Jetzt bewerben: Zahlreiche freie Lehrstellen im Baugewerbe / Auch Quereinstieg möglich
"Motiviert und interessiert"

Die freigesprochenen Gesellen mit dem Prüfungsausschuss
2Bilder
  • Die freigesprochenen Gesellen mit dem Prüfungsausschuss
  • Foto: as
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Wenzendorf. Es ist ein kleiner Jahrgang der Lehrlinge im Baugewerbe, der jetzt freigesprochen wurde. "Vier Gesellen sind ein absoluter Negativrekord", sagt Christian Effinger, Obermeister der Baugewerbe-Innung. Sonst seien eher sechs bis acht Lehrlinge pro Jahrgang erfolgreich. "Wir suchen alle, die Konkurrenz ist leider groß. Viele haben am Handwerk leider kein Interesse", bedauert Effinger. Zwar haben in diesem Jahr neun Lehrlinge ihre Ausbildung im Baugewerbe begonnen, dennoch wirbt Effinger: "Es sind noch viele Lehrstellen bei uns frei!" Wer sich für das Handwerk interessiere, könne jederzeit ein Praktikum machen. Der Obermeister betont: "Auch Quereinsteiger sind willkommen!" Wer bereits eine Ausbildung hat, kann unter Umständen die Lehrzeit verkürzen - und schneller in den Beruf einsteigen. "Hauptsache, man ist motiviert und am Handwerk interessiert, der Rest ist nicht so wichtig", sagt Christian Effinger.
Motiviert und leistungsstark waren auch die vier Gesellen, die freigesprochen wurden. Trotz der kleinen Gruppe habe es tolle Fachgespräche gegeben. "Alle haben sehr gut mitgearbeitet", freut sich Klassenlehrerin Anke Strietzel.
Maurergeselle Sascha Ballay (25) bleibt vorerst in seinem Lehrbetrieb. "Die Arbeit macht Spaß, ich bin gern draußen. Ich habe einen sicheren Arbeitsplatz und kann selbstbestimmt arbeiten", so Ballay. "Besonders gut gefallen hat mir, dass ich von Beginn an eingebunden war und gleich mit mauern durfte."
Freigesprochen wurden: Sascha Ballay (Günter Effinger Bauausführungen, Seevetal), David Breininger (Groth-Bau, Buchholz), Andre Byarne (Ruschmeyer Bauunternehmen, Winsen) und Felix Lampe (Eilert Schulte, Marschacht). Jahrgangsbester ist Sascha Ballay mit 2-2.

Die freigesprochenen Gesellen mit dem Prüfungsausschuss
Sascha Ballay ist der Jahrgangsbeste der Maurer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.