In Appel
Starker Einsatz für die Umwelt

Stella (11, v. li.), Anika (10) und Alena (13) beeindruckten den Bürgermeister mit ihrem Engagement und sorgten so für neue Mülleimer
  • Stella (11, v. li.), Anika (10) und Alena (13) beeindruckten den Bürgermeister mit ihrem Engagement und sorgten so für neue Mülleimer
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Appel. Ihr Engagement beeindruckte Appels Bürgermeister Reinhard Kolkmann: Alena (13), Stella (11) und Anika (10) aus Eversen-Heide hatten sich vergangenes Jahr an der Müllsammelaktion der Gemeinde beteiligt und sammeln seither immer mal wieder achtlos weggeworfenen Unrat rund um den Karlsteinweg ein. "Leider haben wir jedes Mal auch zu viel gefunden!", schrieben die drei Schülerinnen des Gymnasiums Neu Wulmstorf in einem Brief an den Bürgermeister und baten ihn darum, in Eversen mehr Mülleimer aufzustellen. "Ich fand das ein wunderbares Anliegen von den dreien. Das musste man als Gemeinde aufgreifen und honorieren", sagt Reinhard Kolkmann.
Alena, Stella und Anika sind Nachbarinnen. Wann immer sie der Müll auf der Straße vor ihrer Haustür störte, griffen sie zu Eimern und sammelten das auf, was vor allem offenbar aus vorbeifahrenden Autos geworfen wurde. Dabei erstaunte sie die Anzahl der Flaschen, von denen einige noch nicht einmal ausgetrunken waren. Auch eine noch funktionierende Haarspraydose gehörte mal zu den "Fundstücken". "Anfangs haben wir den Müll noch im Hausmüll entsorgt, aber die Flaschen wurden zu viel", berichten sie. Daher nahmen sie auch häufiger den Weg zu den Glascontainern auf sich.
Vor rund drei Wochen nun ließ die Gemeinde fünf neue Mülleimer aufstellen: drei an den Bushaltestellen am Karlsteinweg und jeweils einer an den neuen Bushaltestellen Am Schulweg in Eversen und am Rahheideweg. Jeweils 110 Euro plus Aufbau investierte die Gemeinde in die nun hoffentlich sauberere Umwelt.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen