Der TSV Elstorf bleibt zusammen

(cc). Nachdem Cheftrainer Hartmut Mattfeldt und sein Co-Trainer Thorsten Jaster ihre Verträge um zwei weitere Jahre verlängert haben, plant Fußball-Landesligist TSV Elstorf eine Fortsetzung der unterbrochenen Saison 2020/21. Denn der Großteil der Mannschaft bleibt auch nach der Unterbrechung der Spielzeit aufgrund der Corona-Pandemie zusammen. Dazu ist auf der Facebookseite des Landesligisten zu lesen: „Dies ist auch ein sehr gutes Zeichen für die gute Gemeinschaft im Team, für ein vertrauensvolles und familiäres Vereinsleben, sowie die Lust auf weitere positive fußballerische Weiterentwicklung“, sagt ein zufriedener Teammanager Nils Gosebeck: „Mit den übrigen Spielern der Mannschaft sind wir in guten Gesprächen." Gleichzeitig freut sich der TSV darüber, dass auch der junge Torwarttrainer Alkan Tunca seine gute Arbeit gemeinsam mit dem Trainerteam Mattfeldt und Jaster um ein weiteres Jahr fortsetzt.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.