Prominentes Mitglied gratulierte

Zu den Besuchern gehörte auch Schützenkorpspräsident Holger Fischer (r). Er, der sonst nur mit dem Gewehr schießt, ließ es sich nach einer waffentechnischen Einweisung durch Patrick Schlieder nicht nehmen, mit dem Revolver auf das Ziel zu schießen.
2Bilder
  • Zu den Besuchern gehörte auch Schützenkorpspräsident Holger Fischer (r). Er, der sonst nur mit dem Gewehr schießt, ließ es sich nach einer waffentechnischen Einweisung durch Patrick Schlieder nicht nehmen, mit dem Revolver auf das Ziel zu schießen.
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Stelle. „Das war eine schöne Geburtstagsfeier“ freute sich Patrick Schlieder, Abteilungsleiter der Pistolengruppe im Schützenkorps Stelle, als er sich als bei seinen Helfern bedankte. Seine Sportschützen veranstalteten am vergangenen Samstag im Schießsportzentrum einen Tag der offenen Tür und feierten so das 40-jährige Bestehen der Pistolenabteilung.
Zahlreiche Besucher ließen sich die einzelnen Sportdisziplinen mit ihren Abläufen und Sicherheitsvorkehrungen erklären. Sie nutzten die Gelegenheit, unter Anleitung und unter Aufsicht selbst einmal im Pistolenstand mit Revolver und Pistole auf die in 25 Meter Entfernung stehenden Zielscheiben zu schießen. Unter den Besuchern war auch Cisco Berndt, Urgestein der Band "Truck Stop", der langjähriges Mitglied der Pistolenabteilung ist. Die Bogenabteilung und die Traditionsschützen waren an diesem Tag ebenfalls präsent und bereicherten das Programm mit einem Bogen- und Luftgewehrschießen. Spezialitäten vom Grill, Kaffee und Kuchen vom Büfett, erfrischende Getränke und Gespräche mit interessanten Einblicken in das Vereinsleben trugen ebenfalls zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Zu den Besuchern gehörte auch Schützenkorpspräsident Holger Fischer (r). Er, der sonst nur mit dem Gewehr schießt, ließ es sich nach einer waffentechnischen Einweisung durch Patrick Schlieder nicht nehmen, mit dem Revolver auf das Ziel zu schießen.
Die Organisatoren der Pistolengruppe Patrick Schlieder und Helmut Aporius waren erfreut, mit Olaf Terkowski einen mehrfachen Deutschen und Vizewelt- und Vizeeuropameister im Pistolenschießen, mit Walter Brand ein Gründungsmitglied und mit Truck Stop -Urgestein Cisco Berndt ein langjähriges Mitglied der Pistolenabteilung begrüßen zu können (v.l).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.