Mofa war mit 72 km/h unterwegs

mi. Bendestorf. Ein Mofa, das am vergangenen Freitagabend an einer Polizeistreife vorbei rauschte, erweckte die Aufmerksamkeit der Beamten. Für die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h war der 15-jährige Fahrer viel zu schnell unterwegs. Die Beamten stoppten den "eiligen Zweiradfahrer". Schnell kam heraus: Das Mofa war so frisiert worden, dass es rund 70 km/h lief. Gegen den Jugendlichen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem wurde die Nutzung des "Rennmofas" so lange untersagt, bis der Fahrer per Gutachten die Wiederherstellung der zulässigen Leistung von maximal 25 km/h nachweisen kann .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen