Beste Schützen ermittelt

Erfolgreiche Schützen (v. li.): Unterkreiskönig Andreas Michaelis (SV Eyendorf), Unterkreiskönigin Karin Kruse (SV Toppenstedt), Renate Heuer und Eckhard Eichhorn (beide Schützenkompanie Salzhausen) sowie die beste Adjutantin Gabi Dettmering (SV Garstedt)
  • Erfolgreiche Schützen (v. li.): Unterkreiskönig Andreas Michaelis (SV Eyendorf), Unterkreiskönigin Karin Kruse (SV Toppenstedt), Renate Heuer und Eckhard Eichhorn (beide Schützenkompanie Salzhausen) sowie die beste Adjutantin Gabi Dettmering (SV Garstedt)
  • Foto: Astrid Sitarz
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Andreas Michaelis und Karin Kruse sind die neuen Majestäten im Unterkreis.

mum. Evendorf. Die zehn Schützenvereine aus dem Unterkreis III im Schützen­­­­verband Nordheide-Elbmarsch trafen sich jetzt im Schützenhaus Evendorf, um ihre besten Schützen zu er­­mitteln. Über 100 Schützen aus den Vereinen Egestorf, Evendorf, Eyendorf, Garlstorf-Gödenstorf, Garstedt- Wulfsen, Raven-Rolfsen, Salzhausen, Soderstorf, Toppen­stedt und Wetzen gingen an den Start. Dabei wurden gute Ergebnisse erzielt.
In einem spannenden Wettkampf um den Titel des Unter­kreis­königs siegte Andreas Michaelis vom Schützen­verein Eyendorf und verwies damit seine Mit­bewerber Holger Schümann aus Egestorf und Werner Deutschmann aus Wetzen auf die Plätze zwei und drei. Karin Kruse vom Schützenverein Toppenstedt wurde Unter­kreiskönigin, vor Henrike Block aus Evendorf und Edith Meyer-Jacob aus Soderstorf.
Der beste Adjutant heißt Wilhelm Behringer und kommt aus dem Schützen­verein Raven-Rolfsen. Bei den Damen gelang das Gabi Dettmering vom Schützenverein Gar­stedt.
Bei der Unterkreis-Standarte, die mit jeweils sechs Schuss Kleinkaliber Auflage und –Freihand ausgeschossen wird, traf die Mann­­schaft der Schützen­kompanie Salzhausen am besten. Platz zwei und drei belegten die Schützen aus Wetzen und Soderstorf. Best­mann wurde Werner Deutschmann aus Wetzen mit 106 Ringen.
Den Damen-Pokal errangen die Schützinnen aus Soders­torf, vor Garstedt und Toppenstedt. Hella Kruse vom Schützenverein Garstedt erreichte dabei mit 95 Ringen die beste Einzelwertung.
Beim Präsidenten-Pokal triumphierte die Mannschaft aus Soders­torf, vor Raven-Rolfsen und Salzhausen. Bester Einzelschütze war Volker Janaschek vom Schützen­­verein Toppen­stedt mit 97 Ringen. Den Präsidenten-Becher sicherte sich mit einem 122-Teiler Renate Simon vom Schützenverein Wetzen, vor Lars Lüders aus Soderstorf und Philipp Kruse aus Egestorf.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen