Ein Ort zum Wohlfühlen

Das Landhaus "Zum Grünen Jäger" feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen
11Bilder
  • Das Landhaus "Zum Grünen Jäger" feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Landhaus "Zum Grünen Jäger" wird 20 Jahre alt.

mum. Jesteburg. Es gibt sie - diese besonderen Häuser. Keine Restaurants, obwohl man dort unglaublich gut essen und natürlich auch trinken kann. Auch keine Disko, obwohl man dort bis in den frühen Morgen feiern kann. Und irgendwie auch kein Hotel im klassischen Sinn, obwohl man dort in traumhaft schönen Zimmern übernachten kann. In Jesteburg-Itzenbüttel befindet sich mit dem Landhaus "Zum Grünen Jäger" so ein besonderes Haus. Mit viel Leidenschaft und großem Engagement betreiben Claudia Kirchhoff und Bärbel Maack das Haus. So erfolgreich, dass Paare, die weit über die Landkreisgrenzen hinaus zu Hause sind, im beschaulichen Itzenbüttel ihren besonderen Tag feiern möchten. "Tatsächlich können wir uns gerade in den Sommermonaten kaum vor Anfragen retten", sagt Claudia Kirchhoff. "Leider müssen wir dann manchmal auch absagen." Gern erzählt sie in diesem Zusammenhang von einem Gast, der unbedingt seinen Geburtstag im "Grünen Jäger" feiern wollte. Doch weil das Haus ausgebucht war, rutschte der Termin immer weiter im Kalender. "Fast hätte er zwei Geburtstage auf einmal feiern können", sagt Kirchhoff mit einem Schmunzeln. Doch das sei natürlich nicht die Regel. "Wer sich rechtzeitig um einen Termin bemüht, der bekommt auch einen."
Das Erfolgsrezept der beiden Geschäftsfrauen ist ihre Authentizität. Kirchhoff und Maack wechseln sich in der Küche ab - und verwöhnen ihre Gäste nur mit den Dingen, von denen sie selbst überzeugt sind.
Und dann ist da auch noch das Haus selbst. Es stammt aus dem Jahr 1912. In den 1980er und 1990er Jahren stand es leer, bis die beiden Frauen es mit ihrem Konzept aus dem Dornröschenschlaf holten. 1999 begann die aufwendige Sanierung. Während die Fassade Erinnerungen an die Jugendstil-Zeit weckt, präsentiert sich im Gebäude selbst hochwertiges Interieur im mediterranen Stil. Die Zimmer sind in den Farben des Südens gehalten. "Ab und an gibt es Anfragen von Filmstudios, die gern bei uns drehen möchten. Häufig finden sie die Fassade beeindruckend", so Kirchhoff. "Doch wenn sie das Haus betreten, wird es dann doch nichts, denn sie hatten eine altmodische Einrichtung erwartet." Für die beiden Frauen steht hinter der Absage ein Kompliment - nämlich einen Ort geschaffen zu haben, an dem man sich einfach wohlfühlt.

Jubiläums-Brunch am 6. Oktober
Selbstverständlich möchten Claudia Kirchhoff und Bärbel Maack das 20-jährige Bestehen ihres "Grünen Jägers" gebührend feiern. Doch aktuell ist daran nicht zu denken. Jedes Wochenende ist ausgebucht. Viele Paare haben das romantische Haus für ihre Hochzeitsfeier gebucht. Zudem stehen runde Geburtstage und Ehejubiläen im Reservierungsbuch. Und in der Woche nutzen viele Vereine das Haus für Treffen oder Veranstaltungen. "Unsere Gäste gehen natürlich vor. Da müssen wir uns eben etwas gedulden", sagt Claudia Kirchhoff. Der Termin steht aber bereits fest: Am Sonntag, 6. Oktober, laden die beiden Geschäftsfrauen ab 11.30 Uhr zum Jubiläums-Brunch ein. Für 18,50 Euro (Kaffee und Orangensaft inklusive) können sich die Besucher kulinarisch richtig verwöhnen lassen.
Übrigens: Ab Oktober lohnt sich der regelmäßige Blick auf den Aushang mit den aktuellen Veranstaltungen im "Grünen Jäger" am Eingang. Unter anderem stehen wieder Themenabende an. Auch das traditionelle Grünkohlessen ist in Vorbereitung.

Alle Infos auf einen Blick
Hotel Landhaus "Zum Grünen Jäger"
Itzenbütteler Waldweg 35
21266 Jesteburg
Telefon
04181 - 92250
E-Mail
hotel@gruener-jaeger.com
Internet
www.gruener-jaeger.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.