Stressfreie Urlaubszeit: Tipps für die Reiseapotheke in der Rats-Apotheke Horneburg

Dr. Mathias Grau Foto: Rats-Apotheke

Ob Schwarzwald, Mallorca oder Thailand – egal, wohin es in den Urlaub geht, eine gute Vorbereitung ist Voraussetzung für eine stressfreie Auszeit. Dazu gehört auch die Zusammenstellung einer Reiseapotheke. "Grundsätzlich sollte eine Reiseapotheke alle Medikamente enthalten, die auch zur Hausapotheke gehören", erklärt Dr. Mathias Grau, Inhaber der Rats-Apotheke in Horneburg, Im Großen Sande 3. "Außerdem sollten Medikamente gegen typische Reisebeschwerden wie Übelkeit oder Durchfall dabei sein." Dazu kommen die Medikamente, die von Urlaubsziel und -art abhängig sind, wie z.B. zur Malariavorsorge bei einer Südostasienreise. Auf Tagesausflügen sollten Schmerztabletten, Medikamente gegen Durchfall, Desinfektionsmittel oder Wundschnellverbände dabei sein. Wird der Urlaub mit Kind geplant, sollten auch Pflaster, Mullbinden oder Fieberthermometer eingepackt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.