Hitschmiede in der Heide
Dieter Hamann betreibt seit 25 Jahren Tonstudio in Toppenstedt

In seinem "totown-Studio" am Mischpult: Gitarrist, Sänger und Arrangeur Dieter Hamann
2Bilder
  • In seinem "totown-Studio" am Mischpult: Gitarrist, Sänger und Arrangeur Dieter Hamann
  • Foto: Florian Jenzen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

Das könnte Sie auch interessieren:

Service
Jetzt können die Ärmel für den Piks hochgekrempelt werden
2 Bilder

Nicht mehr stundenlang in der Schlange stehen
Ab sofort Anmeldung möglich: Fünf Impfstationen im Landkreis Stade nehmen am 6. Dezember ihre Arbeit auf

jd. Stade. Landrat Kai Seefried hält seine Zusage ein. Ab der kommenden Woche nehmen die fünf festen Impfstationen ihre Arbeit auf. Für viele, die sehnsüchtig auf eine Impfung warten, dürfte es wie ein Nikolausgeschenk sein: Am Montag, 6. Dezember, erhält die Impfkampagne im Landkreis einen zusätzlichen Schub. Dann wird montags bis freitags jeweils an einem festen Wochentag stationär geimpft. Dazu erklärt Landrat Seefried: „Impfungen sind die wirksamste und vermutlich einzige Möglichkeit, die...

Blaulicht
Zahlreiche Brände wurden gelegt  wie an dieser Garage
2 Bilder

Ermittlungsgruppe eingerichtet
Brandserie in Buxtehude

sla. Buxtehude. Wie berichtet, treibt seit geraumer Zeit ein Brandstifter sein Unwesen in Buxtehude. Zahlreiche Brände wurden gelegt - aber bislang konnte kein Täter ermittelt werden. Bei der Polizeiinspektion Stade wurde daher vor Kurzem eine Ermittlungsgruppe eingerichtet, die die Serie von Brandstiftungen im Buxtehuder Stadtgebiet aufklären soll. Die Ermittler haben inzwischen mehrere Jugendliche bzw. Heranwachsende aus Buxtehude im Visier. Diese könnten für die Feuer, die mittlerweile einen...

Panorama
Über verbale sexuelle Belästigung sprechen nur wenige Frauen - viele schämen sich
3 Bilder

Catcalling
Das ist verbale sexuelle Belästigung, kein Kompliment

(sv). Eigentlich bin ich, Svenja Adamski, WOCHENBLATT-Redaktionsvolontärin, überzeugte Kapuzenpulli-Trägerin, ziehe mich lieber warm als hübsch an und gebe nichts auf Make-up. Jetzt habe ich mir aber doch mal eine richtig schicke schwarze Lederjacke mit warmem Teddyfell aus Baumwolle gekauft, weil ich sie absolut fantastisch fand. Kaum dass ich mein neues Lieblingsstück trug, durfte ich mir allerdings eine Menge niedere Anmachsprüche und Gepfeife auf offener Straße anhören, so wie ich es bisher...

Politik
Kamal I. starb nach Schüssen aus der Dienstwaffe von Polizisten in der Unterkunft in Harsefeld. Er war psychisch auffällig

Erschossener Flüchtling in Harsefeld
Grüne stellen Fragen zum Sozialpsychiatrischen Dienst

tk. Stade. Die Kreistagsfraktion der Grünen stellt den Antrag, dass im Kreissozialausschuss ein Situationsbericht zur Lage des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Landkreises vorgelegt werden soll. Hintergrund des Antrags: Am 3. Oktober wurde ein Flüchtling in seiner Unterkunft in Harsefeld von der Polizei erschossen (das WOCHENBLATT berichtete). Der Mann war psychisch auffällig, die Samtgemeinde Harsefeld wurde von Mitbewohnern darauf hingewiesen, dass er Hilfe benötige. Es soll Kontakte...

Service
5 Bilder

Niedrigste Inzidenz seit einer Woche
Corona-Zahlen im Landkreis Stade am 3.12.: Werte bleiben konstant

jd. Stade. Die Corona-Zahlen stagnieren derzeit im Landkreis Stade: Am Freitag (3.12.) wird mit 132,9 die niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz seit mehr als einer Woche gemeldet. Damit liegt der Landkreis Stade auf Platz 10 der Regionen mit den niedrigsten Inzidenzwerten in Deutschland. Das RKI nennt für Deutschland aktuell eine Sieben-Tage-Inzidenz von 442,1. Die landesweite Inzidenz für Niedersachsen beträgt derzeit 205,9. Die Inzidenzwerte in der Region sehen wie folgt aus: Landkreis Harburg:...

Service

Steigende Inzidenzen
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

thl. Landkreis Harburg. Aufgrund steigender Inzidenzzahlen werden im Landkreis Harburg jetzt zunehmend Veranstaltungen kurzfristig abgesagt, egal ob im Sport, in der Kultur, im Gesellschaftsleben oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Die ADFC-Ortsgruppe Winsen hat bis auf Weiteres alle Fahrradtouren abgesagt. Die Gemeindebücherei Stelle hat bis auf Weiteres alle Veranstaltungen abgesagt....

Service

Corona-Pandemie
Alle abgesagten Veranstaltungen im Landkreis Stade

sv. Landkreis Stade. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen werden im Landkreis Stade wieder zunehmend Veranstaltungen abgesagt. In dieser Liste hält das WOCHENBLATT Sie auf dem aktuellen Stand, welche Termine in der Region Pandemie-bedingt nicht stattfinden können. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert. Sollten Sie als Sport- oder Kulturverein oder auch als Partei eine öffentlich angekündigte Veranstaltung absagen müssen, können Sie gerne ein E-Mail an svenja.adamski@kreiszeitung.net...

ce. Toppenstedt. Ohrwürmer für Werbespots, deutschlandweit bekannte Plattrock-Hits und preisgekrönte Hörbücher - alles das wurde schon bei Dieter Hamann (65) in Toppenstedt (Landkreis Harburg) aufgenommen. Seit 25 Jahren betreibt der Gitarrist, Sänger und Arrangeur das "totown-Studio", in dessen Namen er seinen Heimatort launig verewigt hat.
Dieter Hamann ist seit knapp 50 Jahren in der Musikbranche aktiv. Ab seinem 17. Lebensjahr spielte er in Bands und Orchestern, nahm als Studiomusiker Alben auf und komponierte als "Ghostwriter" die Untermalungen für Werbeclips bekannter Bier- und Automarken. "Ich trat unter anderem mit der Goombay Dance Band, der Saragossa Band, Truck Stop und Shakin' Stevens auf", erinnert sich Hamann an Begegnungen auch mit internationalen Showgrößen. Darüber hinaus arrangierte er im Hamburger Studio seines Freundes John O’Brien-Docker Songs für die Rattles, Otto Waalkes, Udo Lindenberg und Rolf Zuckowski. Der 2017 verstorbene O'Brien-Docker war es auch, der Hamann in die Studio-Aufnahmetechniken einführte.
"Die Erstausstattung meines eigenen Studios stammte von Ex-Rattle Achim Reichel, der sein 'altes' Equipment damals entsorgen wollte, es aber dankenswerterweise mir überließ", blickt Dieter Hamann auf die "totown"-Anfänge 1995 zurück. Hamann, der im Hauptberuf als Polizist arbeitete, richtete sein Studio im Haus der Schwiegereltern ein, wo er es ausbaute und als Gewerbe anmeldete. "Ich tat dies, weil ich mich über die hohen Preise für Studiomieten ärgerte, die es jungen und motivierten Nachwuchskünstlern so gut wie unmöglich machten, die Kosten zu tragen."
Auch viele lokale Bands profitierten von der hohen Kunst der Tontechnik, die Dieter Hamann neben seinem Polizeidienst in Hamburg nach Feierabend studierte und bei den Aufnahmen im heimischen Studio perfekt beherrschte. "Highlights und Herausforderungen zugleich" waren laut Hamann die Produktionen der Hörbucher "De ole Mann un dat Meer" mit dem ehemaligen Kreis-Plattdeutschbeauftragten Herbert Timm sowie "Kasper un de Klabauterkatt" mit der mehrfach ausgezeichneten Radiomoderatorin und Platt-Autorin Susanne Bliemel für den NDR.
Bundesweit bekannt ist Dieter Hamann auch mit seiner 2007 gegründeten Band "Wattenläufer", die schon dreimal in Folge erste Preise beim "Deutschen Rock & Pop Preis" in den Sonderkategorien "Pop" und "Mundart" abräumte. "In diesem Jahr hat uns die Jury ebenfalls unter den ersten drei Platzierten nominiert", blickt Hamann mit Spannung auf die Mitte Dezember anstehende Preisverleihung im nordrhein-westfälischen Siegen. "Der sonst übliche Wettkampf auf der Bühne gegen weitere Mitbewerber fällt diesmal aufgrund der Corona-Pandemie allerdings aus."
"Corona hat uns als Band hart getroffen", bedauert er angesichts der Tatsache, dass sämtliche für 2020 vereinbarten Auftritte zwangsläufig abgesagt wurden. "Wir konnten lediglich einen Streaming-Auftritt in Buchholz verwirklichen, von dem ein Zusammenschnitt auf unserer Internetseite zu finden ist."
Auch wenn Dieter Hamann kürzlich als Erster Polizeihauptkommissar im Hamburger Innenministerium in den beruflichen Ruhestand versetzt wurde, denkt er musikalisch noch lange nicht ans Aufhören: "Wir gehören auf die Bühne und sehnen das neue Jahr herbei in der Hoffnung auf Pandemie-Lockerungen." Bis es so weit ist, arbeiten die "Wattenläufer", die schon den "Wham"-Weihnachtsklassiker "Last Christmas" erfolgreich als "Letzte Wiehnacht" coverten, an einer neuen CD. "Unsere Fans dürfen sich wieder auf eigene Songs, aber auch auf bekannte Rockhits anderer Bands freuen", verspricht Hamann.

In seinem "totown-Studio" am Mischpult: Gitarrist, Sänger und Arrangeur Dieter Hamann
Hoher Besuch im Tonstudio: Für die Radiosendung "Wi snackt platt" sprach NDR-Reporterin Kirsten Ranf 2019 mit Dieter Hamann (v. li.) und seinen "Wattenläufer"-Mitstreitern Hans-Ulrich Schröder, Klaus Winzer und (hi.) Florian Jenzen
Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen