Markt im Museumsdorf
Allerlei Pflanzen und selbst hergestellte Artikel vor historischer Kulisse in Bliedersdorf

Gehandelt und gestöbert wurde vor und in den historischen Gebäuden auf dem Gelände des
"Bäuerlichen Hauswesens" in Bliedersdorf Foto: jab
  • Gehandelt und gestöbert wurde vor und in den historischen Gebäuden auf dem Gelände des
    "Bäuerlichen Hauswesens" in Bliedersdorf Foto: jab
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Bliedersdorf. Von duftenden Kräutern über neugierige Ziegen bis hin zu antiken Kostbarkeiten - auf dem 14. Pflanzen- und Handwerkermarkt in Bliedersdorf war wie immer für jeden etwas dabei.

Rund 2.000 Besucher kamen ins Museumsdorf, um sich das Treiben nicht entgehen zu lassen. Um die 50 Stände boten den Besuchern ihre Waren vor historischer Kulisse an. Dekoartikel, Antiquitäten sowie Seifen und Cremes luden zum Stöbern ein. Es wurde auch allerhand Tierisches geboten. Für die kleinen, aber auch großen Kinder gab es einen Streichelzoo und eine Falknerei war mit Vögeln vor Ort.

Pflanzenfreunde deckten sich für den anstehenden Frühling ein. Neben allerhand Kräutern und Nutzpflanzen fanden sich verschiedenste Zierpflanzen für Garten und Balkon.

Auch kulinarisch Interessierte wurden bedient. Zu erwerben gab es selbstgemachte Marmeladen und Liköre, eingelegte Gurken und Gewürze. Im Räucherofen des Museums wurde zudem frischer Fisch geräuchert, im Backhaus duftendes Brot zubereitet.

Ein Highlight waren die Darbietungen alten Handwerks. Beispielsweise spannen einige Damen Wolle, die direkt zu Strümpfen verarbeitet und so noch vor Ort verkauft wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.