Profi für Sport und Fitness
Neuer Lehrer für Drochterer Sportvereine

Nadine Hartleff und Tobias Stein
2Bilder

ig. Drochtersen. Die Sportvereine der Gemeinde Drochtersen – TVG Drochtersen, VTV Assel und SV Dornbusch - arbeiten eng zusammen. Jetzt freuen sich die Vorstände über einen Neuzugang. Tobias Stein tritt im Mai seinen Job als Vereinssportlehrer an, wird Nachfolgerin von Andrea Strunk, die nach wenigen Monaten im Dienste der Vereine kündigte. "Andrea hat gute Arbeit geleistet. Die Zusammenarbeit funktionierte prima. Aber sie hat sich für eine neue Aufgabe entschieden", sagt der TVG-Vorsitzende Dirk Ludewig. Die Entscheidung müsse akzeptiert werden, auch wenn sie schmerze.

Mit dem Drochterser Tobias Stein (25) sei jetzt ein würdiger Nachfolger gefunden. Zu seinen Qualifikationen gehören u.a. die Fitnesstrainer B-Lizenz, die Rückentrainer A-Lizenz, Ernährungsberater, Personal Trainer A-Lizenz und die Group Fitness B-Lizenz. 2019 wurde Stein zudem Diplom- und Gesundheitstrainer. Im vergangenen Jahr legte der junge Drochterser erfolgreich die Abschlussprüfung zum Sport- und Fitnesskaufmann ab.

Stein, der aktuell noch in einem Gesundheitsstudio Kurse anbietet und als "Personal-Coach" tätig ist, freut sich riesig auf die neue Aufgabe. "Da ich den Vereins- und Gruppensport für die körperliche und mentale Gesundheit als wichtig erachte, habe ich großes Interesse daran, die drei Vereine zu unterstützen und zu verstärken - auch im Bereich Kindersport."

Über die Angebote können sich Interessierte über die Online-Seiten der Vereine informieren. Auch legt der TVG in Kürze einen neuen Flyer aus.

Mit der Gesundheitssport-Trainerin Nadine Hartleff und Stein sind die Vereine gut aufgestellt. Für den TVG, VTV und SV wichtig: Ihre Angebote orientieren sich stark an den Angeboten von Vorgängerin Strunk und dem ehemaligen Vereinssport-Ehepaar Traudi und Knut Brümmer. Aber auch neue sind dabei.

Nadine Hartleff und Tobias Stein
Fit werden mit den Kehdinger Sportvereinen
Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen