Stade: St. Pauli

1 Bild

"Es war einmal": St. Pauli und Altona in Fotografien von 1940 bis 1970

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.02.2019

Stade: Kunsthaus | bo. Stade. Einen Blick zurück in die Zeit zwischen 1940 und 1970 wirft die Ausstellung "Es war einmal. St. Pauli und Altona in Fotografien von Herbert Dombrowski, Anders Petersen und Germin". Eine Auswahl von rund 150 Schwarz-Weiß-Fotos zeigt Momentaufnahmen verschiedenster Lebenssituationen in den beiden berühmten Vierteln am Hamburger Hafen. Sie spiegeln den Mythos des Vergnügungsviertels, die Liberalität des "Tors zur...

1 Bild

11:0 in Buxtehude: Kiezkicker machen ernst

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 27.06.2017

ig. Buxtehude. FC St. Pauli-Cheftrainer Olaf Janßen wünschte sich „keinen Kick, sondern ein Fußballspiel mit Sinn und Ziel“. Das klappte: Der Hamburger Zweitligist setzte sich am Samstag beim Oberliga-Absteiger Buxtehuder SV vor mehr als 1.500 Fans mit 11:0 durch. Die Tore für die „Boys in Brown“ erzielten Waldemar Sobota (2), Christopher Buchtmann (2), Ryo Miyaichi, Maurice Litka, Cenk Sahin, Yi-Young Park sowie die...

1 Bild

„Das kenne ich aus Ägypten“ - Kreistagsmitglied Necdet Savural nimmt Stellung zu den sexuellen Übergriffen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2016

(mum). Die Vorfälle in der Silvesternacht sind das beherrschende Thema. Hat die Polizei versagt? Wollten die Medien die sexuellen Belästigungen von Frauen durch Flüchtlinge unter den Tisch fallen lassen? Wie konnte es zu den Übergriffen kommen? „Was in Köln und Hamburg passiert ist, macht nicht nur wütend, sondern auch Angst“, sagt Necdet Savural (62). Der gebürtige Türke, der in Brackel zu Hause ist und für die CDU unter...

1 Bild

„Ich sah, wie Frauen belästigt wurden!“ - Dirk Z. schildert die Ausschreitungen in der Silvesternacht in Hamburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2016

Das Entsetzen ist groß: Nicht nur am Kölner Hauptbahnhof, sondern auch in Hamburg sollen in der Silvesternacht Dutzende Frauen von Männergruppen massiv sexuell belästigt und beraubt worden sein. Die meisten Vorfälle ereigneten sich nach Angaben der Polizei auf St. Pauli. Es soll aber auch Übergriffe am Jungfernstieg gegeben haben. Der Buchholzer Dirk Z.* (44) hat die Silvesternacht auf dem Hamburger Kiez miterlebt. (mum)....