Tespe stellt auf LED Straßenbeleuchtung um
Satte 70 Prozent Stromeinsparung

An einer LED-Laterne: Walter Mohrmann

ce. Elbmarsch. "Wir haben es fast geschafft! In den vergangenen Monaten wurden alle Straßenlampen in den Ortsteilen Avendorf und Bütlingen der Gemeinde Tespe komplett auf LED-Beleuchtung umgestellt", freut sich Walter Mohrmann (Grüne), Vorsitzender des Bau-, Umwelt- und Energieausschusses der Gemeinde. "Im nächsten Jahr stellen wir noch die restlichen 83 Laternen in den Nebenstraßen in Tespe um, wie zum Beispiel in der Schulstraße, in der Straße 'Im Westerfeld' und in der Parkstraße. Für diese Klimaschutzmaßnahmen haben wir noch einmal Fördermittel beantragt, die 20 Prozent der Kosten ausmachen", so Mohrmann weiter.
Das Ergebnis dieser geförderten kommunalen Initiative sei eine Stromeinsparung von 70 Prozent bei der Straßenbeleuchtung und eine entsprechende Kostensenkung für die Gemeindekasse. Walter Mohrmann: "Außerdem werden in den nächsten 20 Jahren durch die Gesamtumstellung des Straßenlichtes etwa 1.087 Tonnen CO₂ eingespart."

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen