Geschwindigkeitsmessung

Beiträge zum Thema Geschwindigkeitsmessung

Blaulicht
An der B74 wurden teure Fotos gemacht

Geschwindigkeitskontrollen auf B74 erfolgreich
Raser im Visier

jab. Schwinge. Die Geschwindigkeitskontrollen lohnten sich für die Beamten am Mittwochmorgen in Schwinge-Forstkamp an der Bundesstraße 74. Insgesamt konnte bei 17 Verkehrsteilnehmern im Zeitraum von 5.30 bis 8.30 Uhr eine deutlich erhöhte Geschwindigkeit gemessen werden. Der Spitzenreiter der Blitz-Aktion war mit 190 statt der erlaubten 100 km/h unterwegs. Der VW-Fahrer aus dem Landkreis Stade war gegen 5.45 Uhr von dem Blitzer erfasst worden. Da er fast doppelt so schnell wie erlaubt war,...

  • Fredenbeck
  • 11.10.19
Blaulicht

Das wird teuer und kostet Punkte in Flensburg
Mit 124 Stundenkilometern durch 50er-Zone gerast

nw/tk. Landkreis. Mitarbeiter des Verkehrsamtes des Landkreises Stade haben am Samstag zwischen 04:45 h und 11:00 h auf der Kreisstraße 30 in Borstel-Hinterbrack eine Geschwindigkeitskontrolle im 50er-Bereich durchgeführt. Insgesamt gingen ihnen dabei 50 Auto- und  Motorradfahrer ins Netz, die die zulässige Geschwindigkeit um mindestens 14 km/h überschritten hatten. Zwölf Autofahrerinnen und Autofahrer waren dabei so schnell, dass sie mit einem Fahrverbot zwischen einem und drei Monaten...

  • Stade
  • 26.08.19
Blaulicht

Auf der B73 in 70er-Zone in Stade geblitzt
Raser war mit 184 Stundenkilometern unterwegs

tk. Stade. Bei einer Radarkontrolle in Stade auf der B73 in einer Tempo-70-Zone wurden am Samstag 189 Autofahrer geblitzt, die zu schnell waren. Spitzenreiter war der Fahrer eines Mercedes SUV, der mit 184 km/h unterwegs war. Ein VW-Bus-Fahrer brachte es auf 133 Sachen. Das führte zu drei bzw. zwei Monaten Fahrverbot. Insgesamt bekamen 33 Verkehrsteilnehmer Punkte in Flensburg.

  • Stade
  • 13.05.19
Panorama
Blitzt schon lange nicht mehr: Der "Starenkasten" an der 
Bundesstraße/Ecke Thuner Straße in Stade

Starenkästen an den Ampeln im Landkreis funktionieren schon seit Jahren nicht mehr
Blitzer ohne Blitzfunktion

lt. Landkreis. Findige Autofahrer wissen es wohl längst - die Rotlichtblitzer, die u.a. an der Bundesstraße 73 in Stade (Thuner Straße) oder in Horneburg (Issendorfer Straße) stehen, funktionieren überhaupt nicht und stehen seit Jahren nur noch als "Abschreckung" da. In neue Technik hat der Landkreis an dieser Stelle nicht investiert. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage gibt Landkreis-Dezernentin Nicole Streitz zu, dass die Rotlichtüberwachung, also das Blitzen an Ampeln, derzeit ausschließlich von der...

  • Stade
  • 16.04.19
Politik
Nicht nur die CDU, auch die stellvertretende Bürgermeisterin Manuela Mahlke-Göhring (vorne, SPD) kämpft mit Eltern für mehr Schulweg-Sicherheit an der Risiko-Ampelquerung    Foto: tp/Archiv

Raserbremse an der Schülerampel in Himmelpforten

CDU beantragt weitere verkehrssichernde Maßnahmen tp. Himmelpforten. Vom Bau eines Mega-Kreisels als Ersatz der Bundesstraße-Ampelkreuzung in Himmelpforten versprechen sich Experten eine Erhöhung der Verkehrssicherheit (das WOCHENBLATT berichtete). Im Zuge der Planung des Kreisverkehrs im Bereich B73/Bahnhofstraße/Stubbenkamp hat die CDU im Gemeinderat jetzt als zusätzliche Maßnahme eine Tempo-Messanlage beantragt. In einem von der Fraktionschefin Kirsten Stüven-Diercks unterzeichneten...

  • Stade
  • 04.12.18
Blaulicht
Kommissarin Margarita Legin mit einer Laserpistole
2 Bilder

Nur wenige Raser ertappt

Polizei führte länderübergreifende Geschwindigkeitskontrolle durch / Überholverbote geahndet thl. Winsen. Im Rahmen einer länderübergreifenden Geschwindigkeitskontrolle waren Beamte der Winsener Polizei u.a. auch vor dem Kindergarten an der Schirwindter Straße im Einsatz. Mittels einer Laserpistole wurden hier potentielle Raser ins Visier genommen. "Hier ist Tempo 30 erlaubt. Immer wieder bekommen wir aber vom Kindergarten und von den Anwohnern Beschwerden, dass die Autos deutlich schneller...

  • Winsen
  • 20.04.18
Blaulicht

Raser in Grünendeich und Himmelpforten

tk. Landkreis. Polizei und Landkreis haben am vergangenen Freitag in Himmelpforten auf der L114 und in Grünendeich am Kirchenstieg das Tempo gemessen. Im Alten Land wurden 20 Verstöße registriert. Dort, wo 50 km/h erlaubt sind, war der Spitzenreiter mit 105 Stundenkilometern unterwegs. In Himmelpforten wurden 112 Raser erwischt.  Sie bekommen ein Bußgeld von 160 bis 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

  • Buxtehude
  • 07.03.18
Panorama
Günther Ausborn steht vor seinem Haus an der Kreisstraße 60 zwischen Asendorf und Dierkshausen: „An das Tempolimit hält sich hier niemand.“

„Kein Grund zu reagieren“

Landkreis verneint Gefährdung auf der Strecke zwischen Asendorf und Dierkshausen. mum. Asendorf. Diese Nachricht schmeckt Günther Ausborn (69) ganz sicher nicht. Der Asendorfer hatte so sehr auf die Unterstützung des Landkreises gehofft, doch diese wird ausbleiben. „Wir sehen aktuell keinen Grund, etwas zu unternehmen“, so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Mehrere Geschwindigkeitsmessungen hätten ergeben, das 85 Prozent der Autofahrer sich an das Tempolimit halten. Das sieht Ausborn...

  • Jesteburg
  • 09.02.18
Politik

FDP Buchholz: Die Geschwindigkeit an der Steinbecker Straße reduzieren

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll veranlassen, dass in der Steinbecker Straße in unregelmäßigen Intervallen von der Polizei Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden. Das hat die FDP-Ratsfraktion beantragt. Zusätzlich sollen im Gefälleabschnitt der Steinbecker Straße Geschwindigkeitsanzeigen installiert werden, die auch die Anzahl der Autos speichern. Die Verkehrsdichte in Buchholz habe weiter zugenommen, die Kfz-Fahrten scheinen sich verstärkt auf die Steinbecker Straße zu...

  • Buchholz
  • 24.01.18
Politik
Schnurgerade: Die Tostedter Straße lädt zum Rasen ein

Mit 110 km/h durch Hollenstedt - Tostedter Straße ist Raser-Paradies

mi. Hollenstedt. Besorgte Eltern haben es schon immer gewusst, jetzt ist es amtlich: Auf der Tostedter Straße in Hollenstedt wird hemmungslos gerast. Die vergangenen Wochen hatte die Gemeinde dort eine Geschwindigkeitsmessgerät installiert. Die Ergebnisse sind erschreckend: Ein Großteil der Autos fährt dort zu schnell, die schlimmsten Raser waren in der 50-km/h- Zone mit 110 Stundenkilometern unterwegs. Wer die Autobahn 1 an der Anschlussstelle Hollenstedt verlässt, fährt durch einen...

  • Hollenstedt
  • 23.01.18
Blaulicht
In den vergangenen Tagen war die Polizei mit diesen Messgeräten unterwegs

Landkreis Stade: Nach Verkehrskontrollen drohen fünf Fahrverbote

ab. Landkreis. In den vergangenen Tagen führten die Stader Polizei und Mitarbeiter des Verkehrsamtes des Stader Landkreises Geschwindigkeitskontrollen durch: Dabei stellten sie mehrere Verstöße fest, die möglicherweise zu fünf Fahrverboten führen. Allein 60 Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit registrierten die Kontrolleure auf der Harburger Straße in Buxtehude-Eilendorf-Immenbeck am Montagabend und am Dienstagmorgen. Spitzenreiter wurden auf der auf 50km/h begrenzten Straße mit 84,...

  • Stade
  • 04.10.17
Blaulicht

Tempo-Kontrollen: Mehr als 100 Autofahrer erwischt

(bc/nw). Am Dienstag haben Beamte der Polizeidienststellen im Landkreis Stade zusammen mit Mitarbeitern des Verkehrsamtes an verschiedenen Stellen im Kreisgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Grund der Aktion war eine länderübergreifende Schwerpunktkontrolle zum Thema Bekämpfung von sogenannten Aggressionsdelikten im Straßenverkehr. Dazu zählt unter anderem auch die Nichteinhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen. Überhöhte Geschwindigkeit zählt auch weiterhin zu den...

  • Stade
  • 23.08.17
Blaulicht

Tempokontrolle im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Bei einer länderübergreifenden Tempokontrolle, die Raser und aggressive Fahrer ausbremsen sollte, wurden in der vergangenen Woche am Donnerstag und Freitag im Landkreis Stade rund 300 Autos an 18 Kontrollstellen geblitzt. 20 Fahrer waren zu schnell und fünf Mal überholten Autofahrer trotz Überholverbots.

  • Buxtehude
  • 25.04.17
Blaulicht

Kontrolle in Pattensen

mum. Pattensen. Am Samstagvormittag führten Beamte eine Geschwindigkeitsmessung auf der verkehrsunfallträchtigen L 234 im Bereich "Pattenser Spitz" durch. Innerhalb von drei Stunden wurden 33 Verkehrsteilnehmer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Der Spitzenreiter wurde mit 115 km/h statt der erlaubten 70 km/h kontrolliert. Ihm droht ein einmonatiges Fahrverbot.

  • Winsen
  • 26.03.17
Blaulicht

Mofa war mit 72 km/h unterwegs

mi. Bendestorf. Ein Mofa, das am vergangenen Freitagabend an einer Polizeistreife vorbei rauschte, erweckte die Aufmerksamkeit der Beamten. Für die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h war der 15-jährige Fahrer viel zu schnell unterwegs. Die Beamten stoppten den "eiligen Zweiradfahrer". Schnell kam heraus: Das Mofa war so frisiert worden, dass es rund 70 km/h lief. Gegen den Jugendlichen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem wurde die Nutzung des "Rennmofas" so lange...

  • Jesteburg
  • 05.02.17
Blaulicht

Lügengeschichte eines Verkehrssünders aufgeflogen

thl. Winsen. Das ging gründlich schief: Anfang Juli hielt die Polizei einen 21-jährigen Mann auf der A39 an, nachdem er den Beamten bei einer Geschwindigkeitsmessung innerhalb des Baustellenbereiches (Tempo 80 erlaubt) mit 151 m/h aufgefallen war. Wie sich jetzt herausstellte, hatte der Mann seinerzeit die Personalien seines Bruders, der zugleich Halter des Wagens ist, angegeben. Der Halter war nun wegen der Verkehrsordnungswidrigkeit zu einer Aussage aufgefordert worden. Da er angab, gar nicht...

  • Winsen
  • 07.09.16
Blaulicht

Sechs Fahrverbote in dieser Woche

ab. Landkreis. Bei fünf Geschwindigkeitskontrollen im Landkreis Stade wurden innerhalb dieser Woche mehr als 800 Autofahrerinnen und Autofahrer überprüft. Am vergangenen Dienstag fielen bei der Kontrolle in Mittelsdorf acht Fahrzeugführer durch überhöhte Geschwindigkeit auf. Sie müssen nun mit einem Verwarnungs- oder Bußgeld rechnen. Am Mittwoch wurden in der Hauptstraße in Hammah 411 Autos kontrolliert, davon waren 43 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. Ein einmonatiges Fahrverbot erwartet...

  • Stade
  • 14.01.16
Blaulicht

Polizei blitzt in Stade Tempo-Sünder

tk. Stade. Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag an zwei Stellen an der B73 in Stade die Geschwindigkeit der Autos gemessen. Der Spitzenreiter war in einer 70er-Zone mit 123 km/h unterwegs. Insgesamt wurden 19 Raser erwischt. Auf vier Temposünder wartet ein mindestens vierwöchiges Fahrverbot.

  • Stade
  • 29.12.15
Blaulicht

Mit 118 km/h in Tempo-50-Zone erwischt

(bc). Die Polizei im Landkreis Stade hat eine Woche lang Jagd auf Temposünder gemacht. Ausgerüstet mit Radarpistolen postierten sich die Messbeamten am Elbdeich auf der K 39, in Stade-Ottenbeck auf der K 30 (Flugplatz), in Brest auf der Rehfinger Straße (K 40), in Himmelpforten auf der B 73, in Oldendorf auf der Hauptstraße, in Westerjork, an der Bremervörder Straße in Stade und auf dem Obstmarschenweg in Jork-Königreich. Insgesamt fuhren 2.240 Fahrzeuge durch die Kontrollstellen, 72 von...

  • 14.08.15
Blaulicht

Raserei auf der K30 - trotz eines Unfalls mit zwei toten Motorradfahrern

tk. Landkreis. Nach Anwohnerprotesten über Raser und einem Unfall mit zwei toten Motorradfahrern haben Polizei und Landkreis in den vergangenen Wochen in Groß Sterneberg sowie auf der K30 in der Nähe von Agathenburg geblitzt. Mehr als 100 Verkehrsteilnehmer waren zu schnell. Auf der K30, erlaubt sind 70 km/h, wurde fast das doppelte Tempo von einem Raser erreicht. Bei Groß Sterneberg auf der K30 waren viele Motorradfahrer "mit unverantwortlich hohem Tempo unterwegs", so Polizeisprecher Rainer...

  • Horneburg
  • 02.08.15
Blaulicht

Tempokontrollen in Buxtehude und im Alten Land

tk. Landkreis. Bei Geschwindigkeitskontrollen durch den Landkreis in Buxtehude und im Alten Land haben Mitarbeiter des Landkreises in den vergangenen Tagen insgesamt 216 Raser geblitzt. Einsamer Spitzenreiter: Ein Autofahrer, der in einer Ortschaft statt 50 mit 107 km/h unterwegs war.

  • Buxtehude
  • 24.06.15
Blaulicht

Drei Führerscheine werden einkassiert

tk. Mittelnkirchen. 74 Autofahrer waren am frühen Sonntagmorgen zu schnell auf der L140 in Mittelnkirchen unterwegs. Dort sind 50 Stundenkilometer erlaubt. Der Spitzenreiter brachte es auf 105 km/h. In diesem und zwei weiteren Fällen ist ein Fahrverbot die Folge.

  • Lühe
  • 02.03.15
Blaulicht

Mit 134 Sachen in Bützfleth durch die 70er-Zone

tk. Landkreis. Die Polizei hat zwischen Freitag und Sonntag in Stade an der G73 und in Bützfleth auf dem Obstmarschenweg die Geschwindigkeit kontrolliert. Ergebnis: Ein Fahrverbot und zehn Bußgelder. In Bützfleth war der Spitzenreiter mit 134 km/h in der 70er-Zone unterwegs. Der Lappen ist für vier Wochen weg.

  • Stade
  • 01.12.14
Blaulicht

Mit 90 Stundenkilometern durch Buxtehude

tk. Buxtehude. In Buxtehude wurden am Dienstag an zwei Stellen geblitzt. Ergebnis: 150 Raser ertappt! Am Morgen stand das Mess-Fahrzeug des Landkreises an der Konrad-Adenauer-Allee. Zwischen 5 und 9 Uhr waren 100 Autofahrer schneller als mit den erlaubten 50 km/h unterwegs. Die Spitzenreiter brachten es auf gut 90 Sachen innerorts. Anschließend wurde an der Moisburger Straße in der 60er-Zone gemessen. 45 Autofahrer waren zu schnell. Für 17 Raser gibt es Punkte, weil sie mehr als 84 km/h...

  • Buxtehude
  • 07.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.