In Appel-Grauen
Feuerwehrhaus besichtigen

Die Feuerwehr Appel - hier beim Umzug ins neue Gerätehaus im vergangenen Jahr - freut sich auf viele Besucher
  • Die Feuerwehr Appel - hier beim Umzug ins neue Gerätehaus im vergangenen Jahr - freut sich auf viele Besucher
  • Foto: Feuerwehr Appel
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Appel. Zum Tag der offenen Tür lädt die Freiwillige Feuerwehr Appel für Samstag, 14. September, von 13 bis 18 Uhr in ihr neues Feuerwehrhaus in Grauen, Am Kinderspielplatz 3, ein.
Die Feuerwehr Appel ist bereits vor rund einem Jahr ins neue Feuerwehrhaus eingezogen. Das Gerätehaus hat sich schon bei einigen Veranstaltungen, wie zum Beispiel bei verschiedenen Sitzungen der Samtgemeinde oder bei dem Gemeindefeuerwehrtag gut bewährt. Die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner haben sich gut eingelebt und sind bereits ihre ersten Einsätze von dort gefahren.
Beim Tag der offenen Tür können die Bürger das neue Feuerwehrhaus und die Arbeit der Feuerwehr näher kennenlernen, die Räume besichtigen und die Fahrzeuge der Wehr Appel sowie weitere besondere Fahrzeuge der Nachbarwehren bestaunen.
Die Gäste dürfen auch selbst aktiv werden und anhand eines Löschtrainers ausprobieren, einen Brand zu löschen. Dabei wird mithilfe von Gas ein Brand simuliert, der mit Feuerlöschern gelöscht wird. Auch haben die Besucher die Möglichkeit, ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse zu testen. Es werden Übungspuppen und ein Übungsdefibrillator vor Ort sein, an denen für den Ernstfall geübt werden kann.
Für die kleinen Gäste gibt es u.a. eine Feuerwehrhüpfburg und Kinderschminken. Um 15 Uhr findet eine Vorführung des benachbarten Kindergartens Grauen statt. Um 17 Uhr führt die Freiwillige Feuerwehr Appel einen Löscheinsatz durch.
Auch für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, kalten Getränken und anderen Leckereien gesorgt.
Die Freiwillige Feuerwehr Appel freut sich auf viele Gäste und vielleicht den ein oder anderen künftigen Kameraden.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.