Licht steht im Vordergrund

Laden zu dem besonderen Gottesdienst in Jesteburg ein (v. li.): Dieter Mordhorst, Carola von der Lieth und Dr. Wilfried Gerhard
  • Laden zu dem besonderen Gottesdienst in Jesteburg ein (v. li.): Dieter Mordhorst, Carola von der Lieth und Dr. Wilfried Gerhard
  • Foto: Christina Pretzell
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

St. Martins-Kirche feiert speziellen Gottesdienst.

mum. Jesteburg. Zu einem besonderen Abendgottesdienst unter dem Motto "Licht - zwischen physikalischem Geheimnis und religiöser Symbolik" lädt die St. Martins-Kirchengemeinde für Sonntag, 3. Februar, um 18 Uhr ein.
Traditionell wurde dieser Sonntag als "Lichtmess" gefeiert - als offizielles Ende der dunklen Weihnachtszeit und spürbarer Beginn der helleren Zeit des Frühjahrs. Gegenwärtig kann dieser Tag eine Gelegenheit sein, sich der Bedeutung des "Lichts" auch einmal grundlegend bewusst zu werden. Licht steht sowohl für ein physikalisches Geheimnis wie für eine religiöse Symbolik, die von Wahrheit und Erkenntnis bis zu Hoffnung und Barmherzigkeit reicht. In diesem Gottesdienst soll die Symbolik des Lichtes gleichzeitig auch in Gestalt einer Lichtinszenierung sinnlich erfahrbar werden. Die Predigt hält Dr. Wilfried Gerhard. Die Idee zu dem Gottesdienst stammt von Dieter Mordhorst, Christina Pretzell und Carola von der Lieth.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen