Ein weiteres Jahr ohne König
Schützenverein Dollern bleibt ohne Oberhäupter

Das neue Königshaus in Dollern bleibt auch in diesem Jahr ohne König - und ohne Königin
3Bilder
  • Das neue Königshaus in Dollern bleibt auch in diesem Jahr ohne König - und ohne Königin
  • Foto: ab
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Dollern. Fröhlich gefeiert haben sie am Wochenende trotzdem, doch dass in diesem Jahr schon zum dritten Mal hintereinander erneut kein Schützenkönig proklamiert werden konnte, stimmte so manches Mitglied des Dollerner Schützenvereins nachdenklich. "Wir haben für Schützenkönige eine Sperrzeit von zehn Jahren", erklärt der 1. Vorsitzende, Sven Wobbe. Und auch wer neu in den Verein eintrete, könne erst nach drei Jahren König werden. Es sei zu häufig passiert, dass jemand dem Verein beitrat, die Schützenkönigswürde erlangte und anschließend gleich wieder austrat. "Anwärter hätte es sonst einige geben", verriet Wobbe. Auch die Damenköniginnenwürde konnte nicht besetzt werden. So wird auch im kommenden Schützenjahr der Vogelkönig den Verein repräsentierten, und das wurde diesmal Hans-Dieter Schröder. Seine Adjutanten heißen Detlef Dammann und Nancy Brunckhorst. Schröder erlangte auch die Würde Ehemalige Könige. Gleich drei Pokale sicherte sich Jürgen Lemmel, er erhielt den Jahnke Pokal, den Buschteichpokal und den Pokal für die Würde Ehemalige Vogelkönige.

Bester Mann wurde mit 27 Ringen Rudolf Kircher, Beste Dame mit 24 Ringen ebenfalls Nancy Brunckhorst. Aufgrund des fehlenden Schützenkönigs hatte sie gemeinsam mit ihrem Mann Andre, dem abdankenden Vogelkönig, im vergangenen Schützenjahr als Damenkönigin den Verein repräsentiert. Der ließ kurz das Jahr Revue passieren. "Es war ein tolles Jahr mit vielen Veranstaltungen und wir haben gutes Feedback bekommen", meinte Brunckhorst. "Im August waren wir an jedem Wochenende unterwegs." Die schönste Veranstaltung sei der Niederelbe Schützenball Iselersheim gewesen. "Dort haben wir mit rund 600 Leuten gefeiert." Im kommenden Jahr, da ist sich Andre Brunckhorst sicher, werde es wieder einen Schützenkönig geben. Auch er hat dann die dreijährige Sperrfrist für Neumitglieder hinter sich gebracht und ist überzeugt: "Dann wird Konkurrenz da sein."

• Weitere Würdenträger sind: Margret Brunne - Ehemalige Königinnen, Bianca Lange - Bürgermeisterpokal, Wilfried Behrendt - Bürger-König, Torben Schulze - Feuerwehrpokal. Bei den Kindern wurde Tibor Hinrichs König, Königin wurde Jenny Dettmer. Den Prinzentitel erlangte Yannik Nagel, Prinzessin wurde Hanna Neumann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.