2 Bilder

Musik zum Anfassen und Mitmachen
Fünftklässler der Elbmarschen-Schule gingen auf Bläser-Tournee durch die Kehdinger Grundschulen

jab. Drochtersen. Acht Monate lang haben die Fünftklässler der Elbmarschen-Schule Drochtersen für diesen Moment geübt. Sie gehen mit ihrem Orchester auf Tournee und zeigen den Grundschülern in Kehdingen, was alles hinter einem guten Instrumentenspiel steckt. Zu Beginn des Auftritts demonstriert Orchester-Leiterin Claudia Markull dem Publikum, wie sich die Instrumente noch am Anfang der Probenzeit angehört haben - ziemlich laut und ziemlich schief. "Jetzt wisst ihr, wie wir noch vor acht...

  • Drochtersen
  • 28.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.