"Der Gewissenhafte“ regiert in Neu Wulmstorf

Das Königsteam: Adjutantenpaar Reiner Rüter und Kerstin Dammann (li.), Königspaar Karl-Heinz und Ingrid Peters (Mi.) sowie Adjutantenpaar Joachim und Britta Czychy
3Bilder
  • Das Königsteam: Adjutantenpaar Reiner Rüter und Kerstin Dammann (li.), Königspaar Karl-Heinz und Ingrid Peters (Mi.) sowie Adjutantenpaar Joachim und Britta Czychy
  • Foto: Udo Martens
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Karl-Heinz Peters ist neuer Schützenkönig von Neu Wulmstorf

tp. Neu Wulmstorf. Für Karl-Heinz Peters (58) ging am vergangenen Wochenende ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Er wurde als Karl-Heinz „Der Gewissenhafte“ zum neuen Schützenkönig von Neu Wulmstorf proklamiert.
Insgesamt 31 Schützen hatten sich zum Königsschießen angemeldet. Schon früh legte Karl-Heinz Peters mit 57 von 60 möglichen Ringen vor. Diese Ringzahl wurde bis zum Ende des Schießens von keinem der weiteren Königsaspiranten erreicht. So wurde er schließlich unter dem Beifall der Gäste als neue Majestät ausgerufen. Als Adjutanten wählte er sich Joachim und Britta Czychy sowie Reiner Rüter und Kerstin Dammann.
Karl-Heinz Peters ist seit 1983 mit seiner Königin Ingrid verheiratet. Er arbeitet als Steuerfachangestellter für eine Kanzlei in Buchholz. Seit 33 Jahren ist er Mitglied im Spielmannszug des Schützenvereins. Davon ist er seit 26 Jahren als Schatzmeister des Vereins aktiv. Zudem engagierte er sich mehr als 20 Jahre als Tambourmajor des Spielmannszuges. In dieser Zeit hat er auch seine bislang einzige Würde im Verein errungen: 2003 war er Bester Spielmann. Der Sohn des Königs, Björn Peters (25), trägt aktuell den Titel Bester Spielmann.
• Weitere Würdenträger: Vogelkönig Kai Bellmann, Beste Dame Bianka Mojen und Jungschützenkönigin Victoria Prigge.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.