Elbmarscher Gruppe Grüne/Piraten zur Nachmittagsbetreuung an Schulen
Beiträge sollen gleich hoch werden

Dörte Land, Gruppe Grüne/Piraten

ce. Elbmarsch. Die Elternbeiträge für die Nachmittagsbetreuung an der Grundschule Drennhausen sollen mit Beginn des Schuljahres 2020/21 den Kosten für die Betreuung an der neuen Ganztagsschule in Stove gleichgestellt werden. Die Nachmittagsbetreuung soll in ihrer jetzigen Form täglich bis 16.30 Uhr fortgeführt werden. Diesen Antrag hat jetzt die Gruppe Grüne/Piraten im Elbmarscher Samtgemeinderat für die nächsten Sitzungen des Schul- und des Samtgemeindeausschusses sowie des Rates gestellt. Noch im Februar solle eine außerordentliche Sitzung des Schulausschusses zum Thema einberufen werden.
"Die Nachmittagsbetreuung an der neuen Ganztagsgrundschule Stove wird ab dem kommenden Schuljahr überwiegend kostenfrei sein, ausgenommen in der Zeit von 15.30 bis 16.30 Uhr sowie am Freitagnachmittag", erklärt Dörte Land, Sprecherin der Gruppe Grüne/Piraten, in der Begründung des Antrags. Das Modell solle auch in Drennhausen eingeführt werden, damit Eltern, die ihr Kind am dortigen Schulstand anmelden, nicht deutlich mehr zahlen müssen als Eltern mit Kindern am Standort Stove.
Der Samtgemeinderat beschloss im vergangenen Jahr mehrheitlich, die Nachmittagsbetreuung an der Grundschule Drennhausen aufrechtzuerhalten und nach Lösungen für den Erhalt des Standortes zu suchen (das WOCHENBLATT berichtete). "Sollten Eltern dort jedoch ab dem kommenden Schuljahr mehr zahlen müssen als am Standort Stove, ist zu befürchten, dass die Grundschule Drennhausen mit der Zeit ausblutet", gibt Dörte Land zu bedenken.
Die Bescheide für die Gebühren der Nachmittagsbetreuung in Drennhausen sind laut Land bereits verschickt worden. Die Eltern erhielten darüber hinaus Fragebögen, ob sie ihr Kind zum nächsten Schuljahr für die überwiegend kostenlose Nachmittagsbetreuung an der Ganztagsschule in Stove anmelden möchten. "Dies hat zu erheblicher Verunsicherung insbesondere bei den Eltern im Einzugsbereich der Grundschule Drennhausen geführt. Um Klarheit für sie zu schaffen, bitten wir daher um die kurzfristige Anberaumung einer außerordentlichen Schulausschusssitzung", fordert Dörte Land.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.