Der erste König auf der neuen Tafel

Freuen sich auf das gemeinsame Schützenjahr (v. li.): Sandra und Christian Baasch, Julia Scaturro und Matthias Schwartz, König Jörg Schwertfeger mit seinem Sohn Sean-Paul 
sowie Liane und Holger Nottorf
2Bilder
  • Freuen sich auf das gemeinsame Schützenjahr (v. li.): Sandra und Christian Baasch, Julia Scaturro und Matthias Schwartz, König Jörg Schwertfeger mit seinem Sohn Sean-Paul
    sowie Liane und Holger Nottorf
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Jörg Schwertfeger ist neuer Regent in Schierhorn / Melina Pralow führt die Jungschützen an.

mum. Schierhorn.
Große Freude herrscht in Schierhorn! Mit Jörg Schwertfeger wurde jetzt ein neuer Schützenkönig proklamiert. Der neue König stammt aus Stralsund und ist seit elf Jahren in Schierhorn zu Hause. Schwertfeger ist Produktionsleiter und stellvertretender Werksleiter bei Bell Deutschland in Meckelfeld. Dem Schützenverein Schierhorn gehört der neue Regent seit 2014 an. Vor zwei Jahren war Schwertfeger, der gern angelt, bereits Vizekönig.
"Das Schützenfest selbst war wieder sehr gut besucht und somit ein voller Erfolg", so Sprecherin Julia Scaturro. Der Höhepunkt war das Vogelschießen um die Königswürde. Mit Matthias Schwartz und Jörg Schwertfeger lieferten sich gleich zwei Schützen einen "erbitterten Kampf". Am Ende war das Glück auf Seiten von Schwertfeger. Beim letzten Schuss von Schwartz fiel nur die Hälfte des Rumpfs, die andere Hälfte "erlegte" Schwertfeger. Die beiden Schierhorner hatten es gerade dieses Mal besonders auf den Titel abgesehen, weil der König 2019 namentlich auf der neuen Königstafel ganz oben steht. Auf der alten Holztafel fand sich kein Platz mehr für einen weiteren Namen. "Ich freue mich, dass ich der erste König auf der Tafel sein darf", so Schwertfeger. Er freue sich sehr darauf, den Verein im nächsten Jahr als König repräsentieren zu dürfen.

Ergebnisse des Vogelschießens (Schützen):

Kopf: Holger Nottorf
Hals: Sebastian Fehling
Reichsapfel: Ralf Jankowski
Zepter: Helmuth Schmeling
Schwanz: Heiko Cohrs
Linker Flügel: Jörg Schwertfeger
Rechter Flügel: Christian Baasch
Rumpf: Jörg Schwertfeger
Ergebnisse des Vogelschießens (Jungschützen):
Kopf: Christoph Röhrs
Reichsapfel: Anna Cohrs
Zepter: Gerrit Pralow
Schwanz: Sean-Paul Binder
Linker Flügel: Kenneth Fichtner
Rechter Flügel: Melina Pralow
Rumpf: Melina Pralow

Freuen sich auf das gemeinsame Schützenjahr (v. li.): Sandra und Christian Baasch, Julia Scaturro und Matthias Schwartz, König Jörg Schwertfeger mit seinem Sohn Sean-Paul 
sowie Liane und Holger Nottorf
Jungschützenkönigin Melina Pralow (Mitte) wird von den Adjutanten Lisa-Marie Kruse (li.) und Gerrit Pralow unterstützt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.