MTV Hanstedt
Diese Premiere macht Lust auf mehr

Beim Ortsentscheid zeigten die jungen Teilnehmer viel Talent
  • Beim Ortsentscheid zeigten die jungen Teilnehmer viel Talent
  • Foto: MTV Hanstedt
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Erstmals fanden die Mini-Meisterschaften im Tischtennis beim MTV Hanstedt statt. 

mum. Hanstedt.
"Dabei sein ist alles!" Unter diesem Motto stand jetzt der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften im Tischtennis beim MTV Hanstedt. In drei Altersklassen (bis acht Jahre, neun und zehn Jahre sowie elf und zwölf Jahre) wurden die Sieger bei Mädchen und Jungen ermittelt. "Die Kinder hatten Spaß an unserem Sport und einige haben sehr viel Talent bewiesen", freute sich Wolfram Lange, der Abteilungsleiter Tischtennis, über diese in Hanstedt erstmals durchgeführte Breitensportaktion.
Die Beteiligung hätte gern etwas höher sein können, hielt sich an diesem Samstag aufgrund anderer sportlicher Ereignisse in der Region im Rahmen. Für das Orga-Team der Tischtennis-Abteilung hatte das wiederum einen Vorteil, denn so konnten sich die Trainer noch besser um den Tischtennis-Nachwuchs kümmern.
Linus Hahn (bis acht Jahre), Jette Neugebauer, Johanna Schröder, Linus Schmidt und Mark Wallrabenstein (neun und zehn Jahre) sowie Hauke Berg (elf und zwölf Jahre) setzten sich gegen die Konkurrenz durch. Die Sieger erhalten nun beim Kreisentscheid am 22. März in Jesteburg die Gelegenheit, sich für die Endrunden in den Bezirken und dort wiederum für das Turnier auf Verbandsebene zu qualifizieren. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale der Mini-Meisterschaften im Juni.
Die Mini-Meisterschaften sind seit ihrem Startschuss im Jahr 1983 mit mehr als 1,5 Millionen teilnehmenden Kindern die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport. Prominentester ehemaliger "Mini" ist Nationalspieler Bastian Steger, der bei Weltmeisterschaften Silbermedaillen und bei Olympischen Spielen Bronze für Deutschland gewann.
• Wer Lust am Tischtennis hat und beim MTV Hanstedt selbst einmal den Schläger schwingen möchte, der kann sich gern an Wolfram Lange wenden. Er ist unter der Telefonnummer 01523-3823081 oder via E-M an wolfram.lange@mtv-hanstedt.de zu erreichen.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen