Hotel

Beiträge zum Thema Hotel

Wirtschaft
Nach den plötzlichen Lockerungen in der Gastronomie, haben viele Gastronomen Schwierigkeiten, Personal zu bekommen

Gastronomen aus den Landkreisen Harburg und Stade über möglichen Personalmangel
Die Lockerungen kamen zu spät und zu plötzlich

(sv). Die Cafés sind voll, in Biergärten und Gaststätten wird wieder geschlemmt. Nach dem Lockdown dürfen Restaurants endlich wieder Gäste empfangen - doch jetzt droht der Gastronomie das nächste Problem: Der schon seit Jahren wachsende Fachkräftemangel in der Gastronomie hat sich durch die Corona-Pandemie und die Lockdowns noch weiter verschlimmert. Es habe nach den Lockdowns einfach viel zu lange gedauert, bis die Gastronomie wieder öffnen durfte, sagt Thomas Cordes, Inhaber vom Hotel Cordes...

  • Winsen
  • 11.06.21
  • 473× gelesen
  • 2
WirtschaftAnzeige
Giorgio ist bei den Gästen sehr beliebt. Sein Humor wirkt ansteckend
5 Bilder

Hier lernt der Gast die Freundlichkeit kennen
Gaby und Giorgio Matthies laden ins Restaurant "La Casa" ein

Vor fünf Jahren erhielt Wesel eine neue Gastronomie. Gaby und Giorgio Matthies übernahmen den Hillmers Hoff (Weseler Dorfstraße 16, Tel. 04189-818374) und verwirklichten in diesem Haus ihre Vorstellung von einem gemütlichen Hotel. Dazu wurden die Gästezimmer komplett modernisiert und neu eingerichtet. Danach strahlten die Zimmer im vollkommen neuen Ambiente, berichten die Übernachtungsgäste, die sich von dem Ambiente angesprochen fühlen. "Wir möchten, dass sich unsere Gäste bei ums rundum...

  • Buchholz
  • 01.06.21
  • 101× gelesen
  • 1
Panorama

Wunschbetreiber der Gemeinde Hollern-Twielenfleth sagt zu
Upstalsboom übernimmt Hotelprojekt in Bassenfleth

Jetzt ist es offiziell: Die Hotelkette Upstalsboom soll Betreiber der geplanten Hotelanlage in Bassenfleth werden (das WOCHENBLATT berichtete). "Damit konnten wir einen der führenden Ferienanbieter an der Nord- und Ostsee gewinnen", teilt Bürgermeister Timo Gerke mit. Upstalsboom betreibt zurzeit rund 70 Hotels und Ferienwohnanlagen. Ob es zu einer Umsetzung des Projektes kommt, steht zum jetzigen Zeitpunkt allerdings laut Gerke noch nicht hundertprozentig fest. Sollte es eine Partnerschaft...

  • Stade
  • 28.05.21
  • 34× gelesen
Politik
Der Entwurf für das Hotel in Bassenfleth

Bebauungsplan für Bürgerbeteiligung liegt bis 11. Juni öffentlich im Rathaus aus
Hotel plus Strandbar in Bassenfleth

Wie berichtet, soll in Bassenfleth ein Hotel am Deich entstehen. Für die Umsetzung der Planung sind die Aufstellung eines Bebauungsplans (B-Plan) der Gemeinde Hollern-Twielenfleth und die Änderung des Flächennutzungsplans (FNP) der Samtgemeinde Lühe erforderlich. Die frühzeitige Bürgerbeteiligung wird in Form einer öffentlichen Auslegung durchgeführt. Die Planungsunterlagen liegen noch bis Freitag, 11. Juni, während der Dienststunden im Rathaus der Samtgemeinde Lühe, Bürgerbüro, Alter...

  • Lühe
  • 26.05.21
  • 298× gelesen
  • 1
Politik
Der Bauausschuss empfiehlt dem Verwaltungsausschuss, den Bebauungsplan für die Erweiterung von "Hof & Gut" weiterzuverfolgen

Hofladen oder Einzelhandel?
Erweiterung von "Hof & Gut": Nicht nur bei den Begriffen herrscht Unklarheit

as. Jesteburg. Die 1. Änderung des Bebauungsplans (B-Plan) "Itzenbüttel-Ortsmitte" zur Erweiterung der Hofstelle "Hof & Gut" soll weiterverfolgt werden. Das hat der Bauausschuss der Gemeinde Jesteburg am vergangenen Mittwoch entschieden. Mit knapper Mehrheit wurde der von der CDU Jesteburg vorgelegte Antrag, den städtebaulichen Vertrag nach- oder neu zu verhandeln und weitere Planungen so lange auf Eis zu legen, abgelehnt. Interessant: Bauausschussvorsitzende Britta Witte stimmte gegen den...

  • Jesteburg
  • 23.03.21
  • 99× gelesen
Blaulicht

Schmuckdiebstahl aus Hotelfoyer in Egestorf

thl. Egestorf. Ein Hotel an der Alten Dorfstraße ist in der Nacht zu Mittwoch von Dieben heimgesucht worden. Die Täter versuchten zunächst, eine Nebeneingangstür aufzuhebeln. Schließlich warfen sie mit einem Stein eine Fensterscheibe ein, um in das Gebäude zu gelangen. Im Foyer des Hotels brachen sie anschließend eine Glasvitrine auf und entwendeten daraus die ausgestellten Armbanduhren sowie Modeschmuck. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

  • Hanstedt
  • 18.03.21
  • 49× gelesen
Wirtschaft
Wann Restaurants und Hotels wieder Gäste empfangen dürfen, muss spätestens bei der nächsten Sitzung (22. März) der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin beschlossen werden

Keine Lösung für Restaurants und Hotels: DEHOGA-Umfrage zum Endlos-Lockdown

(nw/tw). Die aktuellen Corona-Beschlüsse stoßen beim Gastgewerbe auf massive Kritik. 64,5 Prozent der Betriebe bezeichnen die Entscheidungen der letzten Bund-Länder-Konferenz als „katastrophal“, weitere 25,5 Prozent als „schlecht“. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Niedersachsen) hervor. „Bei den Unternehmern und Mitarbeitern in der Branche machen sich zunehmend Verzweiflung, Perspektivlosigkeit und Zukunftsängste breit“, sagt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.03.21
  • 84× gelesen
Politik
Der Parkplatz vor dem neuen Hotel

Hotelbetreiber fürchten Chaos auf dem Parkplatz
Neues Hotel auf Krautsand: Eine Schranke ist nicht erwünscht

ig. Drochtersen. Eine Schranke in der Straße "Zur Elbaussicht" auf Krautsand wird es nicht geben. Der Ausschuss für Bau und Verkehr der Gemeinde Drochtersen sprach sich auf seiner letzten Sitzung gegen eine Absperrung aus. Die Firma "Ferienimmobilien Elbinsel Krautsand GmbH & Co. KG", die gerade das ehemalige Hotel "Elbaussicht" zu einer Hotelanlage umbaut, hatte beantragt, in der Straße eine Schranke zu errichten. Begründung: Ohne eine solche Einrichtung würde der Hotelbetrieb drastisch...

  • Drochtersen
  • 04.11.20
  • 477× gelesen
Wirtschaft
Das Fischhus Störtebeker in der Stader Altstadt
6 Bilder

Totgesagte leben länger
Störtebeker in Stade feiert im Oktober zehnjähriges Bestehen

sb. Stade. Als Jörg Baumann vor zehn Jahren seinen Gastronomiebetrieb "Fischhus Störtebeker" in der Stader Altstadt eröffnete, gab es viele Zweifler an seinem Erfolg. "Niemand glaubte damals, dass wir mit einem Fischrestaurant in Stade überleben würden", sagt Jörg Baumann, der für seine kessen Sprüche bekannt ist. "Ich war in der Branche ein Quereinsteiger und hatte schon immer meinen eigenen Kopf." Der Erfolg habe ihm Recht gegeben. "Todgesagte leben eben länger", sagt er. Heute ist das...

  • Stade
  • 30.09.20
  • 326× gelesen
Politik
Die Green Eagles Golf Courses sind ein attraktiver Platz für die Spieler, die teilweise von weither anreisen, um in Winsen zu golfen. Deswegen soll auf der Anlage ein Hotel errichtet werden Foto: Green Eagle Golf Courses

Planungen für Hotel in Winsen gehen weiter

Fachausschuss gibt grundsätzliches grünes Licht für den Bau eines Hotels auf dem Golfplatz Green Eagle thl. Winsen. Der Planungsausschuss der Stadt hat für den Vorhaben- und Erschließungsplan "Luhdorf Nummer Sieben Golfplatz" einen Aufstellungsbeschluss für die zweite Änderung gemäß des Geltungsbereiches empfohlen und dem Verwaltungsausschuss zur endgültigen Entscheidung übertragen. Damit haben die Politiker den Weg geebnet für die weiteren Planungen zum Bau einer Hotelanlage auf dem Green...

  • Winsen
  • 22.09.20
  • 137× gelesen
Panorama
Auf dem ehemaligen "Uhlenbusch"-Areal haben kürzlich die Erdarbeiten begonnen
4 Bilder

Reiterhotel soll entstehen
"Uhlenbusch": Jetzt beginnen die Arbeiten

Robert Spielberg plant Reiterhotel mit Restaurant und Appartementhaus.  mum. Hanstedt. "Mir ist sehr wichtig, dass meine Pläne zu der großartigen Gegend passen", sagt Robert Spielberg, Hamburger Unternehmer mit Wurzeln in Handeloh-Höckel, über seine Pläne für das zuletzt als Jugendbildungsstätte des Landkreises genutzte Areal "Uhlenbusch" am Rande Hanstedts (nahe dem Waldbad). Vor gut sechs Jahren erwarb er das elf Hektar große Grundstück für eine Million Euro (das WOCHENBLATT berichtete)....

  • Hanstedt
  • 31.07.20
  • 426× gelesen
Wirtschaft
Niels Battenfeld feierte erst vor zwei Wochen das einjährige Bestehen des neuen "Meinsbur" in Bendestorf. Im WOCHENBLATT beschreibt er die aktuelle Situation

Die Folgen der Corona-Krise
Niels Battenfeld: "Das ist die Corona-Wahrheit!"

Mitarbeiter, Banken und Versicherungen: Unternehmer Niels Battenfeld spricht offen über seine Situation als Hotelier und Gastronom,  mum. Bendestorf. Die Corona-Krise lähmt das Land. Viele Unternehmer fürchten um ihre Existenz. Mit neuen Ideen versuchen sie, sich neue Einnahmemöglichkeiten zu erschließen. Doch was ist mit Hoteliers und Gastronomen, die ihre Häuser schließen müssen? Niels Battenfeld hat voriges Jahr das Meinsbur in Bendestorf übernommen. Auch für dieses Jahr hatte er viele neue...

  • Jesteburg
  • 03.04.20
  • 2.880× gelesen
Wirtschaft
Das Büsenbachtal in Wörme ist ein beliebtes Ausflugsziel. Doch in der Corona-Krise bleiben Touristen fern. Hoteliers und Gastronomen fürchten hohe Einbußen
2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Harburg
"Ich rechne damit, dass Betriebe schließen werden"

Tourismus-Experte Ulrich von dem Bruch spricht im WOCHENBLATT über die Corona-Auswirkungen.  (mum). Ob im Schwarzwald, an der Nord- oder Ostseeküste sowie im Harz - die Folgen des Coronavirus sind auch in Deutschland zu spüren. Die Reisebranche rechnet mit Einbußen und Einschränkungen. Laut NDR fürchten 95 Prozent der befragten Hoteliers, Gastronomen und Betreiber von Ferienwohnungen oder Campingplätzen erhebliche Einbußen. Je länger die Krise dauere, desto schwieriger werde es. Nur 14 Prozent...

  • Buchholz
  • 27.03.20
  • 446× gelesen
Wirtschaft
Nele Landschof und ihr Bruder Sven Dierksen führen gemeinsam das Ringhotel Sellhorn

Coronavirus im Landkreis Harburg
Hotel Sellhorn - Inhaber Nele Landschof und Sven Dierksen hoffen auf die Zeit nach der Krise

mum. Hanstedt. Das Coronavirus trifft die Wirtschaft hart. Das gilt unter anderem auch für Hoteliers und Gastronomen. Nele Landschof und ihr Bruder Sven Dierksen führen gemeinsam das Ringhotel Sellhorn in Hanstedt. Bereits am 19. März entschlossen sie sich, Restaurant und Hotel zu schließen. "Wir sind aus einer wilden 100-Prozent-Fahrt auf 0 Prozent abgebremst worden", sagt Nele Landschof. In den gesamten 150 Jahren Betriebszeit sei das Hotel Sellhorn nie geschlossen gewesen. "Zu Zeiten unseres...

  • Hanstedt
  • 27.03.20
  • 625× gelesen
Wirtschaft
Die gute Laune und das gemeinsame Tischkickern gehört 
im Ringhotel Sellhorn dazu

Vielseitigkeit und Engagement sind gefragt
Ausbildung in der Hotellerie? Alles, bloß nicht langweilig!

Seit mehr als 50 Jahren ist das Ringhotel Sellhorn in Hanstedt das Sprungbrett für angehende Hotelfachkräfte und Köche ins Berufsleben. Dabei setzt das Familienunternehmen in Hanstedt auf Qualität in der Ausbildung wie auch auf ein familiäres Arbeitsklima. „Wir sind stolz auf die Leistungen und das Engagement unserer Auszubildenden“, erwähnt Nele Dierksen, die das Hotel zusammen mit ihrem Bruder Sven führt. Die Ausbildung in der Hotellerie ist sehr abwechslungsreich. Das lernen die...

  • Hanstedt
  • 11.02.20
  • 108× gelesen
Politik
Die Skizze zeigt einen Entwurf. Auf der Hofstelle von Robert 
Böttcher sollten 20 neue Wohneinheiten entstehen
2 Bilder

"Dann mache ich nichts!"

Investor Steffen Lücking schickt städtebaulichen Vertrag zurück / Hofstelle wird sich selbst überlassen. mum. Jesteburg. "Dann mache ich einfach nichts und lass' den Hof verfallen! Die werden schon sehen, was sie davon haben." Auf den ersten Blick wirkt Investor Steffen Lücking wie ein trotziges Kind. Tatsächlich ist er einfach nur genervt. "Mir fehlen die Worte. Hier entscheiden Leute über Bauprojekte, denen entweder das Fachwissen fehlt. Oder sie wollen einfach nur gute Ideen sabotieren."...

  • Jesteburg
  • 25.10.19
  • 476× gelesen
Service

Winterzauber in Hamburg erleben

Während der Sommermonate zieht Hamburg Tausende von Ausflüglern aus dem Umland an. Der echte Zauber der Elbstadt liegt aber in den Wintermonaten. Wie kühl es an den Tausenden Kanälen der Hansestadt auch wird: Gemütliche Stunden und zauberhafte Winter-Events machen Hamburg in der kalten Jahreszeit zu einem Top-Ausflugsziel. Meditative Besinnlichkeit Wo außer in Hamburg erwarten einen Töne, die leuchten? Im November 2019 findet in der Hansestadt ab halb sechs Uhr abends täglich Bei dem...

  • 23.10.19
  • 157× gelesen
Wirtschaft
Das Landhaus "Zum Grünen Jäger" feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen
11 Bilder

Ein Ort zum Wohlfühlen

Landhaus "Zum Grünen Jäger" wird 20 Jahre alt. mum. Jesteburg. Es gibt sie - diese besonderen Häuser. Keine Restaurants, obwohl man dort unglaublich gut essen und natürlich auch trinken kann. Auch keine Disko, obwohl man dort bis in den frühen Morgen feiern kann. Und irgendwie auch kein Hotel im klassischen Sinn, obwohl man dort in traumhaft schönen Zimmern übernachten kann. In Jesteburg-Itzenbüttel befindet sich mit dem Landhaus "Zum Grünen Jäger" so ein besonderes Haus. Mit viel Leidenschaft...

  • Jesteburg
  • 30.08.19
  • 775× gelesen
Panorama

Treue Sellhorn-Mitarbeiter

mum. Hanstedt. Im Zuge einer kleinen Feierstunde gratulierten Ina Dierksen (li.) und ihr Mann Axel (6. v. li.) vom Ringhotel Sellhorn in Hanstedt ihren Mitarbeitern zum Dienstjubiläen. Duska Perovic (Etage, seit 40 Jahren im Haus; v. li.), Marion Wiegels (Rezeption, 20 Jahre), Jacqueline Keim (Buchhaltung, zehn Jahre), Pille Haupt (Rezeption, 20 Jahre), Maria Perez (Service, 15 Jahre) und Manfred Heine (Service, 20 Jahre) sind aus dem Hotel - und Restaurantbetrieb nicht mehr wegzudenken. Für...

  • Jesteburg
  • 19.02.19
  • 324× gelesen
Panorama
Niels Battenfeld lädt zum Möbelbasar ins "Meinsbur" ein

"Erinnerungen stehen zum Verkauf"

"Meinsbur"-Inventar kommt Rotary Club zugute. mum. Bendestorf. Am Sonntag, 3. Februar, heißt es Abschied nehmen. Das traditionsreiche "Meinsbur" in Bendestorf (Gartenstraße 2) schließt seine Türen. Wie berichtet hat Eigentümer Erich Martin Maisch das beliebte Restaurant und Hotel an Niels Battenfeld verkauft. Der Unternehmer, der in Ramelsloh wohnt und mit "Lieblingsplatz" eine eigene Kette für Boutique-Hotels (www.lieblingsplatz-hotels.de) leitet, möchte das "Meinsbur" komplett verändern. "Vom...

  • Jesteburg
  • 29.01.19
  • 587× gelesen
Panorama
Ende des Jahres wurden sich Niels Battenfeld (li.) und Erich Martin Maisch einig
6 Bilder

Hotel Restaurant Meinsbur
"Ich möchte ein Lebensgefühl vermitteln!"

Niels Battenfeld hat das Bendestorfer Traditionshaus "Meinsbur" gekauft / Sieben Millionen Euro sollen investiert werden mum. Bendestorf. "Ich möchte, dass unsere Gäste nicht nur essen gehen, sie sollen ausgehen und eine gute Zeit haben." Niels Battenfeld hat eine ganz genaue Vorstellung von seinen Plänen mit dem "Meinsbur" in Bendestorf (Samtgemeinde Jesteburg). Ihm geht es nicht darum, ein weiteres Restaurant zu eröffnen. Der 43-Jährige möchte ein Lebensgefühl vermitteln. Ende vergangenen...

  • Jesteburg
  • 18.01.19
  • 1.031× gelesen
Politik
Axel Brauer

Grünes Licht für umstrittene Hotel-Pläne

CDU und SPD empfehlen "Hof + Gut"-Erweiterung. mum. Jesteburg. Das sind gute Nachrichten für Axel Brauer. Mittwochabend stimmten CDU und SPD im Bauausschuss für die Erweiterungspläne von "Hof + Gut" in Jesteburg-Itzenbüttel; Grüne und UWG Jes! votierten dagegen. Wie berichtet, plant Miteigentümer und Architekt Brauer umfangreiche Erweiterungen. Mit der Entscheidung konterkarieren CDU und SPD ihre eigene Entscheidung, den kleinen Ortsteil maßvoll weiterzuentwickeln. Mit großem Bürgerengagement...

  • Jesteburg
  • 16.11.18
  • 258× gelesen
Panorama
Der Entwurf zeigt, wie sich das Büro von Axel Brauer die Entwicklung der Hofstelle in Itzenbüttel vorstellt. Das Gebäude rechts im Bild wird heute als Restaurant genutzt

Widerstand gegen Hotel-Pläne

Itzenbüttel: Info-Veranstaltung am Donnerstag. mum. Jesteburg-Itzenbüttel. Vor gut einer Woche stellte Axel Brauer seine Pläne zur Erweiterung der Hofstelle "Hof + Gut" im Bauausschuss vor. Unter anderem sind 82 neue Hotelzimmer geplant. Ebenso Eventflächen und eine Art Plaza (die auch als Parkplatz genutzt werden kann). Produkte aus der Region sollen in einem 400 Quadratmeter großen Hofladen angeboten werden (das WOCHENBLATT berichtete). Schon während der Versammlung hagelte es reichlich...

  • Jesteburg
  • 07.09.18
  • 471× gelesen
Panorama

"Pipi-Gate": Stader Hotel verwehrt Klo-Gang

Was tun, wenn einem der Weg auf die Toilette verweigert wird? (bc). Stellen Sie sich vor, sie sind unterwegs und müssen so dringend pullern, dass ihre Blase schon schmerzt. Dann ist schnelle Abhilfe gefragt! Wenn einem dann der Toilettengang verwehrt wird, ist die Wut groß. So ist es jüngst Gerd Bröhan (63) aus Jork passiert. Der Autohaus-Inhaber wollte seine Notdurft in einem Stader Vier-Sterne-Hotel verrichten und wurde prompt wieder raus geschickt. Mit der Begründung, er sei kein Hotelgast....

  • Buxtehude
  • 20.04.18
  • 542× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.